Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung in Hamburg

Mehr
21 Okt 2013 14:36 #21 von uzil
So nix neues.
Gleiche Erfahrungen wie Baschi.
Der letzte wollte auch 1000€ nur Unterboden bzw 1500€ mit Hohlraum.
Wurde natĂŒrlich nicht auf die HebebĂŒhne genommen, ist ja auch noch neu. Das hĂ€tte auch am Telefon geklĂ€rt werden können :angry:
Überzeugt mich alles nicht so wirklich.

Tendiere gerade dahin - wenn ich es zeitlich schaffe - es erst mal selber zu machen. Dann nicht mit Sanders sondern erst Fluidfilm aus der SprĂŒhdose und dann mit dem Pinsel. SelbsthilfewerkstĂ€tten mit genug höhe habe ich schon gefunden. Gibt sogar eine nur fĂŒr Wohnmobile im SĂŒden von Hamburg.

Und oder bis FrĂŒhjahr warten und dann mit genĂŒgend Vorlauf zu Otte oder Wulf. Aber mehr als 1000 find ich persönlich zu Überzogen (auch wenn es vielleicht viel arbeit ist)

Highlight war ĂŒbrigends 3000€. Hier sollten mehrere Schichten aufgetragen werden. Dann wirds nochmal Lackiert - man kann es auch ĂŒbertreiben :P Aber dann wird es bestimmt was mit dem Oltimerkennzeichen. Wie der Rest dann wohl aussieht so in 30 Jahren :woohoo:

Heute wurde erst mal alles Winterfest gemacht. HandwÀsche, RadtrÀger und Markise ab. Nun muss noch das Dach gereinigt werden.

Greetz

Nuggetlos :-(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2013 15:21 #22 von Baschi
...bin ich auch gerade bei....ich habe hier im Forum mal eine "2 Leiterkonstruktion mit Querbalken" gesehen - um auf das HD zu kommen.... :laugh:

77'T2, 88'T3, 11' Nugget HD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DarkAkita
  • DarkAkitas Avatar
  • Besucher
21 Okt 2013 15:25 #23 von DarkAkita
Hallo Uzil,

als Nugget-Neuling eine vielleicht sehr naive Frage, aber ist der Unterbodenschutz und die Hohlraumversiegelung notwendig? Haben bei unserem (EZ 2013) eine 12 jÀhrige Garantie auf Durchrostung?
Oder decken die Maßnahmen mehr ab als "nur" den Rostschutz ab?

Wie gesagt - vielleicht etwas naiv die Frage, wĂŒrde mich aber trotzdem ĂŒber eine Antwort sehr freuen ;-)
Danke!!!

Gruss DarkAkita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2013 15:28 - 22 Okt 2013 15:29 #24 von diemo
Ich habe meinen am Samstag von KFZ-Hohlraumversiegelung & Fahrzeugaufbereitung H.Wulf abgeholt. Hatte ihn am Mittwoch hingebracht. War einen Tag lÀnger da, weil es von meiner Seite nicht anderes passte.
Sieht alles sehr Professionell aus, er macht ja auch nichts anderes.
Bei meinen 2007er wurde es auch schon höchste Zeit. Herr Wulf war so nett und hat ein paar Bilder nach der Reinigung und vor der Versiegelung gemacht.
Irgendwie kann ich jetzt besser schlafen... ;) war mir die 900€ wert. Wenn ihr auf meiner Empfehlung dort nachfragt spart es mindestens 50€. Das ist evtl. schonmal die An und Abfahrt.


