Frage Heckzelt Nugget Bj2013

  • Monstermichel
  • Monstermichels Avatar Autor
  • Besucher
17 Apr 2017 12:26 #1 von Monstermichel
Heckzelt Nugget Bj2013 wurde erstellt von Monstermichel
Hallo zusammen,
Ich suche ein geeignetes heckzelt für unseren Nugget Bj 2013. Hat jemand von euch einen guten Tip? In den Foren und im Inet finde ich das Produkt Van-shower. Das kommt mir aber sehr leicht und "flattrig" vor. Hier und da wird auch ein Produkt von Reimo angeboten (da habe ich aber noch nirgends lesen können ob es an den Nugget passt.
Gruß Michel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Apr 2017 14:35 - 17 Apr 2017 14:40 #2 von galli
galli antwortete auf Heckzelt Nugget Bj2013
Heckzelte sind nicht häufig anzutreffen beim Nugget. Das hat Gründe.
  • Die Heckklapppe ist ein wichtiger Küchenzugang von draussen......den verbaut man nicht gerne
  • Wer ohne den Zugang leben kann, nutzt das Heck gerne zum Transport von Sperrgut wie Räder, Kisten etc.....dann bleibt sie aber meist zu.
  • Die ganz geöffnete Klappe birgt bei Regen gewisse Entwässerngsgefahren nach innen.....
  • Die Gasdruckfedern sind nicht die stärksten.......

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, 2013-21 BJ13 125PS-AD, Ø7,6L/10km, 2010-13, BJ10 140PS-AD, Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 17 Apr 2017 14:40 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr 2017 17:26 #3 von Osgood
Osgood antwortete auf Heckzelt Nugget Bj2013
Hallo Monstermichel,

also wir haben 2015 das Van - shower Heckzelt gekauft ( Nugget, Baujahr 2011 ) und sind total happy damit.
Es ist super verarbeitet, absolut robust und in wenigen Minuten auf und abgebaut.
Ist also auch bei kürzeren Aufenthalten völlig problemlos zu verwenden.

Es bietet sehr viel Platz und wir verwenden es gerne zum Abstellen von Dingen, die uns im inneren des Fahrzeugs im Weg stehen würden.
Vom Bierständer angefangen bis hin zum Grill.

Der Zugang zur Küche ist immer noch problemlos und wir lieben auch ein bisschen den Sichtschutz.

Wir ziehen uns z. Bsp. da drin auch um.

Die Seitenteile des Heckzelts können geöffnet werden, so dass man nie das Gefühl hat, in einem Käfig zu sitzen und ist auch immer gut durchlüftet.

Bei kälteren Temperaturen ist es sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig, dass das Heck ständig offen ist aber mit Standheizung haben wir nie gefroren und im Sommer, ist es sehr angenehm, da doch ständige Durchlüftung des Fahrzeugs gegeben ist.Aber ich geb schon zu, dass das Heck ständig offen ist, ist sicherlich nicht jedermanns Sache und würde ich auch nur auf Campingplätzen machen.

Zwei Kritikpunkte hab ich:

Dadurch, dass das Heckzelt befestigt ist, natürlich auch mit Häringen, ist man halt nicht mehr wirklich mobil. - Man kann halt nicht mehr so ohne weiteres mal wegfahren.
Aber wenn ich mein Vorzelt angebracht habe, ist das auch nur noch erschwert möglich.
Damit muss man halt dann leben können.
Also, wenn wir alles aufgebaut haben, dann wird das Fahrzeug halt auch nicht mehr bewegt.
Alles zu Fuss, mit dem Fahrrad.....

Der zweite Kritikpunkt, sind die Klebeklettstreifen, die am Heck angebracht werden müssen, um das Heckzelt zu befestigen.
Funktioniert alles prima und hält auch aber je nach Wetter ( große Hitze oder auch Kälte ) lösen sich die Streifen etwas und man muss halt immer wieder mal dagegen drücken, bis sie wieder richtig halten.
Hab mir zwischenzeitlich Ersatzklettstreifen besorgt und somit sind wir auf der sicheren Seite, falls halt doch mal einer nicht mehr halten will.

Also, alles in allem sind wir total begeistert und das Heckzelt ist mit das erste, was vor Ort aufgebaut wird. - Für uns nicht mehr weg zu denken.

Ach ja, eines muss ich auch noch erwähnen: bei starkem Regen läuft schon mal das Wasser zwischen Fahrzeug und Heckklappe herunter. - Wir behelfen uns mittlerweile damit, dass wir kleine Handtücher in den Zwischenraum klemmen.
Ist zwar nicht gerade professionell aber funktioniert.

Liebe Grüße

Osgood

Erstzulassung 2011, 140 PS, Royal Grau Met Metallic.

Insassen: Beagle mit Frauchen, aus Baden - Württemberg
Folgende Benutzer bedankten sich: MichaKi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr 2017 07:20 #4 von kruti
kruti antwortete auf Heckzelt Nugget Bj2013
leicht OT...die selbstklebenden Klettstreifen sind IMHO alle ihr Geld nicht wert. Habe noch keine gefunden, die wirklich halten. Mein Tip....Klett ohne Klebeschicht kaufen, gibt es zB. bei Obi als Meterware. Zusätzlich ein gutes Spiegelband. Das ist bei mir die einzige Kombination die zu halten scheint.

LG, Jens
Transit CustomNugget HD, 2.0 170 PS nun leider mit Start Stopp, Lichtpaket, BJ Ende 2017 , EZ 2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.