Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Dachlast Aufstelldach

Mehr
17 Okt 2019 10:44 #1 von Hauke
Dachlast Aufstelldach wurde erstellt von Hauke
Moin Moin,

ich bräuchte da mal eine Auskunft und habe leider im Netz keine Antwort gefunden, nun hoffe ich auf eure Erfahrungswerte.
Also weiß jemand von euch mit wie viel Gewicht man das Aufstelldach eines Nugget Baujahr 2017 belasten kann um es noch aufstellen zu können.
Ich würde da gerne eine Dachbox drauf machen die ca. 30 Kg wiegt diese würde dann noch mit etwa 30 Kg beladen werden, also insgesamt 60 Kg plus dem Grundträger. Weiß einer / eine von euch ob die Dämpfer vom Aufstelldach das halten.

Mit vielen Grüßen aus dem hohen Norden
Hauke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 11:10 #2 von Sutti
Sutti antwortete auf Dachlast Aufstelldach
Hier mal die Daten vom aktuellen Modell, sollte aber gleich sein zum 2017er.



Grüße Hans

Noch keinen Nugget .... Ist aber für die Saison 2020 bestellt ;-) Aktueller Status: Build 21.11.2019, Delivery 8.2.2020, mal sehen ob’s klappt ;-)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
17 Okt 2019 11:12 #3 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Dachlast Aufstelldach
Hallo,

Die Dachlast offen = 15 kg. Das steht in der Bedienungsanleitung.

Der Beitrag im Forum heißt: Dachlast AD - aufgestelltes Dach von 29.08.2018

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 11:35 #4 von Hauke
Hauke antwortete auf Dachlast Aufstelldach
Moin nochmal,

ja Bedienungsanleitung, da hätte ich drauf kommen können.:laugh: Vielen Dank für die schnellen Antworten. Dann wird es wohl nix mit der Dachbox :angry: also zumindest nicht wie geplant.

Danke nochmal
Hauke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 18:01 #5 von liquida
liquida antwortete auf Dachlast Aufstelldach


Ich bin oft mit ein oder zwei Kajaks auf dem Dach meines Nugget AD unterwegs. Ich habe nicht nachgewogen, aber so kommen in Summe ca. 55-60 Kg Dachlast zusammen. Dabei gab es niemals Schwierigkeiten und weder das Aufstelldach meines früheren T5 noch die Dächer anderer paddelnder Nuggetbesitzer in meinem Umfeld haben unter dieser Beladung gelitten. Natürlich ist und bleibt das ein Überladen des Fahrzeuges und kann haftungsrechtlich Probleme geben.

Anders sieht es mit der zulässigen Dachlast bei geöffnetem Dach aus. Wenn mein Nugget mit nur einem Kajak beladen ist und ich mal eine Nacht frei stehe, stelle ich das Dach schon auf. Die Aufsteller halten die ca. 35 Kg Dachlast (Boot + Träger) in der Höhe. Der Stoff wirft dabei ein paar Falten. Weil das Boot sehr weit vorne übersteht sind dann auch die vorderen Aufstellscheren an ihre Grenze gekommen. Allerdings würde ich niemandem empfehlen, unter dieser Dachlast ungeschützt im oberen Bett zu schlafen. Wenn der kleine rote Sicherungshaken an der rechten Stütze schwächelt, hast Du die Ladung auf der Nase liegen.

Anhang wurde nicht gefunden.


Meine Lösung: Ich habe mir eine Stütze gebaut, die ich zwischen dem Rahmen des Aufstelldaches und das Dach selbst klemme und spanne. Die hält das Dach sicher in Position. Ich denke, diese Konstruktion hält 30 bis 35 Kg Dachlast locker in der Höhe. Dazu müssen allerdings ein paar Voraussetzungen erfüllt sein: Gleichmäßige Dachbeladung, Aufstellstützen in gutem Zustand, kein starker Wind.

Also, eine kleine Dachbox kann mit leichtem Gepäck durchaus aufgestellt werden. Na bitte, auch das AD bietet Platzressourcen...

Es grüßt
Liquida

Nugget AD, EZ 04/2019, 130PS, Race-Rot

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, mhutterer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 18:50 #6 von mhutterer
mhutterer antwortete auf Dachlast Aufstelldach
Hallo Liquida,

welche Querträger nutzt Du? Zölzer oder Westfalia?

Markus

Nugget AD 170 PS (2019/Facelift), Magnetic-grau, Sicht 3 / Audio 21, Toter-Winkel-Assistent und Cross-Traffic-Alert, Rückfahrkamera, Xenon, abnehmbare AHK Brink...
Expeditionsteam: 2 + 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 08:38 #7 von liquida
liquida antwortete auf Dachlast Aufstelldach
Hallo Markus,

...weder Zölzer, noch Westfalia. Ich habe Thule-Streben mit einer "Eigenbaubefestigung" für die Dachschiene kombiniert. Hält "bombenfest".

Wenn Du mehr wissen möchtest, kann ich ein paar Bilder einstellen.

Grüße aus dem Hessenland

Liquida

Nugget AD, EZ 04/2019, 130PS, Race-Rot
Folgende Benutzer bedankten sich: mhutterer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 10:55 #8 von mhutterer
mhutterer antwortete auf Dachlast Aufstelldach
Hallo Liquida,

ja, gerne - ich suche gerade nach Lösungen.

Markus

Nugget AD 170 PS (2019/Facelift), Magnetic-grau, Sicht 3 / Audio 21, Toter-Winkel-Assistent und Cross-Traffic-Alert, Rückfahrkamera, Xenon, abnehmbare AHK Brink...
Expeditionsteam: 2 + 2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 11:55 #9 von Sutti
Sutti antwortete auf Dachlast Aufstelldach
Hallo Markus

Ich hatte bei meinen Kuga mit Dachzelt, Trägersysteme von Rhino Rack benutzt.
Die Querträger gibt es bis 2 Meter breite: www.offroad24.de/index.php?n=RHINO-RACK-...räger&pli=1035020020
Und für die Dachseitige T-Schiene gibt es auch Fußsätze: www.offroad24.de/index.php?artnr=50-11RLTF&view=detail

Grüße Hans

Noch keinen Nugget .... Ist aber für die Saison 2020 bestellt ;-) Aktueller Status: Build 21.11.2019, Delivery 8.2.2020, mal sehen ob’s klappt ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: mhutterer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 16:53 #10 von liquida
liquida antwortete auf Dachlast Aufstelldach
Hi Markus,

hier die Beschreibung meines Dachträgers

Holm:
Thule vierkant, 1500mm

Befestigungsfuß (Bilder oben):
Schelle zur Befestigung des Thule-Holms, 2mm stark (gibt es bei Zölzer), Schrauben und Muttern M8
Untere Anschraubschelle 3mm stark (vom Metallbauer), Schrauben M8

Befestigung in der Dachschiene:
Vierkantmuttern zum Einschieben in die Dachschienen, M8 25x30mm (gibt es bei Zölzer). Die Vierkantmuttern passen ohne Spiel in die Schiene. Leider sind die innenliegenden Rundköpfe in den Dachschienen ein Hindernis (Bild unten links). Ich habe alle Vierkantmuttern mit Flex und Feile so bearbeitet, dass sie über die Rundköpfe gleiten.

Alle Befestigungsteile und Verschraubungen sind aus Edelstahl.

Auf dem Bild unten rechts kannst du sehen, dass die Holme leicht abgeknickt sind. Das liegt daran, dass die Dachschienen nicht waagerecht montiert sind. Ich musste die Holme leicht verbiegen, damit sie nicht die Dachschiene herausziehen.

Ich hoffe, Beschreibung und Bilder helfen weiter!

Es grüßt
Liquida

Nugget AD, EZ 04/2019, 130PS, Race-Rot

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: galli, mhutterer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.460 Sekunden