Frage Tiefe Muttern im Hochdach?!

Mehr
16 Okt 2020 21:50 #1 von Janus78
Tiefe Muttern im Hochdach?! wurde erstellt von Janus78
Hallo,

Hat jemand eine Ahnung welche Länge (tiefe) die Gewinde im Hochdach haben?!
M10er ist der Durchmesser, oder?!. Will demnächst mein Solarpanel mit saschas winkel anschrauben. Zu meiner Schande muss ich eingestehen, daß ich keine Schieblehre habe..

Grüße temporär aus Leipzig
Jan

BJ 18 HD mit 130 Pferdchen großem Dachfenster und Dimmer in Stratophere-Blau Metallic. 8,6 Liter auf 100 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Okt 2020 22:26 #2 von nugget-4711
nugget-4711 antwortete auf Tiefe Muttern im Hochdach?!
Hallo Jan,

die Schrauben sind M8. Es sind eigentlich Gewindehülse ohne "Boden", die so ca. 8-10 mm lang sind. Das reicht auch als Einschraubtiefe völlig aus. Wer hier ein Solar-Panel oder ein Träger-System montiert, sollte unbedingt darauf achten, die Gewinde auch wieder abzudichten: Unter den serienmäßigen, schwarzen Kunststoffschrauben sind ab Werk Dichtscheiben. Die werden bei der Montage eines Solar-Panels oder Trägers angenommen. Damit da kein Wasser ins Innere sickern kann, einen Ring aus Butyl-Gummi unmittelbar um die Schraube legen und dann die Schrauben festziehen. So ist das dann dauerhaft dicht.

Mit besten Grüßen,
Sascha

www.biotoi.de - Die erste 100% Nugget-taugliche Trocken-Trenn-Toilette mit Kompostierfunktion (coming soon ...)
www.unser-campingbus.de - exklusives, maßgeschneidertes Zubehör für den Ford Nugget

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Keinhorst, Sirius999, Janus78

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2020 11:11 #3 von GT-Hans
GT-Hans antwortete auf Tiefe Muttern im Hochdach?!
Hallo,
ich dachte die Winkel von Sascha sind nur zum Kleben (Plus)? Oder gibt es da noch andere??
Gruß Hans

Nugget Plus 05/2020 mit 185 PS Automatik , Wechsel von T4 California

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2020 13:45 #4 von nugget-4711
nugget-4711 antwortete auf Tiefe Muttern im Hochdach?!
Hallo Hans,

bei den Winkeln gibt es nur unterschiedliche Längen: 450 mm und 500 mm. Die werden grundsätzulikch alle verklebt. Man kann aber zusätzlich auch noch eine Verschraubung mit den einlaminierten Gewindebuchsen im Dach realisieren. Dazu muss man dann das Blech an der gewünschten Stelle durchbohren. Zum Bohren noch ein Hinweis: V2A ist ziemlich zäh! Die Bohrer immer nur kurz ansetzen und dazwischen mit Sprühöl kühlen/schmieren. Sonst verglühen die normalen Stahlbohrer rucki- zucki.

Mit besten Grüßen,
Sascha

www.biotoi.de - Die erste 100% Nugget-taugliche Trocken-Trenn-Toilette mit Kompostierfunktion (coming soon ...)
www.unser-campingbus.de - exklusives, maßgeschneidertes Zubehör für den Ford Nugget
Folgende Benutzer bedankten sich: GT-Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2020 21:53 #5 von Janus78
Janus78 antwortete auf Tiefe Muttern im Hochdach?!
Geht wohl beides! Wen ich das richtig ausgemessen habe, passt das. Für mich ist beides zusammen am sichersten. Ich mach n Foto

BJ 18 HD mit 130 Pferdchen großem Dachfenster und Dimmer in Stratophere-Blau Metallic. 8,6 Liter auf 100 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2020 14:37 #6 von Chs
Chs antwortete auf Tiefe Muttern im Hochdach?!
Habe ich auch so gemacht.



Geklebt und zusätzlich geschraubt.

Gruß Christoph

bis 1996: 16 Jahre Wohnwagen (Knaus Schwalbennest und Karmann Postillon)
bis 2010: 14 Jahre T3 HD Club Joker
bis 2015: 5 Jahre VW-Caddy mit Hubdach-Wohnwagen (Rapido Club 32 TLJ)
ab 5/2015: endlich Ford Custom Nugget HD, 125 PS, jetzt mit Solarpaneel auf dem Dach

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2020 15:40 #7 von Janus78
Janus78 antwortete auf Tiefe Muttern im Hochdach?!
Mein Modul ist 650mm lang steht also ein wenig über. Dafür ist es ein günstiges 130watt modul.

BJ 18 HD mit 130 Pferdchen großem Dachfenster und Dimmer in Stratophere-Blau Metallic. 8,6 Liter auf 100 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.