Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Batterie laden waehrend der Fahrt

  • Dicker2
  • Dicker2s Avatar Autor
  • Besucher
04 Jun 2007 14:47 #1 von Dicker2
Batterie laden waehrend der Fahrt wurde erstellt von Dicker2
Moin aus Hamburg,

habe folgendes Problem und hoffe, jemand von Euch hat Rat:

Trotz vierstuendiger Fahrt auf Autobahn, geht die Zusatzbatterie durch den Kuehlschrank schon nach 20 Minuten in die Knie, von 12,6 V runter 11,5 V.
Wagen und Batterie sind erst 3 Jahre alt.
Hilft da 220V laden?
An sich Muesste doch eine lange Autofahrt zum laden reichen.

Wer hat hier Rat fuer mich?
Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jun 2007 14:57 #2 von Thomas F.
Thomas F. antwortete auf Batterie laden waehrend der Fahrt
Hallo Hamburg :S
Was soll man da sagen? Hast du schon versucht die Batterie 48std über das Bordladegerät zu laden? Wie verhält sich die Batterie dann? Wie waren denn sonst so die Ladezyklen der Batterie?
Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jun 2007 22:27 #3 von Mupfel
Mupfel antwortete auf Batterie laden waehrend der Fahrt
Was zeigt die Spannungsanzeige im Display denn während der Fahrt an? Geht sie auf ca. 14V hoch? Sonst würde ich auf ein defektes Trennrelais tippen....

In freudiger Erwartung: VW Grand Calfornia 680, grau / silber.
Big Nugget XL , 140PS, 06/2010, frostweiß.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dicker2
  • Dicker2s Avatar Autor
  • Besucher
05 Jun 2007 17:46 #4 von Dicker2
Dicker2 antwortete auf Batterie laden waehrend der Fahrt
Danke für die Antworten bzw. guten Fragen:

Per Ladegerät habe ich noch gar nicht geladen (Wagen hab' ich neu). Denke nur, das sollte doch keine Unterschied machen. Werd's aber probieren.

Anzeige zeigt bei Fahr rund 14,4V an. Ich nehme an, das ist die an der Batterie anliegende Ladespannung.

Wie ist denn aus Eurer Erfahrung die Lebensdauer der Gelbatterie?

Ciao
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • flowo
  • flowos Avatar
  • Besucher
06 Jun 2007 23:55 #5 von flowo
flowo antwortete auf Batterie laden waehrend der Fahrt
Hallo Dicker2!

So eine Gelbatterie hält sicherlich 10 Jahre - regelmäßiges Laden vorausgesetzt.

Bei meinem alten T4-California war dies der Fall.

Lade mal mit Netzstrom - evtl. das Ladegerät bzw. den Laderegler prüfen lassen, wenn die Kapazität nich ernsthaft zunimmt.

Viele Grüße,
flowo!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2007 13:52 #6 von kajaknugget
kajaknugget antwortete auf Batterie laden waehrend der Fahrt
Hallo
habe das selbe Problem. Gebrauchten Nugget (Bj 2003) gekauft.

Kühlschrank läuft nur wenige Minuten, dann blinkt die Batterie im Display.

Habe das System auf dem Campingplatz eine Woche konstant an den Netzstrom angeschlossen (Anzeige ca. 14 V) und Kühlschrank lief wieder nur wenige Minuten nachdem wir den Bus vom Netz getrennt haben. Anzeige der Kapazität war auf niedrigstem Wert, bis dann die Batterie im Display blinkt...

Bei der Heimfahrt bemerkte ich dass die Batterie durch die Aufladung richtig warm wurde, mindestens 40 - 50 Grad... aber sie ist nicht aufgeladen worden...

Wie kann man die Funktion der Batterie prüfen, bzw. wie kann ich feststellen ob die kaputt ist???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dicker2
  • Dicker2s Avatar Autor
  • Besucher
18 Jun 2007 22:17 #7 von Dicker2
Dicker2 antwortete auf Batterie laden waehrend der Fahrt
Hi,

habe die Batterie nun bei Ford prüfen lassen:
Gerät empfiehlt Austausch, d.h. die Batterie ist hin.
Habe inzwischen erfahren, das diese Gelbatterien länger als Jahre halten können aber nicht müssen.
Angeblich geht insbesondere bei hohen Temperaturen, warmer Sommer, südliche Reiseziele, wie auch häufiges Entladen auf unter 12V die Lebensdauer verkürzen.

Suche derzeit nach einer Alternative zu der Westfalia Batterie für 520!!!!!€
Ich informiere noch einmal wenn ich fündig geworden bin.

Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.479 Sekunden