Frage mit dem Aufstelldach durch die Waschstraße

Mehr
27 Okt 2019 12:10 #21 von Tmax
Hallo,

mit unserem 17er AD und Thule Markise wurde die Einfahrt in meine Lieblings-Waschstraße (-> Fahrzeug wird durchgezogen) verwehrt.
Sie verwenden diese langen Lappen, die übers Fahrzeug gezogen werden. Als problematisch wurde der Spalt zwischen der Markise und Dach bis zum vorderen Markisenhalter gesehen.
Hier könnten sich die Lappen sammeln und durch das zunehmende Verdichten einen Widerstand bilden.

Unproblematisch sind Portalanlagen bei denen der Nugget steht und das Portal mit den Bürsten sich hin und zurück bewegt.
Die habe ich gerne in der kalten Jahreszeit benutzt wenn der Heckträger demontiert war.
Im Sommer mit Heckträger geht nur die Waschbox.

Egal wie gewaschen wird eine gute Vorreinigung mit dem Hochdruckreiniger bringt ein besseres Ergebnis.
Da Wasser unter der Gummidichtung des Aufstelldaches eindringen kann (Vorsicht Hochdruckreiniger) macht ein kurzes Aufstellen des ADes nach der Wäsche Sinn.

Im Winter zur Vermeidung von Stockflecken ohnehin bei trockenem Wetter sehr empfehlenswert.
Gerade im Herbst ist eine Kontrolle der Wasserabläufe rechts und links hinter dem Dachspoiler des ADes beim Custom - vor den Scheren dort wo die Gummidichtung in den Ecken aufliegt - wichtig!
Ebenso die Gummidichtung mit einem Gummi-Pflegemittel einreiben, dann bleibst sie elastisch und dankt mit einer langen Lebensdauer.

Viele Grüße Tmax

Nugget Plus 12.2019, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik, Besatzung 2+2,
davor Custom Nugget AD 2017 und Nugget AD 2012

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.