Frage Ölwechsel Anzeige 2 Jahre nach Verlassen Ford Werk, nicht nach Verlassen Westfalia Werk bzw Rückruf 18B24

  • Pascal1180
  • Pascal1180s Avatar Autor
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 83
18 Okt 2019 09:54 #1 von Pascal1180
Hallo Zusammen,

Ich habe die Meldung Ölwechsel bald erforderlich nach 25000km und 17 Monate nach Auslieferung erhalten.

Mein Ford Händler sagte es gäbe eh eine Rückrufaktion wegen Ölverdünnung und das könnte zusammen hängen. Nun hat er (ohne Rücksprache, aber das ist ein anderes Thema) für 299€ einen Ölwechsel durchgeführt mit der Begründung der 2 Jahres Timer sei abgelaufen, Herstellungsdatum sei der 17.10.17. Das Fahrzeug ist aber am 27.04 2018 von Westfalia an meinen Händler gegangen (der Aufgrund der Entfernung ein anderer ist als der wo ich nun den Service mache). Was denkt ihr dazu? Ich brauche gute Argumente um das nicht zu bezahlen. Ab jetzt muss ich ja auch getrennt zu Service und Ölwechsel was ja auch nervt.

Hat jemand Informationen zu der Rückrufaktion 18B42 Ölverdünnung. Liegt die Ölwechsel nötig Anzeige vielleicht gar nicht am Timer wie mein Händler sagt?

Danke für eure Hilfe & Grüße aus Köln

Pascal

HD 2018, blazer blau, 130PS, 6 Gang manuell, Boiler, großes Dachfenster, LED Paket, Fahrradträger: Atera Strada Deluxe 4 , HD-Träger, Trittstufe, Markise, Besatzung 2+2
Auf der Suche nach meinen Regalböden? Alle Infos dazu gibt es im Flohmarkt!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • qwei
  • qweis Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Habe noch einen Fiat 500 Bj 1961
  • Beiträge: 455
  • Dank erhalten: 251
18 Okt 2019 11:14 #2 von qwei
Hallo,
Da zählt Tag der Erstzulassung.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


EZ: 4/2018 AD 170PS
Renogy 160W 12V Solarmodul
Victron SmartSolar MPPT Laderegler 75/15

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1039
  • Dank erhalten: 908
18 Okt 2019 11:49 #3 von Sirius999
Bei unserem Nugget wurde am Tag der Übergabe (1 Tag nach der Erstzulassung) gemeinsam mit dem Händler das Wartungsheft ausgefüllt, inkl. einer ausführlichen Information über einzuhaltende Wartungstermine (Basis für alle Garantiezusagen) und schriftlicher Festlegung des Monats für die erste Wartung, alles bezogen auf das Datum des Übergabetermins (praktisch = Erstzulassung). Mit dem Hinweis auf den Ölwechsel entweder zum Wartungstermin nach 2 Jahren oder nach 50 tkm, je nachdem was früher eintritt (können auch 60 tkm gewesen sein). So ähnlich war es auch bei allen anderen Neuwagen.

Die Sache mit der Ölverdünnung und dem Ruckruf ist etwas komplizierter, weil es Änderungen in den Wartungs-/Km-Vorgaben zu den Ölwechselintervallen gab. Da musst du deine Unterlagen mal im Detail durchlesen.

Uns ereilte die vorzeitige Ölwechselanzeige nach ca. 1 Jahr und der Ölwechsel war kostenlos, obendrauf gab es das Softwareupdate.

Dein Händler (hast du bei dem den Nugget gekauft?), der das Öl in 200-l-Fässern (jedenfalls ist das bei meiner Werkstatt so) günstig im Großhandel kauft (beim großen Versandhändler gibt es das für um die 35-40 Euro pro 5-l-Gebinde inkl. Versandkosten) hat sich jedenfalls eine goldene Nase verdient. Es ist einfach nur eine unverschämte Abzocke. Damit würde ich ihn konfrontieren, mit der Forderung, er solle einen praktikablen Vorschlag machen, wie man Wartungs- und Ölwechseltermine nun wieder synchronisieren könne - wenn er dich als Kunden behalten will.
LG Sirius

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pascal1180
  • Pascal1180s Avatar Autor
  • Offline
  • Silber Nugget
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 83
20 Okt 2019 17:39 #4 von Pascal1180
Hallo Ihr zwei,

danke für eure Antworten, es ist nicht der Händler bei dem ich den Nugget gekauft habe, aber ich habe in der Zwischenzeit mit Julian von MGS , meinem Händler bei dem ich das Auto gekauft habe und einem weitern Ford Händler gesprochen und alle sagten mit das es bei Ihnen ein Garantiefall gewesen wäre. Mit dieser Info werde ich am Montag meinen Nugget abholen und mal sehen was die Werkstatt dazu sagt.

Ich halte euch auf dem Laufendem.

Danke jedenfalls schon mal fürs Antworten.

Grüße aus Köln

Pascal

HD 2018, blazer blau, 130PS, 6 Gang manuell, Boiler, großes Dachfenster, LED Paket, Fahrradträger: Atera Strada Deluxe 4 , HD-Träger, Trittstufe, Markise, Besatzung 2+2
Auf der Suche nach meinen Regalböden? Alle Infos dazu gibt es im Flohmarkt!!
Folgende Benutzer bedankten sich: rolffranke, nowi, Gnadenhammer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 9
27 Jan 2020 15:29 #5 von elektroduell
Ahoi, kurze Info zum Thema.
Bei mir ist vor zwei Wochen bei knapp 15.000 km und 10 Monaten seit Zulassung auch die Ölwechselmeldung aufgeploppt.
Also gleich zum Händler und Termin ausgemacht.
Dabei habe ich erfahren, dass ich von der Rückrufaktion 18B24 betroffen bin und wohl die nächsten Wochen hätte benachrichtigt werden sollen. In der FordPass-App gab es auch keinen Hinweis darauf.
Auf Nachfrage wurde mir bestätigt, dass der Ölwechsel inklusive Öl zur Garantieleistung gehört. Bei über 2/3 der Laufleistung zum ersten Service (hier 40.000 km), also ab ungefähr 27.000 km kann es sein, dass die Garantie nicht anerkannt wird. Hängt wohl vom Verhältnis Kurz-/Langstrecke ab und kann über die Diagnosesoftware ausgelesen werden.
Die Kundenkommunikation bezüglich des Rückrufs finde ich ein wenig zweifelhaft, aber sonst war die Abwicklung einwandfrei. Die Benachrichtigung via App und auch per Post muss wohl ein niedergelassener Händler veranlassen, direkt von der Ford-Zentrale kommt da nix. Also im Zweifel immer kurz anfragen.

T5-Selbstausbauwechsler - Franke in Freiburg - Nugget AD - EZ 04/19 - 130 PS - mobiles 120W Solarpanel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 46
27 Jan 2020 17:09 #6 von rollschmidts
Jetzt habe ich auch bei 27000 KM die Aufforderung bald einen Ölwechsel durchführen zu lassen.Habe schon für Morgen einen Termin bekommen . Mal sehen was sich ergibt.
HG

Nugget EZ 2018,HD,170PS,Automatik,AHK,Nachisoliert wo es nur ging.Markise: Fiama f45.Unterfahrschutz,Luftfederung hinten,Höherlegungsfedern vorne ,Offroadestossdämpfer Bilstein vorn und hinten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 9
27 Jan 2020 18:55 #7 von elektroduell
Toitoitoi!

T5-Selbstausbauwechsler - Franke in Freiburg - Nugget AD - EZ 04/19 - 130 PS - mobiles 120W Solarpanel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.