Geliebt Video von SteBo! Der neue Ford NUGGET PLUS mit Aufstelldach/Pop Top Roof | Caravan Salon 2020 | English Subtitles

Mehr
28 Aug 2020 10:18 - 10 Sep 2020 22:31 #11 von galli
Ab min 17 im Film erzählt der Westfaliamitarbeiter, dass der neue Faltenbalg in 3 Farben auch für den L1 kommt und bereits auf der Messe in blau zu sehen sein wird

KLASSE!

Danke für s Zeigen! Denn Einfaltvorgang habt ihr schön festgehalten, (trotz der betonten fehlenden AD Erfahrung.) 🤣
Das Mückengitter am Schräg stehenden Heckfenster sammelt gerne Wassertropfen..... im Extremfall in jedem Gitterquadrat ein Tropfen.... das kann in der Summe ganz schön viel Wasser sein.
Entlang der senkrechten Gitterfäden fliesst das dann irgendwann nach unten und gelangt über den angenähten "Fuß" der inneren Abdeckung nach innen. . Beim Nachimprägnieren muss ich dort im Umfeld (beim alten Balg) zuerst und besonders sorgfältig arbeiten....auch verschleisst hier die Imprägnierung am schnellsten. Zudem sind die seitlichen Reissverschlussansätze deswegen nie ganz dicht.
Kurz, das ist erfahrungsgemäß (und ich habe 11 Jahre AD Erfahrung mit Nuggets) die kritischste Leckage im AD beim Nugget!
..... weil das Gitter einfach nässer wird als glatter Stoff. Schon lange wünsche ich mir für das Fenster eine, Aussenhaut VOR dem Gitter. Eine nach innen zu rollende Klarsichtfolie (wie jetzt vorgestellt) ist ein guter Ansatz aber auf der FALSCHEN SEITE.
Optimal, nein perfekt wäre hier ein Reißverschluss für das Mückengitter und die Folie dann als äußere Ebene, ebenfalls per Reißverschluss aufzumachen...... Damit könnte man alles von innen aus bedienen.

So könnte man dieses schöne grosse Fenster
1.ganz öffnen
2. den nassen Folienschutz nach aussen aufrollen
3. das Mückengitter vor Regen Schützen....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 10 Sep 2020 22:31 von galli. Begründung: Nur Rechtschreibung.....
Folgende Benutzer bedankten sich: Stebo69, Eurotester, neo120, Sirius999, Audax21, Feilos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2020 10:35 #12 von Sirius999
@galli
Wenn die neue Plane ähnlich dicht und wasserabweisend wie z. B. die von Campinie für die Mützen ist, was ich hoffe bzw. wovon ich ausgehe, ist es ziemlich wurscht, ob du da Wasser einrollst oder nicht. Es diffundiert in diesem Fall nicht ins Gewebe und sickert auch nirgendwo hin, es ist beim nächsten Aufklappen des Daches noch da wo es eingerollt wurde. Es ist dann auch egal wie nass der Balg von außen beim Einklappen ist. Wobei Abklopfen der Wassertropfen natürlich kein Nachteil ist.
Ich würde jetzt ungern einen Teil außen aufrollen müssen und den anderen Teil von innen. Insofern finde ich es so gut wie es ist.
LG Sirius

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2020 10:45 - 28 Aug 2020 10:53 #13 von galli
@sirius
Ich habe mit dem alten Nugget (und selbst nachimpragniert) ja zeitweise zumindest einen richtig gut Wasserabweisenden Stoff.

Wir standen nicht nur 1x im stürmischen Starkregen und das hält.....
Das Problem N°1 in Sachen Undichtigkeit
bei starkem Regen ist meiner Erfahrung nach diese Stelle! Dort staut sich Wasser hinter dem Gitter und drückt (wenn es durch den Stoff nicht kann, seitlich links und rechts durch die Ansätze des Reissverschlusses.

