Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

question-circle Frage 3. Kind - zusätzlicher Schlafplatz im Nuggi mit Hochdach (2016)

  • Lars.Hirschfeld
  • Lars.Hirschfelds Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
04 Mai 2018 22:28 #1 von Lars.Hirschfeld
Moin,

wir erwarten in Kürze unser 3. Kind (dann 6 Jahre, 4,5 Jahre und eben 0 Jahre). Da wir im Sommer dennoch unbedingt verreisen wollen, nicht zuletzt um auch die Familie zu besuchen, suchen wir nach einer guten Lösung für einen Babyschlafplatz.

Wir interessieren uns aber natürlich auch für langfristige Lösungen, dann mit 3 Kindern, vielleicht hat hier ja jemand ein paar Erfahrungswerte parat...

Bei uns schlafen die beiden Rabauken im Hochdach, wir Erwachsenen unten.

Folgende Ideen hatten wir bisher:

a) Wir bauen in den Durchgang passend eine gepolsterte Klapp-Sitzbank, die dann beim ausgeklappten Bett die Liegefläche verbreitet. Dann läge das Baby IM Elternbett.
PROBLEM:
Wir sind zwar nicht groß, aber wir können dennoch nicht quer liegen, selbst wenn die Liegefläche von Seite zu Seite reicht. Und gleichzeitig wäre der Tür-Platz ebenfalls ohne Beinlänge. Zudem: eine Bank ließe sich zwar einklappbar bauen, jedoch muss sie trotzdem verstaut werden.

b) Die Liegefläche unten wird nicht ganz ausgeklappt, also nicht ganz ausgezogen, so dass man Fahrer- und Beifahrersitz drehen kann, einander zugewandt. Es entsteht eine Fläche am Kopfende des (nun kürzeren) Elternbettes, dort kann man eine Kindermatratze hinlegen...
PROBLEM:
Die hochklappbare Liegefläche muss nun unten bleiben (im Liegen Kniehöhe), es bleibt eine kleine Lücke. Allerdings hatten wir bisher immer die Kindersitze und Spielkram auf den Sitzen vorne deponiert.

c) Es gibt ja einspannbare Betten für die Vordersitze, entweder Klapp-Matratzen oder tatsächlich hängende Modelle. Allerdings ist der Platz dort wirklich sehr begrenzt, wenn beide Sitze ganz vorne sind. Zudem sind diese meist nur kurzfristige provisorische Lösungen und dafür recht teuer. Und normalerweise lagern eben vorne immer Kindersitze (bald ja 3!) und Spielsachen.

Habt ihr schonmal einen 5. Schlafplatz gewonnen? Wenn ja, wie?
Ich habe das Gefühl, irgendwie auf dem Schlauch zu stehen...

B - HB - B!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2018 22:41 #2 von Seemeer

Ford Custom Nugget HD, 125 PS, BJ 2014, EZ 05/2016
Besatzung: 2 plus 3
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
04 Mai 2018 23:29 #3 von norge
Hej Lars,

wir würden an eurer Stelle am Anfang mit dem Neuzugang gemeinsam oben im Hochbett schlafen - die beiden 'Grossen' unten.

Wenn Nr. 3 robust genug ist, dann kommt die Jugend komplett zu dritt nach oben und ihr beide schlaft unten ... :)

Viel Erfolg bei der 'Raumplanung' & Grüsse

norge

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2018 23:32 #4 von surfnugget
Das einfachste ist wenn ein Erwachsener mit 2 Kleinen oben schläft und das Baby mit Erwachsener No. 2 unten. Ggf. kann anfangs das Baby ja im MaxiCosi zwischengeparkt werden. Sobald möglich haben unsere 3 Kids dann alle oben gepennt. Das geht sicher auch bei Euch noch 6-8 Jahre.

Womo-Historie: T3, T4 kurz, T4 lang, Sprinter Bj. 03, T5, Nugget Bj. 11, HD, Atlantikblau-metallic, 140PS
Seit 2018 Sprinter 316 - WOMO-Ausbau mit Bad, Dieselstandheizung incl. Heißwasser, 100W Solar, 5 Betten, elektr. Hubbett, Kühlbox

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lars.Hirschfeld
  • Lars.Hirschfelds Avatar Autor
  • Offline
  • Blech Nugget
Mehr
05 Mai 2018 10:06 #5 von Lars.Hirschfeld
Das meinte ich mit „auf dem schlauch stehen“! Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Ich werde dann wohl nach oben ziehen, während meine Frau die untere Etage für sich und das Baby hat.

