Frage Kederschiene aus ALU???

  • Nugget1967
  • Autor
  • Besucher
19 Aug 2008 00:04 #1 von Nugget1967
Kederschiene aus ALU??? wurde erstellt von Nugget1967
Hallo Nuggerianer, B)

nachdem ich diesen Sommer mein Skandik-Vorzelt lediglich als Versorgungszelt genutzt habe, möchte ich diesen Zustand schnellstens ändern und die Schleuse aktivieren. Soll bei Regen so seine Vorteile haben...:P
Im Forum stehen ja schon meterlange Beiträge zum Thema und jetzt sagt \"mein\" Vor-Ort-Spezialist, dass er eine ALU-Kederleiste verkleben würde. Bisher war ich der Meinung, dass in den Threads immer von Kunststoffkederleisten die Rede war.
Hat jemand Erfahrung mit der ALU-Kederleiste??
Das hat mich jetzt doch etwas verunsichert... :unsure:

Andererseits überlege ich, eine Fiamma mit Kederleiste zu montieren, da ich so für \"Kurzparken\" gewappnet bin und bei längeren Aufenthalten dennoch mein Vorzelt beschleusen könnte.
Wir die Markise nur geschraubt (kann ich mir bei 4 Befestigungspunkten nicht so richtig vorstellen :blink: ) oder im restlichen Aufliegebereich ebenfalls geklebt?

Fragen über Fragen...

Würde mich freuen, entsprechende Tipps zu lesen.

Michael & Familie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Aug 2008 07:19 #2 von Violator
Violator antwortete auf Re:Kederschiene aus ALU???
hi nugget1967,

ich hab ne omnistor markise mit nachgerüsteten safari-room.

der room bot die möglichkeit am nugget mit kederschienen zu arbeiten und daher haben wir welche angeklebt. die gibt es im z.b. bei berger, aber jeder gut sortierte campingwarenhändler hat sowas eigentlich liegen.
unserer hat mir die auch nach meinen wünschen zugeschnitten.
verklebt mit sika-konstruktionskleber (verschraubung hatte der händler zusätzlich empfohlen, hab aber drauf verzichtet das sitzt auch so bombenfest).
erfahrungen?? sehr guter seitenabschluß (was wasser angeht)
optik ohne vorzelt..........naja..nicht so schön....

und die omnistor-markise ist mit drei winkeln und 6 schrauben am nugget verschraubt ohne jedweilige verklebung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nugget1967
  • Autor
  • Besucher
19 Aug 2008 12:27 #3 von Nugget1967
Nugget1967 antwortete auf Re:Kederschiene aus ALU???
Hi!

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Das mit dem Verschrauben ist für mich kein sympathischer Gedanke gewesen:( , aber es macht die Sache eben stabiler.

Bin jetzt soweit, dass ich mir eine Markise mit Kederschiene hole. Falls ich was günstiges in Richtung Markisenvorzelt (nennt man das so?) bekomme, wird's diese Lösung.:)

Allzeit gute Fahrt und nochmals danke!

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2008 10:20 #4 von sardine
sardine antwortete auf Re:Kederschiene aus ALU???
Hallo,
hab die Brandrup-Alukederschiene oberhalb der Markisenbefestigung hingeklebt UND geschraubt samt Gummispoilerendstücke; die Schiene vorher abgeschnitten und vorgebogen; das war allerdings schon aufwendig und spannend, da darf nichts schief gehen. Schaut jetzt sauber aus und hält bombenfest, super Regenablauf. Markise hätte auch noch Platz. Wir verwenden derzeit nur Sonnensegel, Vorzelt kommt noch...
Ciao

HD06

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nugget1967
  • Autor
  • Besucher
24 Aug 2008 18:30 #5 von Nugget1967
Nugget1967 antwortete auf Re:Kederschiene aus ALU???
sardine schrieb:

Hallo,
hab die Brandrup-Alukederschiene oberhalb der Markisenbefestigung hingeklebt UND geschraubt samt Gummispoilerendstücke; die Schiene vorher abgeschnitten und vorgebogen; das war allerdings schon aufwendig und spannend, da darf nichts schief gehen. Schaut jetzt sauber aus und hält bombenfest, super Regenablauf. Markise hätte auch noch Platz. Wir verwenden derzeit nur Sonnensegel, Vorzelt kommt noch...
Ciao


Hi!

Da ich nicht so der Bastlertyp bin und der Nugget noch keine Kriegsverletzungen hat :P muss ich das dranmachen lassen. Da kommt für mich nur noch Spannung auf, wenn ich die Rechnung bekomme...:(
Es gibt soviele Möglichkeiten, aber ich habe mich jetzt für Markise mit Kederschiene fürs Busvorzelt entschieden.
Jetzt suche ich noch eine günstige und passende.
Die 3m-Markisen ragen leider etwas über, daher werde ich wohl die \"kleine\" mit 250-260cm wählen.
Danke für Deine Tipps und noch einen schönen Sonntag!

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.