Frage Gebrauchter 2008er verlockendes Angebot

Mehr
22 Feb 2021 21:21 #1 von Janug
Gebrauchter 2008er verlockendes Angebot wurde erstellt von Janug
Hallo liebes Forum! Ich habe Mittwoch die Möglichkeit einen Vertrag für einen 2008er Nugget zu unterschreiben. Leider habe ich 500km vor mir und muss auch noch ein zweites Mal zur Abholung hin. Da er über 208tsd gelaufen ist wird keine Gewährleistung geboten, keine Garantie (Ich muss meinen Gewerbeschein mitbringen) und den TÜV wollen sie auch nicht erneuern, Der läuft noch bis Juni. Die Aussage dazu ist, dass er so günstig ist und sie keine Kapazitäten dafür haben. Etwas Rost hat er, aber nicht die "Nuggetkrankheit". Normalerweise würde ich die Katze im Sack wittern. Andererseits ist er wirklich sehr günstig (17.850€) viel mehr können wir auch nicht ausgeben und dass noch ein paar Dinge zu machen sind, davon gehe ich immer aus. Ich habe für das gleiche Geld einen 2004er besichtigt und das war rein von der Optik und dem Komfort überhaupt nicht meins. Leider kennen wir uns mit Autos nicht aus, wir wollen unbedingt mit unseren 2 Kindern Campen und haben uns in den Nugget verguckt. Mich würde interessieren, ob noch jemand so verrückt wäre, so eine Fahrt für dieses Fahrzeug auf sich zu nehmen.

Er ist in Mobile.de roter Nugget in Erkelenz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2021 22:06 - 22 Feb 2021 22:14 #2 von Blackporter
Blackporter antwortete auf Gebrauchter 2008er verlockendes Angebot
Hallo Janug,

grundsätzlich ist es ein großer Womo-Händler - das ist sicher schonmal besser als irgendein Hinterhofverkäufer.
Und grundsätzlich sind hier vermutlich viele größere Strecken gefahren, um ihren Nugget zu kaufen (sei es neu oder zum entfernten Händler - bei mir waren es 350 km) - wenn das "verrückt" ist, dann bist du hier in guter Gesellschaft ;)
Allerdings finde ich die von dir genannte Kombination aus einem 13 Jahre alten Auto mit hoher Laufleistung, "etwas Rost", der Tatsache, dass der Händler keine Garantie gibt und du nach eigenen Angaben keine Ahnung von Autos hast, nicht unbedingt günstig.
Dazu schreibst du einerseits, du rechnest ggf. mit Reparaturen, aber andererseits schöpft der Kaufpreis euer Budget schon ziemlich aus. Selbst schrauben kannst du vermutlich nicht ("kennen ... uns .. nicht aus") - also wirst du Geld in die Hand nehmen müssen, falls noch etwas zu machen ist. Da würde ich also eine anständige Reserve einplanen.
Die "alten" Nuggets waren bekanntermaßen rostanfällig, wenn sie nicht top gepflegt wurden - da entnehme ich deinen Worten, dass du das auch schon gehört hast.

Ich würde also an deiner Stelle zumindest einen Termin bei einem Sachverständigen in der Nähe des Händlers machen (DEKRA, TÜV,...) und bei er Probefahrt direkt dort vorbeifahren.
Lass das Auto komplett durchchecken, inkl. Unterboden auf der Bühne - das sollte dir zumindest die gröbsten Überraschungen ersparen. Den fälligen TÜV kannst du dann vielleicht direkt mit erneuern lassen, das spart ggf. etwas und du hast dann 2 Jahre Ruhe ;)

Vielleicht kannst du zusätzlich auch noch einen Freund mitnehmen, der sich auskennt?

Wenn das Gutachten sagt, dass der Wagen in Ordnung ist, kannst du vielleicht durch deinen Gewerbeschein wirklich ein gutes Geschäft machen (wie die Preise für Nuggets aus diesem BJ aktuell liegen, weiß ich nicht, aber da spielen sich ja spätestens seit Corona ohnehin eigenartige Entwicklungen ab..).
Lass dich nur nicht von dem scheinbar guten Angebot in Kombination mit deinem Wunsch nach Camping mit der Familie emotional täuschen - ein weiterer Grund, einen vertrauensvollen Freund mit "neutralem" Blick mitzunehmen.

Ich wünsch dir eine glückliche Hand - und melde dich mal, wie es ausgegangen ist.

EDIT: Hab gerade mal die Fotos etwas genauer angesehen - zumindest auf der rechten Seite sieht es so aus, als würden der Radlauf hinten und die Stoßstelle B-Säule - Schweller schon einiges an Rost haben.
Vielleicht kannst du den Händler bitten, dir Fotos in hoher Auflösung von den Roststellen zu schicken, um dir vorab einen Eindruck zu verschaffen (und zu überlegen, ob die Anfahrt gerechtfertigt ist).
Im Text erwähnt er die Mängel natürlich nicht...

