Ford Nugget Forum

Sonnenschutz Kederschiene Omnistor 4900

  • Colonel781
  • Colonel781s Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Ford Nugget Westfalia BJ: 2017 170 PS
Mehr
05 Mär 2020 22:22 #1 von Colonel781
Sonnenschutz Kederschiene Omnistor 4900 wurde erstellt von Colonel781
Moin,

ich suche einen Sonnenschutz den man vorne in die Vorhandene Markise einschieben kann.
Gibt es so was für die Standard verbaute 2,60 Lange Markise?

Viele Dank für eure Antworten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mär 2020 06:55 #2 von mhutterer
mhutterer antwortete auf Sonnenschutz Kederschiene Omnistor 4900
Ja, von Thule: SunBlocker. Ich weiß aber jetzt nicht, welches Modell für die Omnistor 4900 passt.

Markus

Knaus Boxstar 540 AD
bisher: Nugget AD 170 PS (2019/Facelift) names Dumbo, Magnetic-grau, Sicht 3 / Audio 21, Toter-Winkel-Assistent und Cross-Traffic-Alert, Rückfahrkamera, Xenon, abnehmbare AHK Brink...
Expeditionsteam: 2 + 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mär 2020 07:36 - 06 Mär 2020 07:37 #3 von befa
Moin,

Ich glaub ich hab 2 Sekunden gebraucht um die Seitenteile für die entsprechende Markise zu finden...

www.thule.com/de-de/van-accessories/pane...0-m---small-_-307399

Und nochmal hier eine Übersicht mit 32 verschiedenen Varianten für die Omnistor 4900 (falls es sonst zu aufwendig wird, die selbst zu suchen):

www.thule.com/de-de/van-accessories/panels (ich sehe gerade, das der Filter bei dem Link nicht übernommen wird. Also wäre der Aufwand noch kurz ein Feld links für die Omnistor 4900 anzukreuzen. Dann bekommt man auch nur die passenden angezeigt)

Gruß befa

2010 Toyota Hiace mit Matratze und Campingkocher
2014 Ford F250 mit Wohnkabine
2018 Nissan Vanette Selbstausbau
seit 07/2020 Ford Nugget HD Chroma Blau, 185PS, Automatik
Letzte Änderung: 06 Mär 2020 07:37 von befa.
Folgende Benutzer bedankten sich: Colonel781

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Colonel781
  • Colonel781s Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
  • Ford Nugget Westfalia BJ: 2017 170 PS
Mehr
06 Mär 2020 23:20 #4 von Colonel781
Colonel781 antwortete auf Sonnenschutz Kederschiene Omnistor 4900
Moin,

danke für die Hilfe.

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mär 2020 23:33 #5 von Tmax
Hi,
wir benutzen einen Sonnenschutz von Reimo mit angenähtem Keder und drei Heringen zum Verspannen.



Zu beziehen zum Beispiel hier:
Sonnenschutz

Grüße Tmax

Nugget HD Plus 12.2019, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik, Fensterpaket + Heckfenster, abn. AHK Brink, 3.0 m Markise, 17" Brock RC 25 T, Thule G6 929, Drive Dressy Bezüge, Besatzung 2+2

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: mhutterer, Colonel781

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2021 14:21 #6 von Kürbis
Dann schließ ich mich mal mit meiner Frage hier an:

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Sunblocker von Omnistor gemacht?
Lässt er sich schnell auf- und abmontieren? Stangen gut unterzubringen?

Als Sonnenschutz ist er sicherlich gut geeignet, was mir jetzt angesichts bevorstehender Fahrt in den warmen Süden besonders wichtig wäre,
aber wohl eher nicht als (zumindest leichter) Regenschutz?

Und schon gar nicht als Windschutz, da er ja winddurchlässig ist...
Ich weiß, dass es auch Regenschutz-Wände gibt, aber mit Fenster und darum nicht gerade als Sonnenschutz geeignet.
Allround-Wand für alles gibt es wohl nicht, zumindest nicht so maßgeschneidet.

Bin noch am Überlegen, welches Teil so wichtig sein könnte, dass es einen Platz im stetig voller werdenden Nugget verdient hat...
und freu mich auf Entscheidungshilfe...:)

seit 29.5.2020: kürbisfarbener Ford Nugget Plus HD, 185PS Schaltgetriebe, Vollausstattung 🎃

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2021 16:08 #7 von Brina
Wir haben uns für die günstige Version von Obelink entschieden und haben es nicht bereut :)
Als Regenschutz ist es allerdings ungeeignet, dafür haben wir für die Seite den Rainblocker und für die Kederschiene an der Markise ein Tarp an das ich einen Keder angenäht habe.


