Wichtig CoC und Zulassungsbescheinigung Teil 1 stimmten nicht überein!

Mehr
22 Nov 2018 18:15 #1 von Nightowl
Hallo zusammen,

Ich muss einfach mal was loswerden und bin gespannt, ob ich ein "Einzelschicksal" bin, oder ob das durchaus öfters passiert…

Ich habe meinen Nugget (Neuwagen) im Mai diesen Jahres zugelassen. Dazu hat die gute Dame vom Straßenverkehrsamt auf Basis der CoC-Papiere von Ford und Westfalia die Zulassungsbescheinigung Teil 1 ausgefüllt und ich bin glücklich mit allen Papieren und den Nummernschildern nach Hause gefahren. Letztens habe ich dann zufällig festgestellt, dass in der Zulassungsbescheinigung eine ganz falsche Anhängelast (gebremst) eingetragen war - 1.250 kg statt 2.300 kg! Und dabei hatte ich mir doch extra den Schaltwagen gekauft, um mehr Anhängelast zu haben. Was'n Scheiß, dachte ich. Natürlich musste ich zur Änderung der Papiere nochmal hin (immerhin 60 km für Hin und Zurück) und habe beim Warten nochmal alle Werte genau geprüft. Dabei stellte ich fest, dass ganze 8 (!) Einträge falsch waren. Neben der Anhängelast war die Höhe komplett falsch (2,03m statt 2,8m), die zulässige Gesamtmasse der Zugkombination, die Höchstgeschwindigkeit, CO2-Ausstoß, etc. Was ist denn da passiert?!

Das hat sich der Kollege, bei dem ich die Papiere heute habe ändern lassen, am Ende auch gefragt. Als er am Schluss sagte "Das kostet Sie auch nichts." dachte ich mir so, dass das ja auch noch schöner gewesen wäre. Schlimm genug da morgens 7 Uhr hinzufahren und Zeit und Sprit wegen sowas verbrennen zu müssen.

Also ich fand das schon heftig, und frage mich, ob das wohl öfters passiert… und es einfach so gut wie keiner merkt, weil man sowas in der Regel nicht nachprüft?? Würde mich also echt mal interessieren, ob euch ähnliches passiert ist? Am besten mal nachschauen ;-)

So, fertig gemeckert. Jetzt habe ich korrekte Papiere und muss nur noch ein paar Werkstatt-Themen klären, bevor es im nächsten Jahr auf große Tour mit dem Nugget gehen kann!

LG und einen schönen Abend,
Katja

Alleinreisend im Nugget HD, 170 PS, Magnetic-Grau, EZ 05/2018
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, Nüpsel74

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 14:06 - 07 Apr 2021 14:07 #2 von barthmar
Nun ist mir dieses Malheur leider auch geschehen. Auf der Zulassungsstelle waren wir schon fertig, ich halte also meine Papiere in der Hand. Und sehe kurz vorm Einstecken noch, dass die Motorleistung falsch eingetragen ist. Na nu?

Nach einiger Recherche mit der netten Dame im Amt wurde dann klar... auf dem CoC Papier ist eine Menge falsch. Fahrgestellnummer stimmt, aber der Rest nicht. Also hat sie alles rückgängig gemacht, ich habe wie wild telefoniert mit Händler und Versicherung. Nun habe ich zumindest ein Kurzzeitkennzeichen für die Abholung. Ideal ist das aber nicht. Wir warten nun auf korrigierte Papiere von Westfalia. Noch habe ich Hoffnung, dass diese rechtzeitig kommen und ich doch noch eine ordentliche Zulassung erwirken kann, bevor ich das Fahrzeug abholen.

