Frage TÜV Süd bemängelt Gasanlage

Mehr
22 Jan 2021 20:02 #1 von herrknips
TÜV Süd bemängelt Gasanlage wurde erstellt von herrknips
Hallo,

wir haben uns vor 1,5 Jahren einen gebrauchten Nugget Baujahr 2011 mit Hochdach gekauft und nun war zum ersten Mal der TÜV fällig.

Überraschung: Auto in Ordnung, aber die Gasanlage angeblich nicht. Der TÜV-Prüfer bemängelt: "Durchlassöffnung für austretendes Gas von 100cm² nicht ausreichend unterhalb Gasflasche" (Zitat aus der Prüfbescheinigung)

Es ist alles original, Umbauten wurden keine vorgenommen. Wie kann das also sein? Haben sich irgendwelche Richtlinien geändert? Hat schonmal jemand das Problem gehabt?

Bin auf eure Antworten gespannt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
22 Jan 2021 20:35 #2 von bmwrt7
bmwrt7 antwortete auf TÜV Süd bemängelt Gasanlage
Servus,

den TüV Stempel für den Nugget hast Du aber bekommen ?

Ich habe jetzt nicht nachgeprüft, ob mein Nugget Erstzulassung 2010 eine größere Durchlassöffnung hat - aber ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen.
Die letzte TüV und Gasprüfung war letztes Jahr und da war es für den Prüfer kein Problem (einzig der Hinweis, das die STH nächstes Mal eine sep. Prüfung ausweisen müsste).

Daher glaube ich, dass Dein Prüfer da einer Fehleinschätzung unterlag (glauben heißt nicht wissen) - evtl. gibt es Vorschriften die sich auf die üblichen Gasanlagen von Womos mit größeren Behältern beziehen !?

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596
Folgende Benutzer bedankten sich: herrknips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
22 Jan 2021 20:38 - 22 Jan 2021 20:40 #3 von norge
norge antwortete auf TÜV Süd bemängelt Gasanlage
Hej herrknips,

willkommen im Forum :)

Der Mensch vom Prüfverein ist leider nicht besonders gut informiert ...
Für die im Nugget installierte Gasflasche mit nur 2,8 kg wird nicht die allgemein vorgeschriebene Belüftungsöffnung von 100 cm² benötigt - es reicht eine deutlich kleinere freie Fläche aus.

Die genaue rechtliche Grundlage müsste ich auch erst noch mal raussuchen - du findest aber z.B. hier schon mal Bilder eines vergleichbaren Gasflaschenkastens (Nachrüstung) mit Durchmesser 3,8 cm => 11,4 cm² freier Fläche : EBAY

... vielleicht hat ja auch jemand einen Link zur passenden Verordnung parat, dann muss ich nicht suchen ... ;)

Grüsse norge

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ später 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 22 Jan 2021 20:40 von norge.
Folgende Benutzer bedankten sich: herrknips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
22 Jan 2021 21:00 - 22 Jan 2021 21:53 #4 von norge
norge antwortete auf TÜV Süd bemängelt Gasanlage
... auf die Schnelle :

Die Gasflaschen müssen in einem Gasflaschenkasten untergebracht werden. Ein Gasflaschenkasten soll gegenüber dem Fahrzeuginnenraum gasdicht sein. In ihm dürfen keine Kabel verlegt werden. Es dürfen max. zwei Flaschen mit je 15 kg transportiert werden, eine davon angeschlossen.
Der Gasdruckregler muss mit einem Sicherheitsventil ausgerüstet sein.

Wenn der Gasflaschenkasten nur von oben zugänglich ist, reicht eine Entlüftungsöffnung von 2 cm², wenn er auch seitlich (Türen) zu öffnen ist, muss die Entlüftungsöffnung 100 cm² groß sein.
Die Entlüfungsöffnung muss unverschließbar und nach außen fallend sein, d.h. im Boden oder unmittelbar über dem Boden des Gasflaschenkastens in der Außenwand. Wenn die Entlüftungsöffnung im Boden ist, dürfen unter dem Boden keine Geräte mit Bodenkamin, wie z.B. eine Standheizung, vorhanden sein.