Bis 05.2022 stolze Mitbesitzerin eines Transit Custom Nugget 2,0 - 170 PS, HD - EZ 03/2018 — Jetzt Knaus Boxlife 540

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Kürbis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2021 08:48 #8 von Kürbis
Brina, danke! Das habt Ihr ja sehr vielseitig aufgebaut!
Ich habe mir diese Varianten alle schon angeschaut, aber mein Wunsch wäre: möglichst nur einen Schutz (an einer Seite) und dies möglichst schnell bei Bedarf aufgebaut, da wir öfter den Platz wechseln. Vielleicht reicht ja doch ein großes Tuch für Schattierung aus... bin noch am Zögern...
Großes Packpaß und aufwändiger Aufbau vor Ort will ich möglichst verhindern...

seit 29.5.2020: kürbisfarbener Ford Nugget Plus HD, 185PS Schaltgetriebe, Vollausstattung 🎃

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2021 09:11 - 20 Mai 2021 09:19 #9 von kruti
Hallo Kürbis, generell stehen wir ja auch nicht länger als 1-2 Tage an einem Ort...

Die Seitenteile helfen sehr gut gegen Wind bzw wenn es mal regnet. Da wir das Seitenteil größer (länger) genommen haben, können wir es seitlich bis zum Vorderrad herausspannen => immenser Raumgewinn im trockenen Bereich. Sonst ist bei Schlagregen und leichtem Wind alles nass. Da kann man dann nicht sitzen.
Aufbau Seitenteil: 5 Minuten.
Schnell mal wegfahren: Markise etwas entspannen und dann die komplette Stange incl. Seitenteil einfach abnehmen und über die Stühle legen. 1 Minute
Hilfreich dabei : eine bunten Kunstoffhering nehmen um die Radstellung zu markieren. Dann kann man cm genau wieder an die Position heranfahren.

Den Sonnenschutz kann man auch relativ schnell aufbauen. Währen Brina das Seitenteil festtackert ziehe ich schon den Sonnenschutz in den Keder.
Nach 5 Min ist der auch aufgebaut. Die Stangen sind kein Muss - ich wollte das aber damit man noch rausschauen kann. Nachteil des Sonnenschutzes ist, dass man ihn aus dem Keder ziehen muss wenn man zwischendurch mal weg möchte. Dafür gäbe es aber noch Kederadapter. Dann zieht man nur den Adapter zwischen Plane und Schiene raus und kann die Heringe im Boden lassen. Sonnenschutz haben wir aber bisher noch nicht oft benötigt. Kommt halt darauf in welche Richtung das Auto steht und auf die Vorliebe der einzelnen Individuen. Manche braten sich bei 32 Grad gerne im der prallen Sonne die Haut schön knusprig. Dann hat es der Hautkrebs mal leichter. Ich bevorzuge lieber schattige Plätze unter Bäumen oder halt mit dem luftigen Sonnenschutz.
PS LUFTIG: zuerst hatten wir dort ein leichtes Tarp statt dem Sonnenschutz. Nachteil des Tarp: flattert ständig im Wind, weil sehr dünnes und leichtes Material und es staut sich die Hitze darunter. Deshalb nun der "löchrige" Sonnenschutz,

LG, Jens
ehemals Transit Custom Nugget AD 140 PS AD 2016
ehemals Transit Custom Nugget HD, 170 PS Lichtpaket, 2018
aktuell Knaus CUV 540 Boxlife MQ mit AD
Letzte Änderung: 20 Mai 2021 09:19 von kruti.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kürbis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2021 10:34 #10 von Kürbis
Danke sehr für Deine Erläuterungen, Kruti. Jetzt raff ich es: Brina+kruti= ein Paar. :-)
Ja, wir parken auch lieber im Schatten. Aber nicht immer findet man die passende Parkposition, bzw. die Sonne wandert ja... Darum auch die Option, das Teil nur mal eben schnell aufzubauen, sobald die Sonne stört...
Ok, Aufbau geht einfach. Aber mehrere Teile will ich möglichst nicht kaufen.
Aber meint Ihr, könnte es mit dem Rainblocker zu stickig werden als Sonnenschutz? Das Fenster müsste man ja auch verdecken...

seit 29.5.2020: kürbisfarbener Ford Nugget Plus HD, 185PS Schaltgetriebe, Vollausstattung 🎃

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage