Frage Graue Karosseriefugen

Mehr
29 Jun 2020 19:05 #11 von Mk3Di
Mk3Di antwortete auf Graue Karosseriefugen
Primer ist immer gut...
Versuch mal eine Rohe Kartoffel ,wenn du Sika glätten willst .
Gruß Heiko

2,5Di, 68Ps, umbau auf 5 Gang MT75, Standheizung, Servolenkung ,Markise,Ahk ,ZV,Tempomat,Luftfederung HA,RS Spoiler,Eibach Tieferlegung, 8x14 mit 235er Reifen,Nugget Bj. 1987 zweiter Hand ....Einmal Nugget immer Nugget aber ohne Sensoren....und seit 2017 mit H-Kennzeichen
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jul 2020 22:56 #12 von RudiRadlos
RudiRadlos antwortete auf Graue Karosseriefugen

Mk3Di schrieb: Versuch mal eine Rohe Kartoffel ,wenn du Sika glätten willst


Hallo,

geschält oder ungeschält?

Danke & Gruß,

Rüdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2020 07:32 #13 von champawe
champawe antwortete auf Graue Karosseriefugen
@Rudi
Ich antworte mal: geschält!

Geht mit aus Apfel geschnittenen Stempel übrigens auch, den Rest von ihm (vor der Teilung😂) kannst du dann noch verspeisen.

HD14, mitternachtsgrau, 155PS, mit Start/Stopp,FTräger Paulchen beleuchtet. Navi, 3m lange Markise, Luftfederung, HD-Träger mit Höherlegung , gr. HEKI, HD Heckfenster, Boiler,uvm.
Folgende Benutzer bedankten sich: galli, RudiRadlos

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2020 07:59 - 03 Jul 2020 08:09 #14 von galli
galli antwortete auf Graue Karosseriefugen
Danke für die Tipps.
Aus der Kartoffel lässt sich ja sehr schön im Vorfeld die passende Abziehform schnitzen....

Ganz ohne Verarbeitungserfahrung steh ich zum Glück nicht da.
Die meißte allerdings mit Sanitär bzw. Glasversiegelungssilikon..... das ist deutlich weicher als Sika.

Sika hab ich bisher nur an meiner Kederschine verarbeitet. Dort war das Ergebnis mit Kunstoffabzieher (zum Material abziehen/entfernen) sowie Fingerkuppe (zum reinen glätten) und hoch konzentriertem Spüli-Wassergemisch (ca 1:1) auch ganz zufriedenstellend.

Meine Beobachtung dazu ist auch:
.... Die Verarbeitungsgeschwindigkeit beeinflusst das Oberflächenergebnis erheblich. Zu Langsam abgezogen sieht sch... e aus; …... zu schnell dagegen erzeugt Materialabrisse/Aussetzer/Luftlinsen.....

Übung hab ich da definitiv zu wenig damit..... ich kanns hier ja ruhig gestehen....
Bevor ich mit so einer Kartusche ans Originalwerkstück gehe, setze ich ein zwei oder drei Übungsfugen..... erst wenn ich mich "warmversiegelt habe und ein Gefühl furs Material gewonnen, gehts ans Originalwerkstück.... Egal ob Nugget, oder Dusche oder Fensterfuge am Haus..... sonst wirds "Murks"......

Ich wollte den grauen Würth nach suttis Empfehlung nehmen, der ist aber aktuell nur in schwarz oder weiss zu bekommen.... Daher hab ich jetzt einen grauen UV beständigen Karrosseriedicht- und Klebstoff auf Polymerbasis von SIKA (Produktbez liefere ich nach) bestellt und werde berichten sobald das erledigt ist.

Danke euch allen für s Brainstorming....

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz
Letzte Änderung: 03 Jul 2020 08:09 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Keinhorst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jul 2020 09:45 #15 von Sutti
Sutti antwortete auf Graue Karosseriefugen
Hallo Galli

Hättest dich gemeldet, ich habe von dem grauen Würth genügend im Lager.

Grüße Hans

Nugget AD 185PS Schalter in Hokkaido, Boiler, Tisch an Heckklappe, Sitzheizung, Markise, Toter Winkel und RF Kamera, Audio 21,Sichtp.3 mit Adaptiven Tempomat und Parkassistent. Bestellt 27.7.2019,Basisfahrzeug gebaut 21.11.2019, Ausgeliefert 29.4.20, hurra das Warten hat ein Ende 🚌 :-)

Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.