Bei seitlich zu öffnendem Gasflaschenkasten muss an dessen Boden zum Fahrzeuginnenraum ein etwa 10 cm hoher Steg (Holzplatte o.ä.) montiert werden.

Die genauen Vorschriften

Die Installation von Flüssiggasanlagen in Wohnmobilen ist in der DIN EN 1949 geregelt. Pflichten und Regeln für den Betrieb sowie die Prüfung und Instandhaltung werden im DVGW Arbeitsblatt G 607 (neue Version ab 05/2005) beschrieben. Leider sind diese Unterlagen nicht frei verfügbar. Sachverständige haben sie vorliegen oder man kann sie kostenpflichtig herunterladen.
...

Fertig-Gasflaschenkasten

Es gibt fertige Kästen und "Fässer", gerade so groß, dass die Flasche passt, mit einem Schraubdeckel obenauf.
Damit muss man keinen extra abgedichteten Gaskasten bauen, aber eine Entlüftung (2 cm²) nach unten muss dieser Fertig-Kasten natürlich trotzdem haben. Leider braucht man entsprechend Platz zum Wechseln der Flaschen.

Eine solches "Fass" gibt es z.B. von Reimo für die 2,8 kg Campingaz-Flasche.



... gefunden hier : T3-Infos

bzw. als Ausschnitt aus einer älteren Fassung der DVGW607 => 2.1.4



Die aktuelle Fassung der DVGW sollte deinem TÜV-Prüfer zugänglich sein - aber vielleicht hat ja auch jemand hier im Forum die DIN EN 1949 oder das DVGW Arbeitsblatt G 607 in seiner aktuellen Fassung => 2014 (?) vorliegen ?

Grüsse norge

P.S. der komplette Text der DVGW hier (ohne Angabe ob aktuell) : DVGW607

P.P.S. noch ganz nebenbei - die Pflicht zur Gasprüfung ist bis zum 01.01.2023 ausgesetzt : Aussetzung G607

Anfangs mit Radl & Zelt ◊ später 2x R4 34PS ◊ 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau ◊ 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau ◊ seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Jan 2021 21:53 von norge. Begründung: P.S. & P.P.S.
Folgende Benutzer bedankten sich: RaD, RudiRadlos, werner_krauss, grünling, herrknips, Naplus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2021 22:13 - 22 Jan 2021 22:15 #5 von herrknips
herrknips antwortete auf TÜV Süd bemängelt Gasanlage
Danke! Das hilft schon sehr weiter. Das Arbeitsblatt G 607 scheint hier maßgeblich zu sein.
Die DIN-Norm liegt mir (in einer Entwurfsfassung) vor. Darin heißt es:

"5.1.3 Lüftung für Flaschenaufstellräume
Für jeden Flaschenaufstellraum muss eine ständige Lüftung nach außen vorhanden sein.
Ist die Lüftung nur in Bodennähe vorgesehen, muss die freie Öffnung mindestens 2 % der Bodenfläche des
Aufstellraumes, zumindest jedoch 10 000 mm2 betragen. Bei Lüftung im oberen und unteren Bereich muss
jede der freien Öffnungen 1 % der Bodenfläche des Aufstellraumes, zumindest jedoch in jedem Bereich
5 000 mm2 betragen. Es darf nicht möglich sein, die Lüftungsöffnungen durch eine Flasche ganz oder
teilweise zu verdecken.
ANMERKUNG Im unteren Bereich bedeutet, im Boden oder in der Wand mit Berührung zum Boden. Die größere
Abmessung der Lüftungsöffnung befindet sich auf Höhe des Bodens."

Ausnahmen sind da nicht definiert.

Eine aktuellere Version des Arbeitsblattes habe ich nicht gefunden.
Letzte Änderung: 22 Jan 2021 22:15 von herrknips.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2021 22:23 - 22 Jan 2021 22:25 #6 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf TÜV Süd bemängelt Gasanlage
Hi, hilft dir das weiter?

g607.de/wp-content/uploads/2015/12/Praes...enaufstellraeume.pdf
Seite 6 könnte interessant sein.

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)
Letzte Änderung: 22 Jan 2021 22:25 von Dolomiti.
Folgende Benutzer bedankten sich: herrknips

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.