Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

Frage Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !

  • mtbbine
  • mtbbines Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Bj. 2005, 125 PS
Mehr
11 Mai 2017 22:12 - 11 Mai 2017 23:09 #1 von mtbbine
mtbbine erstellte das Thema Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Hallo,

an unserem Goldstück funktioniert die Elektrik im WR nicht mehr. Nachdem ich hier im Forum rauf und runter gelesen und die Batterie extern versucht habe auf zu laden, habe ich zwei sündhaft teure neue Batterie (WR + Starterbatterie) gekauft, die heute eingebaut wurden. Und was soll ich sagen. Der gleiche Sch.... wie vorher.

Es passiert immer folgendes. Die Bordanzeige zeigt nichts an. Starte ich den Motor, zählt die Voltanzeige von 10,4 auf 14,4 hoch. Schalte ich den Motor nach der Fahrt ab, erscheint der Ladezustand der Boardbatterie, und zwar nur der erste und der letzte Balken. Nach einiger Zeit verschwindet die Anzeige wieder. Versuche ich die Batterie über Kabel zu laden, erscheint das Steckersymbol nur dann, wenn ich den Motor starte. Mache ich den Motor aus, bleibt das Steckersymbol, auch wenn ich den Stecker schon gezogen habe. Die Anzeige reagiert also immer nur dann, wenn ich den Motor starte. Läuft der Motor, kann ich beispielsweise auch den Kühlschrank am Boardcomputer ein- und ausschalten. Ob er dann tatsächlich funktioniert konnte ich nicht testen. Die 230 V Steckdosen funktionieren ganz normal.

Die Sicherung an der WR-Batterie wurde heute in unsere Werkstatt getestet. Allerdings hat unser Schrauber nur vor der und dann hinter der Sicherung einen Stromprüfer dran gehalten. Strom war hinter der Sicherung!

Wer kann mir helfen, was kann ich tun. Ich will ja nicht noch mehr sinnlose Teile für viel Geld bestellen. Denn ob unsere Boardbatterie defekt war, daran zweifel ich jetzt schon ein bisschen und nächste Woche wollen wir losfahren :-(
Herzliche Grüße Bettina


PS: wir haben einen Nuggi Bj. , also mit einer WR-Batterie!
Letzte Änderung: 11 Mai 2017 23:09 von mtbbine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mtbbine
  • mtbbines Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Bj. 2005, 125 PS
Mehr
12 Mai 2017 08:35 - 12 Mai 2017 09:17 #2 von mtbbine
mtbbine antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Habe jetzt noch ausprobiert, ob das Licht im Wohnraum funktioniert, solange der Motor läuft. Erstaunlicherweise funktioniert es dann. Das "Klacken" vom Relais ist, wenn ich den Motor abstelle, zu hören! Wenn ich in Position "I" schalte (also den Motor nicht starte) höre ich nichts.
Letzte Änderung: 12 Mai 2017 09:17 von mtbbine.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2017 10:38 #3 von galli
galli antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Wurde die braune (-) Leitung an der WB auch überprüft?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz ST-Info 31 über PN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mtbbine
  • mtbbines Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Bj. 2005, 125 PS
Mehr
12 Mai 2017 11:02 #4 von mtbbine
mtbbine antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Hallo, nein, die wurde nicht kontrolliert. Was könnte denn eine Kontrolle des Massekabels ergeben?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2017 12:57 - 12 Mai 2017 13:01 #5 von galli
galli antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Bin kein Elektriker,
und nur zur Schadenseingrenzung, aber wenn da eine"Störung" vorliegen sollte, wäre der Stromkreis ja "unterbrochen".....

Ich sags mal so:.....Wenn der Motor an ist ist alles Tiptop, ansonsten haberts.....
Genau dann (Motor aus) ist aber das Trennrelais nach vorne ebenfalls "zu" und damit die 2. Masseverbindung an der Starterbatterie inaktiv. Dieses Massekabel an der WB ist dann die einzige Masseverbindung im Verbraucherkreis.....und wenn die WB-Masseverbindung "gestört" ist, wie soll dann die WB richtig "arbeiten" , so meine laienhafte Vermutung....

Die Funktion der Lima ist i.O.
Die Batterie ist neu (i,O)
Die Sicherung ist geprüft (i.O)

es wäre aus meiner Sicht der nächstliegende Punkt.

Gruß galli

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz ST-Info 31 über PN
Letzte Änderung: 12 Mai 2017 13:01 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2017 13:20 - 12 Mai 2017 13:21 #6 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Nun, eine Prüfung beider Anschlüsse der WB ist sinnvoll, denn ohne diese beiden Verbindungen kann die Batterie keinen Strom liefern.

Wie es mir scheint, ist Elektrik nicht dein Steckenpferd. Da du bereits mit dem Wechsel der Batterien nicht voran gekommen bist, empfehle ich Dir einen Wohnmobilwerkstatt aufzusuchen (die üblichen KFZ Werkstätten sind damit normalerweise nicht so bewandert). Du läufst grosse Gefahr deine tollen neuen Batterie durch Tiefentladung stark zu schädigen.

