Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Radbolzen Gewinde kaputt

Mehr
14 Okt 2019 21:28 #1 von Balou2
Radbolzen Gewinde kaputt wurde erstellt von Balou2
Hallo zusammen bräuchte dringend Hilfe. Beim Reifen wechsel ist mir aufgefallen das die Radbolzen auf einer Seite vorne extrem durch sind. Da wurde mal mit Gewalt dran geschafft und die Gewinde versaut . Muss ich da jetzt die Radnabe wechseln lassen oder geht das beim nugget das man nur die Bolzen nach hinten ausschlagen kann und neue eindrückt . Ich kann so nicht mehr fahren. Hab mit Mühe nur noch 2 Muttern drauf bekommen.
Vielen dank schon mal
Sascha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2019 11:41 - 15 Okt 2019 13:49 #2 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Radbolzen Gewinde kaputt
Hallo,

zunächst einmal wäre es hilfreich, wenn Du - z.B. in der Signaturzeile unten - die Basisdaten bzw. das Modell / Bj. etc. eintragen würdest. Anhand des Modells kann man dann konkreter auf Deine Fragen / Probelme eingehen.

Bei den Modellen 2006-2013 kann man die Radbolzen einzeln wechseln.
Bei den Modellen 2000-2006 geht das ähnlich.



Allerdings muss man dazu die Radnabe demontieren und den Flansch, der die Radbolzen trägt, aus dem Radlager herauspressen. Dabei kann das Radlager leicht Schaden nehmen. Auf alle Fälle ist das kein Job für die Bordsteinkante.

Korrektur:

Die Radbolzen lassen sich auch ohne Demontage der Radnabe nach hinten herausschlagen! Allerdings kann es beim Einziehen der Neuen Probleme geben, da man im eingebauten Zustand eben nicht kräftig mit dem Hammer draufschlagen kann.
P.S. wenn schon, dann würde ich gleich alle 5 Radbolzen erneuern und auch die Qualität der Radmuttern überprüfen.

Viele Grüße,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 15 Okt 2019 13:49 von RudiRadlos. Begründung: Korrektur
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, norge, berni69, sumanino, Dr.Hasenbein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2019 13:12 #3 von Nugget-4711
Nugget-4711 antwortete auf Radbolzen Gewinde kaputt
Hallo Sascha,

ich hatte einen sehr änlichen Fall bei unserem alten Nugget (Bj. 2005): Beim Räderwechsel drehte der Gewindebolzen in der Nabe durch. Ursache war mit ziemlicher Sicherheit ein Räderwechsel bei der "Fachwerkstatt", bei dem die Räder mit dem Schlagschrauber auf "Anschlag" angezogen wurden...

Ich habe dann den Radbolzen per Hand aufgebohrt, um wenigstens das Rad wechseln zu können. Das war schon ein ziemlicher Sch... Aber machbar. Ich brauchte dringend die WInterreifen, es lag schon Schnee.

Bei der Ford-Fachwerkstatt wurde mir dann erklärt, dass da eine komplette Nabe fällig ist, weil die Verzahnung der Radbolzen die Bohrung in der Nabe geweitet haben. Und die Original-Radbolzen dann auch nicht mehr greifen. War so mir rund 400,- Euro veranschlagt.

Ich bin darauf hin zu einer freien Werkstatt und habe das Problem geschildert. Das Problem war - zu meiner Überraschung - bekannt. Die Verzahnungen bei den alten Transen seine wohl immer etwas empfindlich. Und die Lösung hatte der Freie auch gleich parat: Es gibt im freien Handel Radbolzen, die eine stärrkere Verzahnung besitzen und die auch in den beschädigten Naben sicher greifen. Für 10,- Euro (!!!!) hat er mir das repariert. Die 10,- Euro zusätzlich für die Kaffee-Kasse habe ich wirklich gerne gegeben. Und das hat dann jahrelang gehalten.

Manchmal ist der Weg zu einer freien Werkastatt dann doch der "kürzere" Weg...

Und seit dem Tag wechsel ich die Räder IMMER selbst . Mit Drehmomentschlüssel und immer auch einem kritischen Blick auf den Unterbodenschutz.

Gruß
Sascha

Aktuelles Fluchtfahrzeug: Nugget HD 155 PS Bj. 2014
www.unser-campingbus.de - aus dem Leben mit und im Ford Nugget
Außerdem: Exklusives, maßgeschneidertes Zubehör für den Ford Nugget
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom, nugget_dir_ein, RudiRadlos, werner_krauss, norge, berni69, sumanino, Dr.Hasenbein, opavomnils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.535 Sekunden