Ich weiss, ich kritisiere jetzt auf hohem Niveau.... aber es wäre ein kleiner Schritt einen zusätzlichen Reissverschluss einzunähen und die Membranreihenfolge zu verändern....... (verdunkelung von innen Mückennetz in der Mitte und Fensterfolie von aussen)
der neue Faltenbalg scheint mir einen letzten Feinschliff zu verdienen...... ansonsten bin ich regelrecht begeistert von diesem Fortschritt.....
Es wäre wirklich schade bei den vielen gezeigten Verbesserungen, wenn ausgerechnet eine bisherige Leckage-Schwachstelle dabei "vergessen" würde......

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 28 Aug 2020 10:53 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stebo69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2020 12:50 #14 von Voyageur
Wasserdichtigkeit

Ist es richtig, dass der Zeltstoff des Aufstelldachs für den Nugget Plus eine Wasserdichtigkeit, wie im Video angegeben, von "0,5 m", d.h. 500 mm / qm hat?

Die Dichtigkeit normaler Zelte wird mit 2.000 bis 3.000 mm Wassersäule angegeben (für Expeditionszelte sogar bis zu 8.000 mm Wassersäule).

Dann wäre der Stoff des Faltenbalgs ja nicht so dicht.
Oder habe ich etwas nicht verstanden?

Viele Grüße
Voyageur

Nugget Plus (125 KW / Automatik / EZ 6/2019)
Folgende Benutzer bedankten sich: Stebo69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tiemo
  • Tiemos Avatar Autor
  • online
  • Moderator
  • Freiherr vom Nuggettreffen
Mehr
28 Aug 2020 13:43 #15 von Tiemo
Hiho,

ich habe von Westfalia noch die ganz genauen Angaben bekommen:

Also, der neue Nugget Stoff ist:

Spinndüsengefärbt - was für eine enorme und bleibende Farbgebung wichtig ist, wasserdruckbeständig, fungizid, flammhemmend und kalandert.
Gleichzeitig hat er eine sehr hohe UV Beständigkeit und enorme Abriebfestigkeit.

Die Wasserdruckbeständigkeit beträgt beim reinen Stoff: 500 mm

Google gibt mir noch folgende Infos zur Wassersäule (wusste ich so vorher auch nicht):


Wie wird die Wassersäule gemessen?

Der Wert der Wassersäule wird im Labor festgestellt: Auf ein Stück Stoff wird ein Zylinder gestellt, der langsam mit Wasser gefüllt wird. Gemessen wird die Zeit, nach welcher der dritte Tropfen durch das Material durchdringt. Diese Zeit wird dann in Druck umgerechnet, der wiederum in Millimeter angegeben wird.

Vereinfacht: 1.000 mm Wassersäule bedeuten, dass ein Stoff dicht hält, wenn eine 1 Meter hohe Wassersäule auf ihm lastet.


Da der Zeltstoff durchgehend vertikal angebracht ist, könnte es schwer sein, dauerhaft 0.5m Wasser dagegenzuhalten. ;)

LG,
Tiemo

NUGGET PLUS 05/2019 170 PS, Chroma-Blau, Fiamma 3m Markise, Brink AHK + Atera 4rer-Träger, Besatzung 2+2+Locke
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, Stebo69, Sirius999, Voyageur, Santino, Feilos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2020 14:35 - 28 Aug 2020 14:36 #16 von Stebo69
Tach zusammen!

Erstmal danke für die super Kommentare von Euch. :)

So wie es aussieht kommt der neue Plus AD gut an und auch der neue Faltenbalg scheint Freude zu bereiten. Ich werde mal die gestellten Fragen zur Übernahme in die laufende Serie des L1 und auch den ungefähren Zeitpunkt dieser auf der Messe erfragen. Genauso wie die Frage, ob der Faltenbalg in Neu als Ersatzteil bestellbar ist um ihn nachzurüsten. Auch das Thema mit der Markise versuche ich zu klären. Auch Galli´s Anmerkungen werde ich mal ansprechen.