Ist das nicht möglich, sollest du versuchen die WB mit einem externen Ladegerät zu laden, um Schäden zu vermeiden.
Falls du kein Ladegerät besitzen, so kannst du auch zunächst mit Landstrom das interne Ladegerät prüfen, indem zu an der WB die Spannung misst: jeweils mit und ohne Landstrom. Bei angeschlossenem Landstrom sollte die Spannung an der WB sich erhöhen. Wenn du diese Erhöhung festellen kannst, wird die Batterie jetzt erstmal geladen. Du solltest jetzt mal mindestens 24 Stunde das so laden.... berichte mal.

Viele Grüsse
Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Mai 2017 13:21 von _Kai_.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mtbbine
  • mtbbines Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Bj. 2005, 125 PS
Mehr
14 Mai 2017 21:54 #7 von mtbbine
mtbbine antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Hallo Kai, ja, du hast recht, Elektrik ist so gar nicht mein Steckenpferd. Leider hat unser Stromprüfgerät den Geist aufgegeben. Somit konnte ich leider nichts überprüfen. Ich fahre morgen zum Boschdienst. Die sollen mal messen. Aber ich befürchte, es ist das Ladegerät. Auch wenn ich die Logik dahinter nicht verstehe. Muss der Strom denn durch das Ladegerät, um an die Verbraucher zu gelangen? Oder führt ein defektes Ladegerät dazu, dass der Stromfluss unterbrochen wird? Und wieso funktioniert der Kram dann, wenn der Motor läuft??
Ich werde weiter berichten. Ich hoffe, dass der Boschdienst die richtige Wahl ist. Aber was anderes ist zumindest in der Nähe nicht verfügbar. Vielen Dank!!!
Lg Bettina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2017 21:11 #8 von clandestino
clandestino antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Hallo mtbbine,
wenn der Motor vom Nugget läuft ist das Trennrelais zwischen den beiden Batterien geschlossen und die Starterbatterie versorgt den Wohnraum mit. Daher funktioniert dann dein Kühlschrank und alles andere auch. Vielleicht ist eure Wohnraumbatterie defekt, auch wenn sie neu ist? Oder vielleicht müsste sie einfach mal richtig geladen werden, wenn sie längere Zeit irgendwo im Lager stand ist sie vielleicht leer. Das laden einer so großen leeren Batterie kann unter umständen 2-3 Tage dauern, bis sie richtig funktioniert.

Viele Grüße
Dyke

2012er HD Nugget

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mtbbine
  • mtbbines Avatar Autor
  • Offline
  • Eisen Nugget
  • Bj. 2005, 125 PS
Mehr
16 Mai 2017 21:42 #9 von mtbbine
mtbbine antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Hallo, also, das mit dem Boschdienst war nicht nicht so eine gute Idee. Der kannte sich mit dem Fahrzeug überhaupt nicht aus, ich habe es gleich wieder mitgenommen, bevor er noch ein neues Ladegerät einbaut, was das Problem auch nicht löst. Ich habe dann heute mit einem neuen Messgerät die Batterieladung gemessen. Ohne Landstrom 13,4 mit 13,9. Das Ladegerät habe ich auch angeschaut. Keine verkokelten Stellen. Die Sicherungen sahen nicht kaputt aus. Dann habe ich noch die Sicherung neben der Starterbatterie kontrolliert. Auch alles ok. Über dem Handschuhfach sind ja auch noch Sicherungen. Ob da noch was sein könnte? Muss gleich mal in die Bedienungsanleitung schauen. Könnte es nicht doch das Relais sein, das zwar noch das Umschalten auf Motorbetrieb hinbekommt, aber nicht mehr die Schaltung auf Boardbatteriebetrieb?? Aber wahrscheinlich kriegen jetzt wieder alle die sich mit Elektrik auskennen, die Krise, weil ich das einfach nicht verstehe. Bin nach wie vor rstlos und für jeden Hinweis dankbar.
Lg Bettina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2017 21:56 #10 von clandestino
clandestino antwortete auf das Thema: Trennrelais oder Sicherung ? => Massekabel / Shunt !
Hallo,
wenn das Trennrelais in die eine Richtung geht dann geht es auch in die andere. Wenn es kaputt wäre würde es gar nicht mehr gehen. Ein Relais ist eigentlich nur ein Schalter, sowie dein Lichtschalter Zuhause. Der Unterschied ist das Relais wird praktisch von der Ferne geschaltet, also wenn du deinen Motor startest schaltest du mit deinem Zündschlüssel unter anderem eben auch diesen Schalter also in dem Fall diese Relais ein.
Die Spannung die du gemessen hast wo hast du die den gemessen? Direkt an der Bordbatterie?
Es gibt in der dicken roten Leitung von dem Trennrelais zur Bordbatterie zwei Sicherungen. Eine direkt beim Trennrelais unter dem Fahrersitz und eine hinten unter der Spüle also kurz vor der Bordbatterie. Um zu prüfen ob die ganz sind must du aber das rote Kabel von der Bordbatterie lösen und dann bei eingeschalteter Zündung messen ob auf dem Kabel Spannung ist. Da sollte dann die Spannung der Starterbatterie drauf sein. Aber Achtung mit dem losen Kabel kein Metall berühren sonst funkt es ;-).
Viel Erfolg
Dyke

2012er HD Nugget
Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.437 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Google+ ga('create', 'UA-29057191-1'); ga('require', 'linkid', 'linkid.js'); ga('send', 'pageview');