Ford Nugget Forum

Nugget kleine Problemchen (Dach und Schiebetür)

Mehr
25 Mai 2022 00:19 #1 von Laui
Hallo Zusammen,

ich bin seit April stolzer Besitzer eines 2019er AD. Meine Familie und ich hatten nun einen wunderschönen 3 wöchigen Urlaub in unserem Nugget verbracht. In dieser Zeit sind mir aber leider 1-2 kleine Problemchen aufgefallen und ich wollte hier mal rumfragen, ob jemand die selben Erfahrungen gemacht hat und vlt eine Lösung kennt.

Problem 1 AD schließt nicht komplett dicht: Mir ist aufgefallen, dass das AD auf der Ecke hinten Beifahrerseite einen ca 5cm breiten und 1 cm hohen Spalt aufweist. Ich habe Probeweise das AD auch ohne Matratze etc geschlossen und trotzdem ist dieser Spalt da. Da wir duch Regfen gefahren sind und auch im Regen standen bin ich mir 100% sicher, dass es dadurch nicht rein regnet. Trotzdem wäre es natürlich toll ein komplett dichtes Dach zu haben. Hatte hier jemand schonmal das gleiche Problem? Mir ist nicht aufgefallen, dass das Dach

Problem 2 Knackende/Knarzende Geräusche höhe Schiebetür: Während der Fahrt (langsames Fahren, Anfahren, Bremsen und unebene Straße) entehen komische Geräusche bei der Schiebetür. Diese sind nicht zu hören, wenn man die Tür auflässt. Kann es sein,dass die Tür neu eingestellt werden muss? KAnn man das auch selbst tun?

Ich freue mich über hilfreiche Antworten und einen netten Austausch hier im Nuggetforum

Viele Grüße und schonmal Danke
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Churchil
  • Churchils Avatar
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Endlich ein Bus mit Hochdach…😎
Mehr
06 Jun 2022 17:45 #2 von Churchil
Moin Sebastian,
da ich ein HD plus habe, kann ich dir nur zum Knacken eine Info geben…habe dies auch, fing nach 2 Mon an. Fzg ist aus 09/2021.

Man kann es sehr schlecht eingrenzen… Mein ausliefernder Händler hat sich vergeblich schon daran versucht, und nichts durch Einstellen der Tür verändern können. Ich habe im Nachgang selbst die Tür nochmals in Höhe und in Längsrichtung neu eingestellt. Sie läuft jetzt perfekt ins Schloss, aber das Ganze hatte absolut keine Auswirkung auf das Knack-Geräusch. Es deutet alles auf das Schloss in der Tür hin. Habe nächste Woche bei einem größeren Ford Händler in der Nähe nun ein Termin, der will sich der Sache nochmal annehmen…

Von der Idee die Tür selber einzustellen würde ich eher abraten, da man genau wissen muss, welche Schrauben welches Spiel in der Tür verändern. Ansonsten ist die Tür evtl. nachher komplett verstellt

Gruß Torsten

Nugget Plus HD, 09/2021, 185 PS Schalter mit 17" Ford Alufelgen mit Conti Van Contact 4Season 225/55 R17 C 109/107 H, Obsidian Schwarz Metallic, Bi Xenon, AHK, SH, Schröder Propangaz Flasche, Lichtpaket, Sichtpaket 3 mit Audio 24, Fensterpaket N+, 2,6m Markise, Zölzer Dachträger li u re

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2022 00:09 #3 von Laui
Hey Torsten,

Vielen Dank für deine Antwort. Dann werde ich will auch nochmal zum Händler fahren. Ich hatte das Schloss auch schonmal im Verdacht. Es ist einfach ein nerviges Geräusch.

Viele Grüße
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2022 16:52 #4 von kruti
Grüss dich,

hast Du wegen dem Dach schon mal bei offenem Dach oben nachgesehen? Evtl liegt da ja ein Fremdkörper (Ast, Schrödingers Dachkatze oder sonst was) und blockiert.

Ich hatte bei unserem einen Holzspatel (von der Produktion) gefunden...

LG, Jens
ehemals Transit Custom Nugget AD 140 PS AD 2016
ehemals Transit Custom Nugget HD, 170 PS Lichtpaket, 2018
aktuell Knaus CUV 540 Boxlife MQ mit AD
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2022 08:52 - 09 Jun 2022 09:15 #5 von galli

Grüss dich,

hast Du wegen dem Dach schon mal bei offenem Dach oben nachgesehen? Evtl.

Du meinst mit "oben" vermutlich zwischen Spoiler und Dachschale...da wo man aus Normalperspektive nicht hingucken kann wenn man nur einmal ums Auto geht.......

Bei einem Spalt hinten (über D-Säule rechts??) würde ich eher das zentrale Schloss als Ursache Vermuten.
Wenn zu hoch eingestellt kann das Dach über das mittige Schloss "wippen".... Je nachdem auf welcher Seite die Wippe schwerer ist entsteht der Spalt einseitig (immer auf der gleichen leichteren Seite....

