Frage Silwy Trinkgefässe im Nugget

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
07 Apr 2021 20:54 #1 von bmwrt7
Silwy Trinkgefässe im Nugget wurde erstellt von bmwrt7
Meine erste Erfahrung mit Silwy - Gläser.

Bisher hatten wir im Nugget Kunststoff - Gläser - wobei wir Trinkgläser, Weingläser und Sektkelche mit an Bord hatten. Einfach weil wir die Bruchgefahr scheuten und aus Gewichtsgründen.
Da wir aber auch gelegentlich mit unseren Enkelkinder (Kita-Kinder) unterwegs sind, hatte ich Silwy Trinkbecher mit Magnetboden geordert - Vorteil, mit entsprechenden Untersetzer stehen die Becher relativ fest auf dem Tisch - zudem haben Sie Deckel, durch die ein Trinkhalm passt.
Dann kam bei mir der Gedanke auf, dass ich manche Getränke doch lieber aus Glas als aus Kunststoff trinken möchte und habe über einen Ebay Händler Silwy Weingläser geordert. Diese lassen sich zudem vielfältig aufbewahren, mit einer zusätzlichen Metallplatte/leiste, kann man Sie zum Transport quasi sicher an die Wand "kleben".
Leider war bei der ersten Lieferung schon an einem Glas der Magnetboden abgefallen - das Glas war ok und gut, nur der angebrachte Magnet war gelöst.Hatte also nicht mehr die Funktion, die ich mir wünschte. Die Ersatzlieferung war in Ordnung und ich habe die Gläser im Schrank untergebracht (wie oben beschrieben an eine Magnetleiste).
Ich bin die Tage nur ein paar Kilometer (ca. 100 km) unterwegs gewesen und musste feststellen, dass auch bei den jetztigen Gläsern, der Magnetboden nicht hält, bzw. er hält bombenfest an der Metalleiste und die Gläser lagen am Boden.

Sowohl Händler als auch Hersteller, versichern mir, dass Sie dies noch nicht hatten ...... einzige mögliche Erklärung des Herstellers, durch Kälte/Wärme Einwirkung könnte der Schaden entstanden sein.
Da die Gläser sehr teuer sind, ich aber weiter das System /Magnetglas für gut erachte, erhalte ich erst mal eine Nachlieferung und bin gespannt.

Meine Frage in die Runde, hat schon jemand ggf. Silwy erworben und gleiches Problem oder war alles ohne Probleme.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2021 20:58 - 07 Apr 2021 20:59 #2 von wonkothesane
wonkothesane antwortete auf Silwy Trinkgefässe im Nugget
Spontan habe ich gedacht: Mit Epoxykleber wieder einkleben, zB Uhu Endfest, früher als Endfest 300 bekannt.

Oder was meinst Du??

LG Holger

19´er N+ (Schalter) mit diversen lustigen Extras
Letzte Änderung: 07 Apr 2021 20:59 von wonkothesane.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
08 Apr 2021 09:20 #3 von bmwrt7
bmwrt7 antwortete auf Silwy Trinkgefässe im Nugget
Servus Holger,

da ich erst mal wieder Ersatzgläser bekomme und ggf. die Defekten zurück liefern müsste - klebe ich noch nichts.
Die Magnete scheinen auch in einer Art Harz zu kleben und sind damit wohl im Glasboden eingeklebt.
Für eine normale Stehfestigkeit mit den Spezialgläsern, wäre es wohl normaler Kleber ok - allerdings will ich die Gläser eben hängend anbringen und da muss die Klebekraft schon top sein.



Hier hatte ich die Gläser an der Seite des Schrankfaches angebracht - ist wohl auch nicht optimal, da bei Schlaglöcher Querkräfte wirken .


Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2021 13:09 - 08 Apr 2021 13:12 #4 von MartyMcFly
MartyMcFly antwortete auf Silwy Trinkgefässe im Nugget
Tja, dann sollte silwy aufhören, das (incl. Bilder) genau so zu bewerben:

"Mit silwy kannst Du ab sofort Deine Gläser superpraktisch und platzsparend verstauen. Über Kopf, vertikal oder horizontal..."

An Hans-Dieter liegt es nicht, dass seine "Produktanwendung" nicht funktioniert.

Die Herrschaften rufen 20 EURO für ein Glas(!) auf --- da MUSS der Sch... funktionieren!

Fremdkonzeptfahrer, der demnächst auf das Goldklümpchen umsteigen will.
z.Z. ein 2015er Patagonia mit 120 Automatik-kW; 110W Flexpanel-Solar auf dem AD, Heckschublade, 2bar-PVC-Rohr-Solardusche, Büttner Batterie-Computer, Atera Strada DL3, div. kleinere Technik-Pimps
Letzte Änderung: 08 Apr 2021 13:12 von MartyMcFly.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
08 Apr 2021 13:57 #5 von bmwrt7
bmwrt7 antwortete auf Silwy Trinkgefässe im Nugget
Klaus - physikalisch gebe ich Dir ja Recht - aber wie Marty schon sauber schreibt,

wenn mir versprochen wird, dass es so gehen müsste, wie ich es gerne hätte und das Versprechen wird nicht gehalten, werde ich die Gläser zurück geben und von meiner Erfahrung können ggf. andere Nuggetbesitzer profitieren.

Es bleibt spannend - wenn der Hersteller die defekten Gläser nicht zurück haben will, hätte ich schöne Weingläser anzubieten:woohoo: :woohoo:

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2021 14:21 #6 von Wichmann
Wichmann antwortete auf Silwy Trinkgefässe im Nugget
Liebe Leute,

was beworben wird, sollte auch so funktionieren, klar! Auf der Homepage habe ich aber nur gesehen, dass in einer Küche in einem Haus die Gläser so befestigt waren wie auf den o. a. Fotos. Aber hier wird die Technik bei einem fahrenden Auto angewendet. Da fallen ganz andere Kräfte an! Vor daher denke ich, dass vom Hersteller keine falschen Versprechen gegeben wurden. Ich würde im Camper aber auch nie die Gläser so anbringen wollen, wie oben auf den Fotos zu sehen. Hier war wohl Trial and Error angesagt.
LG Gregor
PS: Ich habe mir jetzt keine Datenblätter angesehen. Von daher mag ich vielleicht falsch liegen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2021 15:18 #7 von MartyMcFly
MartyMcFly antwortete auf Silwy Trinkgefässe im Nugget

Fremdkonzeptfahrer, der demnächst auf das Goldklümpchen umsteigen will.
z.Z. ein 2015er Patagonia mit 120 Automatik-kW; 110W Flexpanel-Solar auf dem AD, Heckschublade, 2bar-PVC-Rohr-Solardusche, Büttner Batterie-Computer, Atera Strada DL3, div. kleinere Technik-Pimps

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Apr 2021 22:15 #8 von DieDusel
DieDusel antwortete auf Silwy Trinkgefässe im Nugget
Auf der Homepage wirbt der Hersteller zumindest mit Bootstouren und zeigt auch Bilder, auf denen die Gläser schief auf einem Boot stehen.


"Echte Kristallgläser und Seegang sind meist keine gute Kombination. Doch das silwy Magnetglas kann auch die stärkste Welle nicht erschüttern. Auf den rutschfesten Nano-Metall-Gel-Pads gerät das Glas durch seinen formschön integrierten Magneten auch bei spritzigen Bootstouren nicht ins Wackeln."

Ist doch sicherlich ähnlich wie im Nugget.

LG

Ab Ende März 21: Nugget AD, EZ 2021, 130 PS, Schaltgetriebe, Farbe Weiß, Sichtpaket 3, Einparkassistent, Sitzheizung, Westfalia Markise, feste Anhängerkupplung, Fliegenschutztür (integriert)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bmwrt7
  • bmwrt7s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Der Weg ist das Ziel
Mehr
09 Apr 2021 07:58 #9 von bmwrt7
bmwrt7 antwortete auf Silwy Trinkgefässe im Nugget
Servus,

ich denke man muss hier unterscheiden, zwischen Abstellen bei Gebrauch und Aufbewahrung beim Transport/Fahren.

Zum täglichen Gebrauch - gibt es Klebeauflagen (mehrfachverwendbar) die auf jedem flachen Untergrund kleben und magnetisch sind. Hier reicht die Haftung durch die Magnete aus um "Seegang" auszuhalten.
Beim Nugget habe ich da ehr an wacklige Tische gedacht .............
Zur Aufbewahrung wollte ich das Glasgeschäbber vermeiden und gleichzeitig den Schrankraum optimal ausnutzen. Daher die seitliche Anbringung der Metalleiste.
Die Magnete halten an der Leiste bombenfest, ich hatte Mühe sie nach dem Defekt von der Leiste zu bekommen.

Warten wir einfach mal ab, wie der nächste Test ausgeht.

Gruß Hans-Dieter
Der Weg ist das Ziel - Ford Nugget, Erstzulassung 08/2010 140 PS, AHK, A-Sure Entertainment mit Navi IGO, BT Freisprecheinrichtung, Reifendruckkontrolle sowie Rückfahrkamera integriert.
Basisstation für Wanderungen und Relaxen. ST PLZ 55596

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.