Ich werde am kommenden Samstag auf jeden Fall auch auf der Messe sein und ich hoffe, dass ich da dann alle fehlenden Infos erhalte! Da haben der Tiemo und ich ja gleich wieder gut was zu tun :laugh:

Danke Euch und ein schönes Wochenende.

Stebo!

Nugget PLUS Hokkaido Orange | 130 PS, Handschalter | Fenster Paket | Büttner 80Wp Solar | Sicht3 | ACC | RFK | Totwinkel-Ass. | AHK | Xenon | 3-Meter Markise | www.youtube.com/c/die2mays
Bis 1.2019: Nugget HD Bj. 2012 |125 PS | ColoradoROT
Letzte Änderung: 28 Aug 2020 14:36 von Stebo69. Begründung: Autokorrektur hat aus "Galli" "Gallien" gemacht
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, norge, sumanino, Sirius999, albi, Sutti, Santino, Ide, MinionMaster, DerLobbes, Lord Camp, abe69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2020 15:04 #17 von Felix79
eine gewisse Dampfdurchläsdigkeit muss eben noch gegeben sein bezüglich Kondenswasser.
Ein Zelt ist ja in der Regel doppelwandig.
Je höher die Wassersäule, je weniger Dampf geht durch.
Bei Gore Tex funktioniert das nur so gut weil der Dampfdruck durch Körperwäre( Temp delta) meist relativ groß ist.

Das zum technisch nötigen Spagat

Nugget AD, 170PS, 2017
140WP Solar, Mütze, Unterfahrschutz und Unterbodenschutz
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, Voyageur, Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2020 17:48 #18 von Naggert
Hallo Jürgen, wenn du erst im Juni bestellt hast, wird dein Fahrzeug ja noch nicht gebaut sein und die 3m Markise würde ich in jedem Falle über deinen Verkäufer austauschen. Auch wenn du die Differenz zahlen müsstest.

Grüße Naggert

Nugget Plus, EZ 05/20, 185 PS, Automatik, AHK, 3m Markise, Schlechtwegepaket, Audio 21, Sichtpaket 3, Lichtpaket...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Aug 2020 20:06 #19 von JH
Die Mehrkosten für die 3m Markise muss ich ganz bestimmt zahlen. Wäre nur insgesamt einfacher, wenn Westfalia meinen Nugget Plus direkt so ausliefern würde. Mal sehen ob das über meinen Händler ohne Lieferverzug zu ändern geht.

Trotzdem vielen Dank für deine Info.
Grüße Jürgen

Diverse Renault Rapid/Kangoo/Ford Grand Tourneo Connect mit Selbstausbau, nun aber hoffentlich bald in 2021 Nugget Plus, 185 PS, Pyrit-Silber, Fensterpaket, Markise etc.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Sep 2020 13:27 - 03 Sep 2020 18:33 #20 von Sirius999
Hat Frau Sirius gefunden, und es gleich Herrn Sirius gezeigt: Link . :cheer:
Stichwort: Westfalia rüstet auf.

Edit: Für den Columbus bietet Westfalia für das Aufstelldach eine "automatische Hebehilfe" an, weil Zitat "... viele Menschen zu klein sind, um das Dach anzuheben, oder zu schwach, um es wieder nach unten zu ziehen. " Außerdem für das Dach ein großes Solarmodul und für den Zeltbalg eine innere Isolierhülle.
Bei der Hebehilfe kommt eine bewährte Lösung von einem Gebäudeausrüster zum Einsatz.
Also man kennt schon die Bedarfe von vermutlich nicht so ganz wenigen Nutzern von AD-Campern.
Denke mal die Meldung passt hier zum Thema AD-Nugget plus.

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)
Letzte Änderung: 03 Sep 2020 18:33 von Sirius999. Begründung: Edit nachgetragen
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.