Zum Probieren beim Schließen (durch eine 2.Person) Mal von aussen versuchen die Spaltseite runterzuziehen und danach schauen ob der Spalt nun auf der Gegenseite entsteht.

Wenn ja, das Schloss (Verriegelung) etwas tiefer einstellen....

Im Grunde halte ich das nur für einen Schönheitsfehler....
Andere Hersteller arbeiten mit 2Verriegelungspunkten in den Ecken....

Mein AD (Reimo) hat gar kein Schloss, sondern nur Verzurriemen in den Ecken....
Bevor die Riemen festgezogen sind liegt auch bei meinem Dach immer einseitig ein Spalt an...... Ich vermute hier die umlaufende Schlauchdichtung als Verursacher....die kommt einfach nicht überall gleichzeitig in Blechkontakt und stoppt das Dach unter dem Eigengewicht irgendwann in einer zufälligen Position....
Mit etwas Riemenspannung in den Ecken liegt es dann aber umlaufend an. Wird bei jedem Verschließen quasi"ausgerichtet"

Da Beim Nugget der Spannverschluss zentral auf einem Punkt sitzt, muss das grundsätzlich einmalig passend eingestellt werden.
Bevor du aber am Schloss rumschraubst ggf erst schauen ob die Schlauchdichtung umlaufend gut sitzt......

Viel Erfolg damit.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 09 Jun 2022 09:15 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2022 15:02 #6 von Laui
Huhu, gute Idee mit der Verriegelung. Leider habe ich mir blöderweise den Ellenbogen gebrochen und kann es zur Zeit nicht selbst testen. Sobald ich wieder fit bin, werde ich eure Tipps ausprobieren und mich nochmal mit den Ergebnissen melden.

Vielen Dank euch und viele Grüsse
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2022 16:07 - 11 Jun 2022 16:08 #7 von elektroduell
Ich hatte immer so ein Knarzen über der Fahrertür. Hat sich dann rausgestellt, daß drei Nieten der Schere des Aufstelldachs locker bzw. nicht vernietet waren. Wurde dann von Westfalia neu vernietet und seitdem ist gut.

LG. Steffen

T5-Selbstausbauwechsler - Franke in Freiburg - Nugget AD - EZ 04/19 - 130 PS - mobiles 120W Solarpanel
Letzte Änderung: 11 Jun 2022 16:08 von elektroduell.
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Churchil
  • Churchils Avatar
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Endlich ein Bus mit Hochdach…😎
Mehr
11 Jun 2022 16:34 #8 von Churchil
Moin Sebastian,
kurze Info zum Werkstatttermin bezüglich knacken…
Der Händler meinte er bekommt es ohne Austausch des Schlosses hin, Auto war dafür einen ganzen Tag beim Händler, bei Fahrzeugübergabe gab er mir freudestrahlend die Info dass er das Knacken beseitigt hätte… Die Rückfahrt zeigte dann leider das er das Knacken nicht beseitigt hat.
Muss deswegen also noch mal hin...das Problem ist einfach, das jeder Mensch ein anderes Geräuschempfinden hat. Mal sehen wie es weitergeht.

Gruß Torsten

Nugget Plus HD, 09/2021, 185 PS Schalter mit 17" Ford Alufelgen mit Conti Van Contact 4Season 225/55 R17 C 109/107 H, Obsidian Schwarz Metallic, Bi Xenon, AHK, SH, Schröder Propangaz Flasche, Lichtpaket, Sichtpaket 3 mit Audio 24, Fensterpaket N+, 2,6m Markise, Zölzer Dachträger li u re

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2022 18:06 #9 von voghte
Hallo,
Unsere Schiebetür hat auch so gerappelt.
Die Werkstatt sagte, das Problem sei bekannt.
Nach dem zweiten Versuch ist es jetzt nicht ganz weg, aber deutlich besser, ist jetzt nur noch etwas zu hören, wenn man drauf achtet.
Die obere schwarze Dichtung ist mit Silikonspray eingesprüht worden und die Tür ist deutlich strammer gestellt worden. Das merkt man, wenn man von innen öffnet, das geht ziemlich stramm, aber ok.
Wenn man die Rollen der Tür, in der schwarzen Laufschiene anschaut, da sind x Klapperquellen. Die Tür ist im Vergleich zum unserem Ersten deutlich verschlechtert, wahrscheinlich billiger.
Gruß Voghte

Ab 27.10.2016, Nugget AD indic-blau met. 170 PS Euro 6, ab 30.07.2021 ein neuer Chroma Blauer 185 PS , ab 17.11.21, neues Fahrzeug, gleiches Modell, gleiche Farbe, auch als Zugfahrzeug für einen WW
Besatzung 1+ 1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage