Ford Nugget Forum

Beifahrertür Zentralverriegelung öffnet nicht, bzw. wird von ZV als offen erkannt, wenn nicht manuell von innen verriegelt.

Mehr
10 Mai 2022 09:54 #1 von Struwie
Moin,
Bin neu im Forum. 86 PS Transit Bj 2009. Womo Ausbau für meine Tochter.

Das Verriegelungsproblem mit Hupen etc. war schon häufig Them. Meinen speziellen Fall finde ich allerdings nicht.
Vielleicht hat ja einer von euch Zeit für ein paar Tips.

Die manuelle Verriegelung der Beifahrertür bei geöffneter Tür, lässt die anderen Türen schließen. Aber bei Verriegelung der anderen Türen, schließt die Beifahrertür nicht nicht mit. -
Die Verriegelung per Funk oder Schlüssel erzeugt den bekannten Hupton, es sei denn ich verriegele die Beifahrertür manuell - ür abschließen und Tür zuwerfen, oder bei geschlossener Tür von Innen verriegeln.

Ich habe die Kontakte an der Schiebetür mit Bremsenreiniger gesäubert. Ab und zu öffnet die Schiebetür nicht, lässt sich aber durch Wiederholung, bzw. sanften Druck auf Höhe der hinteren Schließe beheben. Schließgeräusch ist jeweils deutlich zu hören.

Ich finde keine Türkontakte an Fahrer- u. Beifahrertür. (? - bin ich zu blind, oder gibt es da wirklich keine?)

Folgend Fragen:
1. Warum schließt die Beifahrertür nicht bei Betätigung der ZV? Was tun?
(Ich glaube das ist das Hauptproblem des nervigen Hupens, was aber eben nach manueller Verriegelung dieser Tür aufhört)

2. Gibt es wirklich keine Türkontakte bei den vorderen Türen ? - oder wo sind die? (sorry- vielleicht bin ich zu blind)

3. Kann man die Mechanik der elektrischen Verriegelung der Seitentür "gängig" machen?

Oder hat jemand von euch eine Idee? Warum muss die ZV beim Transit so kompliziert sein?
Schon mal Danke u. Grüße
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 08:48 - 11 Mai 2022 09:03 #2 von BodenseeNugget
Hallo Norbert,

die elektrischen Leitungen verlaufen bei den vorderen Türen alle durch den Faltenbalg zwischen den beiden Türscharnieren. Da bei der Schiebetüre kein Faltenbalg möglich ist, gibt es hier Türkontakte. Eventuell ist der Stellmotor der Beifahrertüre defekt, oder du hast einen Kabelbruch im Bereich des Faltenbalges. Dies kommt mit den Jahren durch die ständige Biegung der Kabel gerne mal vor. Die Stellmotoren haben innen einen Druckschalter, daran erkennt er den offenen oder geschlossen Zustand.

Hier siehst Du den geöffneten Stellmotor von der Schiebetüre, die angeschägte Nase drückt den Druckschalter wenn der Schlitten über die Gewindesteigung nach oben fährt:






Eventuell ist der selbe Stellmotor auch in den vorderen Türen verbaut.

Gruß Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Mai 2022 09:03 von BodenseeNugget.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, MartyMcFly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2022 15:37 #3 von Struwie
Ganz herzliche Dank - Das war genau das was ich brauchte. Ich mache mich ans Werk und schau mir das an.
Grüße Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2022 19:25 #4 von Struwie
Ganz herzliche Dank - Das war genau das was ich brauchte. Ich mache mich ans Werk und schau mir das an.
Grüße Norbert

Hallo Michael,
Ich habe jetzt doch noch mal eine Frage. Kann es sein, dass die Beifahrertür beim Transit BJ 2009 gar keinen Stellmotor hat? Habe die Verkleidung abgebaut - entweder er ist sehr klein (schwarz?) und hinter dem Wulst der Blechverkleidung zum Schloß hin (?).
Vielleicht hast du ja eine Idee. Ich habe mal zwei Bilder angehängt.
Bis dahin, Danke
Norbert

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • madmax
  • madmaxs Avatar
  • Offline
  • Platin Nugget
  • Ungeduld hat oft Schuld!
Mehr
12 Mai 2022 20:09 #5 von madmax
Hallo Norbert,
da bist du schon richtig, sonst wäre da auch kein Stecker und Kabelbaum an der schwarzen Kiste. Das Isolierband auf Kabel zum Stecker hin schaut komisch aus. Ggf. ist dort schon ein Kabelbruch oder Flickwerk drunter?

Viele Grüße Max
HD 2008 140PS salsarot HD 2013 140PS mngrey HD 2010 140PS royalgrey ...ein 385Nm Plus HD dunkelkarminrot jetzt magnetic wird's in ...Q2/22!? Q3/22!?? ST-Info 734 / 745 via PN
Folgende Benutzer bedankten sich: BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2022 20:15 #6 von tourneo
Bei ebay gibt es schöne Fotos wie das Ding ausgebaut ausschaut, vermutlich bestellst du am besten dort so ein Teil, der Stellmotor bei meiner Schiebetür war auch defekt und für kleines Geld gegen ein neues von ebay getauscht


1996 er Tourneo Eigenausbau 68 Pferde, 2006er HD, Postkastengelb , 125 Pferde, 2013er HD Atlantikblau, 140 Pferde, Besatzung 2+2 ,
Hohlraum- Unterbodenversiegelung, Sitzheizung, Front- und Heckkamera, Solarflexmodul, Votronic Booster VCC 1212-30

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, BodenseeNugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2022 08:31 #7 von BodenseeNugget
Ist auf jeden Fall ein anderer Stellmotor als bei der Schiebetüre. Ich würde auch zuerst mal schauen, wie die Kabel hinter dem Isolierband aussehen. Dann würde ich den Stellmotor ausbauen, damit du die Typenbezeichnung für eine eventuelle Nachbestellung lesen kannst.

Gruß Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Farbe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
🔨Meine Umbauten am BodenseeNugget🔧 Auch für die neuen Modelle interessant 😉
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2022 10:13 #8 von Shadow
Moin - ich habe zwar nicht das besagte Problem und mein Transit ist ein wenig neuer (2012) aber hatte auch letztens ein Problem mit der ZV und Hupen und es hat die hintere Schiebetür nicht geöffnet. Tatsächlich hat sich das ganze Thema gelöst nachdem ich den Auto via Hand manuell abgeschlossen habe und doppelt manuell aufgeschlossen habe. Kannst du bei deinem Transit das Auto an der Fahrertür zwei mal aufschließen? Heißt Schlüssel einmal nach links drehen damit sich die Vordertüren aufschließen du ein weiteres mal nach links umdrehen um den Rest aufzuschließen? Falls ja probiere das einfach mal aus und schließ das Auto dann via ZV wieder ab. Zumindest hat sich damit mein ZV Problem erledigt und wenns wieder auftritt weiß ich jetzt wie ich das behebe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage