Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage Standheizung Fehlermeldung / Warnmeldung mit Unterzahl 4

Mehr
12 Nov 2018 13:56 #11 von nomsy2
Hallo zusammen,

der Fehler "Heizungssymbol durchgestrichen mit der Ziffer 4" wird vermutlich durch einer falsche Fahrzeugkonfiguration im Servicemenue der Zentralelektronik oder oder einen Fehler der Zentralelektronik verursacht.

Da die Zentralelektronik für verschiedenste Fahrzeuge verwendet wird gibt es u.a. auch für die Heizung unterschiedliche Optionen:
Erstens "Luftheizung" (mit 1x Innenraumtemperaturfühler) oder zweitens Wasserheizung (mit Innenraumtemperaturfühler + Nasszellentemperaturfühler).

Für den Nugget ist nat. die erste Variante zutreffend und Fehlermeldungen die nur im Zusammenhang mit der Wasserheizung Sinn machen sind in der Nugget Anleitung dementsprechend nicht aufgeführt. Dazu gehört auch der Fehler 4 der sich auf einen defekten Nasszellentemperatursensor bezieht.

Deshalb vermute ich entweder eine falsche Einstellung in der Fahrzeugkonfiguration oder einen Fehler der Zentralelektronik. Falls das Ausschalten des Hauptschalters und Wiederanschalten hilft war es vmtl. ein Fehler der Zentralelektronik der hoffentlich nicht so oft auftritt. Wen Aus- und Einschalten des Hauptschalters nicht hilft solltet Ihr euch die Fahrzeugkonfigurationseinstellungen genauer ansehen.

Grüße
Seb

Nugget Plus (HD) bestellt | derzeit: Citroen Jumpy by Westfalia
Folgende Benutzer bedankten sich: Jogo@S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2018 13:57 - 12 Nov 2018 14:50 #12 von nomsy2
Ergänzung aus: "Beschreibung der Bedienung Zentralelektronik NCV3 Westfalia Van Conversion" v. 20.01.2006

Heizungssymbol durchgestrichen (Hauptmenü: Kein Heizungssymbol)
Die Standheizung hat sich nach einem internen Fehler selbst abgeschaltet. Wiedereinschaltversuche über die Zentralelektronik sind möglich.
Gegenmaßnahmen: Reparatur der Standheizung in einer Fachwerkstatt

Heizungssymbol durchgestrichen (Hauptmenü:Heizungssymbol durchgestrichen)
Die Standheizung ist in Betriebssperre und lässt sich nicht mehr einschalten.
Gegenmaßnahmen: Freischalten und evtl. Reparatur der Standheizung durch eine Fachwerkstatt.

Heizungssymbol durchgestrichen mit der Ziffer 2
Ein Flammabbruch der Standheizung ist aufgetreten und sie hat sich selbst abgeschaltet. Wiedereinschaltversuche über die Zentralelektronik sind möglich.
Gegenmaßnahmen: Brennstoff/Dieseltank auffüllen, Zündkerze reinigen oder austauschen

Heizungssymbol durchgestrichen mit der Ziffer 3
Der Innenraumtemperatursensor ist defekt.
Die Heizung ist einschaltbar, aber die Innenraumtemperatur wird nicht mehr geregelt sondern der Innenraumkonvektor heizt dauerhaft.
Gegenmaßnahmen: Innenraumtemperatursensor in der Fachwerkstatt erneuern lassen

Heizungssymbol durchgestrichen mit der Ziffer 5
Die Standheizung hat sich nach dem internen Fehler „Unterspannung“ selbst abgeschaltet. Die Bedingung hierfür ist die Unterschreitung der Spannung an der
Standheizung von 10,5V, für eine Dauer von mindestens 20 Sekunden. Wiedereinschaltversuche über die Zentralelektronik sind möglich.
Gegenmaßnahmen: Batterie laden über Netzladegerät oder durch Motor laufen lassen

Heizungssymbol durchgestrichen mit der Ziffer 6
Die Standheizung hat sich aufgrund interner Überhitzung abgeschaltet. Wiedereinschaltversuche über die Zentralelektronik sind möglich.
ACHTUNG: Nach 10-maligem, aufeinander folgenden Wiedereinschaltversuch mit diesem Fehler als Reaktion, geht die Standheizung in Beriebssperre
Gegenmaßnahmen: Auffüllen des Wassers im Heizkreislauf. Standheizung in einer Fachwerkstatt kontrollieren lassen.

Heizungssymbol durchgestrichen mit der Ziffer 7
Die Standheizung hat sich aufgrund eines fehlgeschlagenen Startversuches abgeschaltet. ACHTUNG: Nach 10-maligem, aufeinander folgenden Wiedereinschaltversuch mit diesem Fehler als
Reaktion, geht die Standheizung in Beriebssperre
Gegenmaßnahmen: Brennstoff/Dieseltank auffüllen, Zündkerze reinigen oder austauschen


NACHFOLGENDE CODES SOLLTEN NICHT IM NUGGET AUFTRETEN:

Heizungssymbol durchgestrichen mit der Ziffer 1
Der Wasserstand im Heizungssystem ist zu niedrig. Die Heizung ist einschaltbar, aber: ACHTUNG: Beschädigung der Standheizung ist möglich
Gegenmaßnahmen: Auffüllen des Heizungssystems mit Kühlwasser ACHTUNG: Frostschutz beachten!

Heizungssymbol durchgestrichen mit der Ziffer 4
Der Nasszellentemperatursensor ist defekt. Die Heizung ist einschaltbar, aber die Nasszellentemperatur wird nicht mehr geregelt sondern der Nasszellenkonvektor heizt dauerhaft.
Gegenmaßnahmen: Nasszellentemperatursensor in der Fachwerkstatt erneuern lassen

Nugget Plus (HD) bestellt | derzeit: Citroen Jumpy by Westfalia
Letzte Änderung: 12 Nov 2018 14:50 von tourneo.
Folgende Benutzer bedankten sich: tourneo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2018 14:53 #13 von Jogo@S
Hallo Seb,

danke für die Info - klingt für mich absolut plausibel.

Entscheidend ist dabei, dass die Fehlercodes vom Westfalia-Menue (wie auch noch beim 2018 in der Westfalia-Anleitung beschrieben) dann wohl nicht
direkt 1:1 mit den Fehlercodes der Eberspächer-Heizungen aus verschiedenen Quellen gemappt werden können - da wäre 004 wohl Warnung: Kurzschluss im Steuergerät, Ausgang-Frischluft (und es gibt wesentlich mehr Fehlercodes).

Dann denke ich, dass sich beim Durchschalten des Service-Menues wohl temporär falsche Konfig gemeldet hat - mit defektem (bzw. nicht existentem) Nasszellenfühler kann ich leben. :)

Danke

Jogo

Transit Custom Nugget HD (Bj. 11/2017 - EZ 03/2018) Euro 6 | Magnetic-Grau | 170 PS | AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2018 16:05 #14 von nomsy2
Hi Jogo,

Richtig - die Nummern am durchgestrichenen Heizungssymbol entsprechen nicht den Fehlercodes von Eberspächer.

Dennoch werden die Fehlercodes die das Steuergerät von Eberspächer ausgibt 1:1 übernommen. Diese werden aber nur im (versteckten) Servicemenue in der Liste mit den letzten 20 aufgetretenen Fehler in chronologischer Reihenfolge angezeigt. An der Fehlerposition 01 wird der zuletzt aufgetretene Fehler angezeigt.

Die Fehler zwischen 1 und 99 sind Fehler die das Steuergerät von Eberspächer ausgibt und die in die Fehlerliste mit der gleichen Fehlernummer übernommen werden.

Gruß
Seb

Nugget Plus (HD) bestellt | derzeit: Citroen Jumpy by Westfalia
Folgende Benutzer bedankten sich: Jogo@S

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.647 Sekunden
Powered by Kunena Forum