Was für ein Stress. Zwei Stunden saß ich auf dem Amt. Nun ja, ich hätte die Papiere vorher abgleichen sollen. Aber da ich das zum ersten Mal mache, hatte ich da einen blinden Fleck.
Letzte Änderung: 07 Apr 2021 14:07 von barthmar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 14:23 #3 von Dolomiti
So ein Sc.....
Never ending story by Westfalia.
Skandal

Tut mir echt leid 😢

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nasenbär
  • Nasenbärs Avatar
  • Abwesend
  • Gold Nugget
  • Think positive - flaps negative
Mehr
07 Apr 2021 14:33 #4 von Nasenbär
Was hat das CoC mit Westfalia zu tun?
Das ist das Dokument von Ford.
Das Fahrzeug wird zugelassen und geht als Ford Transit Custom zu Westfalia, wird dort umgebaut und ein Gutachter erstellt dann ein Gutachten mit dem aufgebauten Westfaliagedöns.
Mit diesem Gutachten geht man zur "unteren Verwaltungsbehörde" sprich Zuslassungsstelle und die erstellen dann anhand vom Gutachten die Zulassungsbescheinigungen Teil I und II.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias Nasenbär

Der Nasenbär ist ein Ford Nugget L1 HD; BJ 05/2019 EZ 10/2019; 2,0 TDCI - 130 PS; EURO 6d-TEMP; Schaltgetriebe; 150W/24V Solarmodul; 120W/12V Solartasche; Hokkaido Orange Metallic

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 14:44 #5 von barthmar
Da habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. Das Papier von Westfalia ist bei mir falsch. Es hat einige Differenzen zu dem CoC von Ford. Anderer Motor, andere Länge...

Und diese Differenzen akzeptiert die Zulassungsstelle natürlich nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nasenbär
  • Nasenbärs Avatar
  • Abwesend
  • Gold Nugget
  • Think positive - flaps negative
Mehr
07 Apr 2021 14:54 #6 von Nasenbär
OK,

dann haben die Dir vermutlich ein Gutachten für nen anderen Nugget gegeben.
Also z.B. für nen Nugget N1 HD eines von einem Nugget N2 AD oder ....

Und das ist dann ja auch wieder Schlamperei von dem Papiere-Übergeber.
War das Westfalia oder Dein fFH?

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias Nasenbär

Der Nasenbär ist ein Ford Nugget L1 HD; BJ 05/2019 EZ 10/2019; 2,0 TDCI - 130 PS; EURO 6d-TEMP; Schaltgetriebe; 150W/24V Solarmodul; 120W/12V Solartasche; Hokkaido Orange Metallic

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 14:56 #7 von barthmar
Ja Rainer, das dachte ich auch. Aber: die Fahrgestellnummer stimmt überein. Da hat jemand bei Westfalia Mist eingetippt. So meine Vermutung.

Übergeben wurde es mir vom Ford Händler. Der hat das, genau wie ich, auch übersehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 15:27 #8 von SHB
Moin zusammen,

ich habe seinerzeit drei Anläufe bei der Zulassungsstelle gebraucht, bis meine Zulassungsbescheinigung zu meinem Wagen passte.
Auslöser des ganzen Übels war das Info-Schreiben von Westfalia, sie Anhang. Die dort gezeigten Schlüsselnummern wurden fälschlicherweise in meinen Papieren eingetragen. Heraus kam ein Fahrzeug, das so gar nichts mit meinem zu tun hatte.

Wenn die Zulassungsbescheinigung bei der Motorleistung von dem Ford-CoC abweicht, kann ich nur empfehlen, einmal die Schlüsselnummern zu überprüfen. Die sollten mit denen auf dem ersten Ford-CoC, das vom Händler kommt, übereinstimmen. Die weiteren Angaben müssen dann nur noch vom Westfalia-CoC abgeschrieben werden. Daran hat es bei mir leider auch gehapert.

Nugget AD, BJ 2020, 185 PS, Schalter, Xenon, Audio 21, AHK

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 15:54 #9 von Dolomiti
Hi, ja es gibt 2 COC-Papiere.



Einmal Ford und einmal Westfalia.


LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Naplus
  • Napluss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Vom California Ocean zum Nugget Plus HD
Mehr
07 Apr 2021 15:58 #10 von Naplus
Hallo,

Westfalia gibt doch gar keine Typ-Schlüsselnummer an. Für die TSN steht 000000. So steht es dann auch in den Papieren.

Viele Grüße Markus :)
Nugget Plus HD, MJ 2020, 185PS, Automatik, Vollausstattung, 17" Loder Bolzano Schwarz, Conti VanContact 4Season 235/60 R17C 114/112, AD Trittstufe ESEK, Thule 5200 3m + Höherlegung, Westfalia AHK, Goldschmitt 2K LFW, SPACCER vorn, zGG 3.500kg, Magnetic-Grau, Euro 6d

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.