Frage Wieder einen Nugget kaufen

Mehr
01 Jul 2020 06:49 #1 von Hendrix
Wieder einen Nugget kaufen wurde erstellt von Hendrix
Moin, liebes Forum!

Leider existiert meine alte E-Mailadresse nicht mehr, so dass ich den alten Account nicht mehr nutzen kann.
Nun also mit neuer Identität und frischem Elan auf ans Werk!

Wir hatten von 2010 bis 2017 einen 2010er Nugget AD 140 in schwarz und haben ihn geliebt.
Hatte dann aufgrund extremer beruflicher Belastung keine Lust mehr auf Camping, also verkauften wir das Auto an eine unheimlich nette Familie aus GAP (seid Ihr auch hier?).

Nun hat sich einiges geändert, mit den Nachfolgern (Mercedes C, Ford Kuga, Fiat 500) wurden wir nie richtig warm. Der Kleinen wird in kleinen Autos immer schlecht. Im Nugget war dies nie ein Problem. Also soll wieder ein Nugget her.
Und zwar das neuere Modell, diesmal mit HD.

Bei der Suche in mobile.de werden von MGS die Faceliftmodelle mit Lieferung ab Januar 2021 angeboten.

Lohnt sich das Warten?
Was wird geändert?

Das Budget lege ich relativ knapp an. Mehr als 45.000 Eur inkl. AHK und Radträger möchte ich nicht bezahlen. Lieber nur 40.000.
Jung gebraucht (1. Hd., Checkheft, unfallfrei, kein Vermieter) wäre auch i.O. Lediglich Euro 6 und mindestens 130 PS sind Voraussetzung.
Soweit ich mich erinnere, sind ja Klimaanlage, Radio, Tempomat und Pilotensitze Standard.
Eine gedeckte Farbe ist Pflicht. Also kein weiß, knallblau, orange.

Alufelgen, Markise, Fernseher, Navi sind nicht nötig.


Das größte Problem: es scheint kaum verfügbare Autos zu geben.

Hat jemand eine Idee?

Grüße,
Hendrix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jul 2020 10:00 - 01 Jul 2020 10:20 #2 von galli
galli antwortete auf Wieder einen Nugget kaufen
Hallo Hendrix
Willkommen zurück im Nuggetforum (ich hab da durch die genannten Eckdaten und den Schreibstil so eine Vermutung welcher username der damalige war....aber man ist ja nicht neugierig hier.... :laugh: ;) :pinch: )

und ja, im Moment sind verfügbare Neuwagen und junge Gebrauchte offensichtlich so knapp wie Klopapier im letzten April.... (und deswegen auch ggf. teurer als neue Bestellfahrzeuge).

Die Wartezeit scheint von der Länge für die Saison 2021 jetzt richtig zum Bestellen, alles andere wäre Utopie oder braucht echten "Jagdinstinkt" .....

Die Sitze sind ein heikles Thema..... Es gab in jüngster Zeit gleich 2 Wechsel auf grundlegend Verschiedene.

Isri wie vor dem Facelift
Dann Aguti (Pilotensitze). Gelten als bequem, wurden aber kaum 2 Jahre verbaut.
Zuletzt seit 1 Jahr etwa die normalen von Ford mit untergebauter Drehlonsole.

Sitzhöhe ist jeweils unterschiedlich. (Aguti am höchsten) Die aktuellen von Ford sind erstmalig wieder so drehbar wie die im alten Nugget. Vor zurück in Fahrtrichtung, egal welche Drehposition.
Bei den anderen Modellen dreht die Längsverschiebung immer mit.


Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 01 Jul 2020 10:20 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stan243, Hendrix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jul 2020 19:28 - 01 Jul 2020 19:29 #3 von Hendrix
Hendrix antwortete auf Wieder einen Nugget kaufen
Moin Galli,

super, danke Dir!

Ganz ehrlich: ich habe meinen alten Nickname vergessen. Das Inkognito ist somit unbeabsichtigt... ;-)
An Dich erinnere ich mich noch wage. Und natürlich positiv. :-)

Habe von MGS ein Angebot erhalten auf eine Konfiguration und Anfrage hier über das Forum. Lieferung Jan/Feb 2021. Preis ist relativ konkurrenzfähig, würde ich sagen. 130 PS mit wenig Spielzeug für gut 45k. Bei mobile.de starten sie bei 40-42k, allerdings ohne AHK, Radträger und die ganzen Komfortpakete.
Wie wir ja alle wissen, relativiert sich der Kaufpreis ohnehin durch den guten Wiederverkaufswert.
Diesmal allerdings erst nach 12-15 Jahren. Dann kommt ein James Cook Allrad und wir hauen ab.... ;-)

Mich ärgert nur ein wenig, dass die Kisten nun 10.000 Eur teurer sind, als vor 10 Jahren. Als wir im März 2010 unseren alten 140 PS Nugget bei Ford kauften, kostete der gut 35k mit vielen Optionen und 8 Rädern. Hoffe der Neue ist um 10.000 Eur besser...!

Aber sei´s drum, ich warte nun noch auf Antwort von dem Händler von damals.
Sonst bestelle ich eben für Anfang 2021.

Mal sehen.

Interessant ist, dass im Web auch keine alten Modelle zu finden sind. Noch nicht einmal 10 Jahre alte Autos sind mit einigermaßen tragbarem Km-Stand zu finden.

Das Thema Sitze finde ich interessant. Die ISRI-Sitze im alten Modell sahen zwar chefig aus, aber extrem komfortabel auf Langstrecken fand ich sie gar nicht. Die normalen Transit-Sitze aus dem Miet-Lieferwagen in Grundausstattung fand ich besser.

Was wird sich beim Facelift sonst noch ändern?

Besonders eilig haben wir es ohnehin nicht. Wir schaffen die letzten beiden PKW für den Nugget ab. Die müssen sowieso erst einmal verkauft werden.
Wird schon.

Bis bald!

Hendrix
Letzte Änderung: 01 Jul 2020 19:29 von Hendrix.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jul 2020 11:21 #4 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Wieder einen Nugget kaufen

Hendrix schrieb: ... Sonst bestelle ich eben für Anfang 2021 ... Besonders eilig haben wir es ohnehin nicht.


Hallo,

das mit der Bestellung ist sicher kein Problem, aber ob das wohl klappt - mit der Auslieferung (!) Anfang 2021 - wage ich zu bezweifeln, siehe hier und hier (schon 380 Beiträge) :( .

Gruß & viel Glück,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Folgende Benutzer bedankten sich: Hendrix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.