Das wurde verarbeitet:
- ca. 11 KG Fett in den HohlrÀumen
- ca. 3 KG Fett auf den problematischen Stellen, Ecken und NÀhte, die bereits krÀftig von Rost befallen waren und / oder sehr gefÀhrdet sind
- ca. 6 KG Wachs als Unterbodenschutz

Gruß
diemo

2012 - 2020 Nugget HD 2007
Nugget Plus in Chromablau 130PS, Goldschmitt ZLF

Dieses Bild ist fĂŒr GĂ€ste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Okt 2013 15:29 von diemo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2013 19:52 #25 von uzil
@Baschi: Hab sogar noch Lust gehabt, das Dach zu sÀubern. Na bei den Temperaturen :-) War auch nötig - bin nur nicht ganz feritg geworden. Nun ist das Solarpanel wieder sauber. BÀh war das dreckig.
Ich hab mir dafĂŒr eine Ausziehleiter geholt. Ist perfekt und nimmt kaum Platz ein. Morgen muss ich dann noch den Rest machen :-(

@DarkAkita: Das ist so eine Sache mit den Versprechen der Hersteller. Ich trau den nicht so recht. Außerdem heisst es ja auch Durchrostung. Die Transits haben ja einen schlechten Ruf und so will ich es auch gar nicht erst so weit kommen lassen. Vielleicht sind die aktuellen besser - weiss man erst wenn es vielleicht zu spĂ€t ist.
NatĂŒrlich kann man sich fragen, ob es jetzt schon sein muss, oder erst spĂ€ter.
Sanders und co raten zu einem frĂŒhzeitigen behandeln. Aber wenn es rostet dann wird es ja auch durch diese gestoppt. Also könnte man ja warten :-)
Hier im Forum haben auch schon welche geschrieben, dass anfÀnglicher Rost bei der jÀhlichen Rostkontrolle vom freundlichen entfernt wurde. Aber dann wird da wieder rumgedoktort. Auch nicht so ideal. :blink:
Ist alles nicht so einfach. Und die Frage die sich auch schon viele gestellt haben - wieso macht Westfalia nicht beim Umbau gleich einen mit ? :huh:

Tja alles nicht so einfach. Aber einfach nicht verrĂŒckt machen lassen :woohoo:
Gruß
UZIL

Nuggetlos :-(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2013 21:09 #26 von Tiemo
www.diebenau.de/

fragt da mal nach wegen versiegelung.

LG,
Tiemo

NUGGET PLUS 05/2019 170 PS, Chroma-Blau, Fiamma 3m Markise, Brink AHK + Atera 4rer-TrÀger, Besatzung 2+2+Locke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Okt 2013 10:47 #27 von Baschi
Moin, habe da mal angerufen. Sind sehr nett (wie auch die Jungens von Wulf). Man kennt unsere Fahrzeuge - hat man alles schon gemacht. Wird mit Dinol gearbeitet. HĂ€lt 4 Jahre sagt er. 1 bis 2 jĂ€hrliche Kontrollen vor Ort sollte man machen und es wird dann kostenpflichtig nachgebessert. Kostet im Normalfall 650,00 netto. Endpreis nach kostenloser Besichtigung vom Chef und man braucht fĂŒr diese Durchsicht keinen Termin. Bei aufwendiger Vorbehandlung (Reinigung etc) teurer. Ich als ex T2/T3 Fahrer stehe ja eher auf MS. Und das soll ja wohl 'fast' ewig halten??? OK - Unterboden sollte man alle 3 bis 5 Jahre sowieso nachbessern...
Tja - preislich geben die sich nun nicht soviel und fĂŒr mich wĂ€re Diebenau auch bestens - weil nicht weit weg. Aber wie gesagt...ich stehe auf MS....ach ja - Fahrzeughöhe geht bis 4 Meter - haben LKW Halle. Dach-boxen können also drauf bleiben...liebe GrĂŒĂŸe

Baschi....

77'T2, 88'T3, 11' Nugget HD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2013 15:11 #28 von Baschi
Hallöchen,

hier nun mein abschließender Beitrag:

Es ist alles zu meiner vollsten Zufriedenheit gelaufen!

Über das Forum informiert, selbst recherchiert, Vergleiche angestellt ĂŒber Preise, Standorte, Verbindungen mit Zug etc, Eindruck.

