Abdichten des Dachfensters

Mehr
12 Okt 2021 12:53 #1 von ThomasD
Abdichten des Dachfensters wurde erstellt von ThomasD
Hallo.
Habe am Wochenende festgestellt das mir über Nacht die kalte Luft trotz geschlossener Dachluke ins Gesicht pustet. Hat jemand hier eine Idee wie ich die Belüftung Abdichten kann über Nacht.
Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
12 Okt 2021 14:15 #2 von madmax
madmax antwortete auf Abdichten des Dachfensters
Hallo ThomasD,

das hat mir in der ersten Nacht in unserem 2013er eine 10-tägige Genickstarre beschert. Ich vermutete seit dem Umstieg auf die Remis Fenster um 2010 funktioniert die Zwangsentlüftung recht gut. Bei den Vorgängerfenstern fand ich das nicht so krass. Sobald man die Heizung in Betrieb hat über Nacht war das m.E. nicht mehr tragisch. Bei stürmischem Wetter aber dann doch auch mit Heizung.
Eine Lösung wäre den Innenrahmen abziehen, dann siehst du wo die Luft bzw. Kälte in dem verbliebenen Fensterrahmen durchkommen kann. Diese gewollten Öffnungen kann man ggf. mit Filtermatten für ältere Dunstabzugshauben füllen. Alternativ gibt es die Möglichkeit über die Lüftungsschlitze im abgebauten Innenrahmen von hinten solche Filtermatten zu hinterlegen.

Zum Abbauen des Innerahmens wenn du dich traust gibt's hier was:
Remis Dachfenster mit Kurbel bearbeiten

vg
Max

HD 06/2008 - 10/2009 140PS salsa met. HD 4/2013 140PS mngrey met. bis 10.04.21 ...ein 385Nm Plus HD dunkelkarminrot wird's in 2021/22 ??? :-)
ST-Info 734 / 745 12km v. A7 Ellwanger Berge via PN
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Dymo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.