Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage Nach Batteriewechsel diverse Probleme

Mehr
16 Jul 2014 18:29 #1 von macdiver
Nach Batteriewechsel diverse Probleme wurde erstellt von macdiver
Hallo,
Ich musste vor kurzem meine Starterbatterie wechseln. Seit dem geht die Fernbedienung für die Türen nicht mehr. Der Tageskilometerzähler stellt sich jedesmal wieder auf Null. Das Radio verlangt bei jedem Start den Code.
Die Sicherungen habe ich geprüft und sind in Ordnung.
Jemand eine Idee was das ist. Muss ich damit zum freundlichen.
Liebe Grüsse
Bernd

macdiver
It`s better to be...under the see
Hd,Bj 2007, 2,2L,130Ps

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jul 2014 22:33 #2 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Nach Batteriewechsel diverse Probleme
Hallo,
wenn der Motor abgestellt wird, sollte das Trennrelais Starter- und Versorgungsbatterie trennen. Dann wird der Strom aus der Versorgungsbatterie entnommen. Könnte es sein, dass das Trennrelais nicht schließt und die Versorgungsbatterie "leer" ist?
Zunächst würde ich beide Batterien einmal für 5-10 Minuten komplett abtrennen (Minuspol ab genügt). Dabei auch mal die Voltzahl beider Batterien messen (wenn Du die Möglichkeit dazu hast). Dann die Batterien wieder anschließen und den Wagen mal für 24 h an 220 V "Landstrom" hängen.
Wenn sich keine Verbesserung einstellt (der Radio-Code muß natürlich noch mindestens ein Mal eingegeben werden), dann muß wohl beim fFH die Software neu aufgespielt werden. Das mit der km- Rückstellung hatte ich auch schon mal, nach Software Update ging's dann wieder.
Viel Glück,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot
Folgende Benutzer bedankten sich: berni69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jul 2014 16:28 #3 von macdiver
macdiver antwortete auf Nach Batteriewechsel diverse Probleme
Hallo Rüdiger,
Danke für die Anregungen, werde es mal ausprobieren..
Liebe Grüsse
Bernd

macdiver
It`s better to be...under the see
Hd,Bj 2007, 2,2L,130Ps

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2014 19:16 #4 von Kirbri
Hallo Bernd,
nach einem Batteriewechsel habe ich genau die gleichen Probleme, die bisher auch in der Werkstatt nicht behoben werden konnten.

Hast du schon eine Lösung gefunden?

Vielen Dank für die Info.
Gruß Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2014 21:40 #5 von macdiver
macdiver antwortete auf Nach Batteriewechsel diverse Probleme
Hallo Oliver,
bei mir war es das Trennrelais und eine 100 Ampere Sicherung.
Die Sicherung sitzt bei der Batterie.
Die Nummer hat mich über 300 Euro gekostet. Sag dem Händler er soll die beiden Sachen kontrollieren. Wird dann vielleicht nicht ganz so teuer.
Hoffe ich konnte helfen.
Gruß
Bernd

macdiver
It`s better to be...under the see
Hd,Bj 2007, 2,2L,130Ps
Folgende Benutzer bedankten sich: mauwi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jul 2018 21:19 #6 von mauwi
Hallo Bernd,

Kannst du dich erinnern welches Relais es war bzw.wo es sitzt?

Grüße Uwe

2010er Nugget mit 140PS HD
davor T4 Cali AD
davor T3 Carthago

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2018 23:48 #7 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Nach Batteriewechsel diverse Probleme
Hallo,

es sitzt unter dem Fahrersitz hinter der Starterbatterie (unter einer schwarzen Verkleidung) und ist nicht so ganz leicht zugänglich.



Eine zweite Sicherung hängt in der roten Versorgungsleitung in der Nähe des Pluspols der Aufbaubatterie. Beide Sicherung prüfen, das Trennrelais ist nur sehr selten defekt.

Gruß,
Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jul 2018 09:15 - 13 Jul 2018 09:41 #8 von mauwi
Vielen Dank,

das war der richtige Tipp,

beide Sicherungen und das Relais sind ok.
jedoch hatte ich vor kurzem ein Problem mit meinem Wasserhahn, sodass Wasser auf die Sicherung getropft ist,
Die Verschraubung is so korrodiert (nicht sichtbar)
das hier kein Strom mehr fliesen konnte,

alles sauber gemacht, neu verschraubt und alles funktioniert wieder, da muss man aber erst mal drauf kommen
dank des Forums dann doch ohne weiter Kosten.

2010er Nugget mit 140PS HD
davor T4 Cali AD
davor T3 Carthago
Letzte Änderung: 13 Jul 2018 09:41 von mauwi.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.481 Sekunden
Powered by Kunena Forum