Am Ende hat mich Herr Wulf ĂŒberzeugt. Schon die Terminplanung seinerseits fand ich sehr kunden orientiert. Nach meinem eingegebenen Wunschtermin kam prompt eine sehr umfangreiche email mit einer kompletten Beschreibung, was wann, wie und wo passiert. Ebenfalls gab es gleich noch die entsprechenden ZugplĂ€ne mit und Herr Wulf ĂŒbernahm auch noch den Werkstatt/Bahnhof/Werkstatt transfer. Das war mal 'ne runde Sache.

Es wurden so ca. 11 kg MS verarbeitet und ein neuer UBschutz mit dem Wachs aufgetragen. Es wurde mir alles bei Abholung gezeigt. Es gab noch Tips und die info, dass nach 3-4 Jahren ein neuer UBschutz ratsam wĂ€re - der aber nicht bei ihm gemacht werden mĂŒsste, da ich ja einen weiteren Anreiseweg hĂ€tte. (WĂŒrde ich aber wieder bei ihm machen).

Der in der AuftragsbestĂ€tigung beschriebene leichte SprĂŒhnebel war eher ultraleicht, das Fahrzeug war sauber, nicht fettig triefend - was aber auch daran gelegen haben wird, dass es kalt war....

Ich habe mich vorher unter den Wagen gelegt, ĂŒberall reingefasst, mit kleinen Leuchten zugĂ€ngige HohlrĂ€ume ausgeleuchtet und konnte diverse Stellen schon als Laie erkennen, wo Ford nichts gemacht hat, obwohl einfach zu erreichen. Dort sieht man unverkennbar MS. Schon die Motorhaube wiegt glaube ich locker 0,5 kg mehr.

Der ebenfalls beschriebene mögliche Innenraum-duft, blieb fast aus. Ich habe als Test die Standheizung zu Hause 3 Stunden auf 22 Grad laufen lassen und konnte auch dabei im Innenraum keinerlei GerĂŒche feststellen. (Meine SH riecht immer noch ein bisschen neu, weil ich sie bis jetzt nicht viel benutzt habe - also die SH jetzt... :blush:

Ach ja, man bekommt eine AuftragsbestÀtigung mit allem zipp und zapp.

Dr. Wulf fragte mich gleich, ob er nicht die hier im Forum schon viel beschriebenen "Feuchtgebiete" ĂŒber den RadkĂ€sten entfernen soll. Ich:" ja bitte!"

Er hatte da schon ein paar durchnÀsste Matrosen rumliegen. Unfassbar kann ich dazu nur sagen. Und wenn das FahrgerÀusch nach Entnahme wirklich lauter wÀre - ich hÀtte mich dennoch so entschieden. Ich könnte mir zum Beispiel auch gut vorstellen, dass die Dinger irgendwann mal so richtig zu stinken anfangen? Hurrah :sick: ...

Ich habe dann bar bezahlt und fuhr etwas Ă€rmer aber glĂŒcklich nach Hause.

So - nun nochmal etwas wegen dem Preis - oder des Preises... :woohoo:

Der Spass kostet euro 650 + 250 brutto. Dieser Rabatt von € 50,00 ist nicht wirklich der Bringer und Herr Wulf meinte auch, dass er das so nicht standardisiert hĂ€tte....

Hier ein Tip: wer seinen Wagen frĂŒh genug hinbringt, kann evtl erst nur die MS Nummer machen lassen und dann nach 1-3 Jahren - je nach Nutzung den UB. So kann man den Preis etwas besser verdauen...kommt natĂŒrlich der "ich tanke immer nur fĂŒr 20,--" Taktik nahe....aber evtl eine Idee....

Wenn Ihr noch Fragen habt....

Lieber Gruss

Baschi

77'T2, 88'T3, 11' Nugget HD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2013 15:18 #29 von diemo
Was heisst das jetzt? Hast du nun die 50€ bekommen?

Gruß
diemo

2012 - 2020 Nugget HD 2007
Nugget Plus in Chromablau 130PS, Goldschmitt ZLF

Dieses Bild ist fĂŒr GĂ€ste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2013 15:28 #30 von Baschi
Nein. Er hat mir dann aber bei Abholung 30 erlassen. Das war OK.

Gruss
Baschi

77'T2, 88'T3, 11' Nugget HD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.