Nugget HD Chroma-blau, 07/2020, 130 PS, Schaltgetriebe, AHK, viele Elektronik-Spielereien
Letzte Änderung: 22 Feb 2021 22:14 von Blackporter. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, wonkothesane, Tmax, Sirius999, Dolomiti, Janug

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2021 22:23 #3 von Janug
Vielen Dank, Blackporter!! Der Tipp, einen Sachverständigen anzufahren ist super, da werde ich morgen gleich telefonieren. Die Fahrt werde ich wohl alleine angehen müssen. Alle anderen sitzen im Home Office. Ich werde auch nach Fotos von den Roststellen fragen. Deine Antwort hat mir sehr geholfen :)))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2021 06:13 #4 von xxl_tom
...und nicht nur Bilder der Roststellen, er soll möglichst den kompletten Unterboden fotografieren.
Die Fotos dann hier posten, vielleicht können wir darauf schon mehr sehen..

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2021 09:33 #5 von Mellow
Rein aus Interesse ...

Ich habe für das gleiche Geld einen 2004er besichtigt und das war rein von der Optik und dem Komfort überhaupt nicht meins


Was hat sich denn zwischen dem Nugget von 2004 zu dem von 2008 geändert?
Ich dachte das wäre das gleiche Basismodell (eventuell mit Facelift und ein paar kleineren Änderungen)
Aber grundsätzlich kein komplett neues Fahrzeug, wie der Wechsel auf das 2014er Modell.
Weshalb sich denke ich auch beim Campingaufbau nichts dramatisch verändert hat.

Ich muss zugeben, ich kenne mich mit den alten Nuggets nicht sonderlich gut aus, aber das ist mir direkt aufgefallen.

Grüße
Mellow

Ford Nugget AD von 9/2018 mit 130PS Automatik (Sicht 3 / Audio 9)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2021 10:12 - 23 Feb 2021 10:13 #6 von galli
Der Modellwechsel war von 2006 nach 2007.
Möbelmässig blieb der Ausbau im Grundsatz identisch. Das Transitfacelift brachte aber etliches neues mit.

Andere Motoren von 2.0tdci auf den. 2ltr PUMA. 101 PS und 125PS wurden zu 110PS und 130PS (ab 2008 dann 140)
Der alte 2.0ltr ist hier standfester....keine Kolbenproblematik wie der Nachfolger.
Mit den stärkeren Motoren kam die 6 Gangschaltung fur den 130PS ler.

Der Amaturenträger ist komplett anders... der Schaltknüppelbwandert inscAmaturenbrett.

Die Westfaliaelektrik änderte 2007 auf das leidige eingebundene System.
Kleiner Vorteil der Neuerung (Landstrom lädt auch die Startterbatterie) und grosser Nachteil. (Einbindung in die Fahrzeugelektrik) Das bessere konzept Zündung aus = komplett getrennt hat nur der ältere und dort lebt die Gelbatterie auch doppelt bis dreimal so lang als im neueren System ab 2007.

Die Rostproblematik haben (abhängig vom Pflegezustand beide mehr oder weniger. Das verbesserte sich erst mit den Euro5 Modellen (etwas) und dann 12 Jahren Garantie auf Durchrostung.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, 2013-21 BJ13 125PS-AD, Ø7,6L/10km, 2010-13, BJ10 140PS-AD, Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 23 Feb 2021 10:13 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, Sutti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2021 14:48 #7 von teuchmc
Moin! Budget mit Kauf ausgereizt, ohne Gewähr & HU, keine Ahnung von Kfz-Technik & Co.. Falsches Auto für den TE.
Oder falscher TE fürs Kfz.
Meine unmaßgebliche Meinung nach 30 Jahren Freundschaft, „wahnhaftem“Fan sein & „Haßliebe“ mit der Companie mit Hauptsitz in Detroit, Rockcity.
Sonnigen weiterhin. Uwe
Folgende Benutzer bedankten sich: Naplus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2021 15:12 #8 von Dr.Hasenbein
Dr.Hasenbein antwortete auf Gebrauchter 2008er verlockendes Angebot
Ich hab mir die Bilder auch mal angeguckt.
Ich würde sagen : Finger weg. Wenn man da nichts macht kommt der in zwei Jahren nicht mehr über den TÜV. Und den Unterboden sieht man ja noch gar nicht. Insgesamt sieht er nicht besonders gepflegt aus.

2014 Bis Juni 2019 Nugget AD 2,0 TDCI 125 PS ,EZ 2004,
Jetzt Clever Vario Kids 2020 auf Citroen Jumper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2021 15:35 - 23 Feb 2021 15:40 #9 von diemo
Habe ihn mir auch mal angeguckt.
Erstzulassung ist vielleicht 2008.
Baujahr ist aber 2006-2007. Gut zu erkennen an den grauen Sitzen. Ab Modelljahr 2008 gab es die dunklen Sitze.
Außerdem ist es noch der 130PS Motor mit 5 Gang Getriebe.

Und günstig finde ich ihn auch nicht. Habe meinen 2007er mit vielen Extras(2xSolar, Fahrradträger usw.) letztes Jahr für weniger Verkauft.

Gruß
diemo

2012 - 2020 Nugget HD 2007
Nugget Plus in Chromablau 130PS, Goldschmitt ZLF

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 23 Feb 2021 15:40 von diemo.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2021 15:58 #10 von Janug
Vielen Dank für all eure Nachrichten. Mir ist dank euch klar geworden, dass dieser Nugget nicht in Frage kommt und ich bin froh, hier in das Forum geschrieben zu haben. Wow, das war ein Prozess. Tatsächlich gucke ich seit einem Jahr und die Preise sind leider völlig verrückt geworden. Wir werden die Nuggetsuche erstmal auf Eis legen. Viele Grüße aus Hamburg
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax, GB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.