Mittelfristig bin ich noch gespannt, wenn eigentlich alle 3 nach oben können, aber zwei von ihnen abends länger durchhalten. Da müssen wir uns noch überlegen, wie wir die Kiddies platzieren.

B - HB - B!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2018 14:42 #6 von sapajoca
Hallo,

wir haben es so gelöst: Unsere Jüngste ist jetzt 11 und nicht sehr groß gewachsen. Letztes Jahr schlief sie vorne auf Fahrer und Beifahrersitz. Dort haben wir ein Brett reingebastelt, das genau angepasst ist. Die Sitze sind übrigens so weit nach vorne geschoben, dass das hintere Bett sich gerade noch aufklappen lässt. Auf dem Brett liegt eine Matratze mit 160 cm länge.

Ich muß sagen, dass es m.E. ging. Unsere Tochter war aber nicht so begeistert und für heuer müssen wir uns was ausdenken.

lg, Sandra

Nugget HD Dumbo, Bj 2005, 2 + 3 + Pudel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2018 10:33 #7 von m_diddi
Hättest du eventuell ein Bild von eurer Konstruktion?

1999 Nugget HD blau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jul 2018 12:15 - 16 Jul 2018 12:16 #8 von sapajoca
Hallo, sind zur Zeit grade in Griechenland und erproben unsere bettkonstruktion. Ich hoffe, du wirst aus den Fotos schlau. Noch zur Erklärung: bei uns ist die Klappe des Handschuhfachs kaputt gegangen, da schieben wir einen Teil des Brettes zum abstützen rein.
Den ausklappteil des Bettes (der Mit dem Bügel) klappen wir nicht ganz aus, so muss die ausgeklappte Bank nicht ganz vor geschoben werden und dadurch müssen die Stühle nicht ganz nach vor geschoben werden. Durch diese Maßnahme ist das Brett breiter.
In die schiefe Ebene in der Mitte des Bettes stopfen wir Schaumstoff und dann über das ganze Bett eine Matratzenauflage. Bettenlänge nun ca. 180 cm - nix für große Leute, für uns geht es. Bettenmasse vorne: ca. 150x80. Klingt alles kompliziert, ist auch viel Gerödel. Aber für uns zu fünft im Augenblick nicht anders möglich, wenn alle drinnen schlafen sollen. Sonst natürlich draußen auf Campingliegen.
Lg Sandra

Nugget HD Dumbo, Bj 2005, 2 + 3 + Pudel

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Jul 2018 12:16 von sapajoca.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2018 23:36 #9 von m_diddi
Hallo Sandra, das ist ja eine tolle Konstruktion! Allein die feine Laubsägearbeit! Bei uns würde das wahrscheinlich nicht so gehen, da wir ja den Vorgänger haben und da der letzte, bei euch schräge Teil viel länger ist... Aber danke für den Tipp! Vielleicht fällt mir noch was ein...:unsure:

1999 Nugget HD blau
Folgende Benutzer bedankten sich: jo_hanna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jul 2018 17:00 #10 von Fadenmaus
Hallo,

Danke für die tollen Vorschläge und Ideen... Wir haben ähnliche Gedanken bezüglich drittem Kind. Vermutlich wird es auch zunächst die Variante dass wir Erwachsenen uns aufteilen und oben zwei, unten ein Kind mit dabei liegen. Wird leider etwas auf den Schlafcomfort gehen, da die Kinder teils sehr unruhig schlafen. Daher super die Idee eine Auflage für die Vordersitze zu basteln. Die beiden Großen sind eh nicht so lang, so dass wir manchmal auch einfach die Sitzbank nur halb hochklappen (also die Sitzfläche hochsteht) - auch dann müssen die Vordersitze nicht gedreht und ganz nach vorne gestellt werden und der Beifahrersitz ist von uns noch nutzbar. Müsste man sich mal ansehen, ob der Platz für einen zusätzlichen Schlafplatz ausreichen würde. Die Kindersitze stapeln sich dann bei Regenwetter wohl in der Küche? Ansonsten wird demnächst wohl ein Zelt mitreisen und wenns für das Gepäck ist... Oder für einen längeren Urlaub vielleicht doch mal noch ein kleiner Wohnanhänger als "Kinderzimmer". ;)
Liebe Grüße,
Fadenmaus
PS: habt ihr schon Erkenntnisse, welche Kindersitzkombinationen passen? die modernen Sitze sind im oberen Bereich so brutal breit, dass schon jetzt ein Erwachsener nicht gut hinten sitzen kann, geschweige denn würde ein weiterer Sitz passen!

Ab 8/2017 blauer HD für 2+2!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.510 Sekunden