Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

Auf zu den nächsten Nuggettreffen:
9. Schwarzwälder Nuggettreffen vom 28.06.-30.06.19 im Freizeitcenter Oberrhein
„Das Nugget Treffen in Unterfranken“ 06.09.19- 08.09.19

map-pin Frage Diskussion Motorschäden - Ursachen und Prävention ?

Mehr
29 Nov 2013 23:31 #11 von ludmilla241

~till~ schrieb: Ein Jungbrunnen, dieses ETIS:-)
Liebe Grüße, Till


Hallo Till.
Habe bei meinem Euroline nochmal geschaut - wegen dem Baujahr und dem Jungbrunnen :-) . Es ist so, dass die VIN = Fahrzeug ID mit der Herstellung des Basis- Fahrzeugs vergeben wird.

Wenn Dein Fahrzeug im Januar 2011 gebaut wurde, müsste die Ident-Nr. an der 11. und 12. Stelle so aussehen: "BC".

11. Stelle: Baujahr
8=2008, 9=2009, A=2010, B=2011, C=2012, D=2013 u.s.w.

12.Stelle: Monat
Nimm die Zeichenkette AGCKDELYSTJUMPBR und daraus 12 Stellen ==>
2004 beginnt mit B=Jan bis T=Dez
2005 beginnt mit J=Jan bis E=Dez
2006 beginnt mit L=Jan bis G=Dez
2007 beginnt mit C=Jan bis P=Dez
(ab jetzt wiederholt es sich, 2008=2004)
2008 beginnt mit B=Jan bis T=Dez
2009 beginnt mit J=Jan bis E=Dez
2010 beginnt mit L=Jan bis G=Dez
2011 beginnt mit C=Jan bis P=Dez

Bei meinem Euroliner ist es so:
Etis Baudatum: 5.6.2012
VIN Budatum: 04/2012

Also hat der Aufbau bei Westfalia 1-2 Monate gedauert...schicker Jungbrunnen ;-)

vg holger

Euroline 06/2012, 140PS, 7-Sitzer, EURO 5, MICASTONE,
Besatzung 2+4
Folgende Benutzer bedankten sich: madmax, stifter, norge, PoBu, PapaMoscas, sumanino, Gerd284

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2014 23:18 - 20 Mai 2014 23:22 #12 von Mark2009

Butzkopf schrieb: Die Motorschäden kommen meiner privaten Meinung nach prozentual häufig bei nicht ständig genutzten Fahrzeugen vor..


:silly: stimmt nicht - ich hatte denselben Motorschaden und hatte ein STÄNDIG und AUSSCHLIESSLICH das ganze Jahr genutztes Fahrzeug!!! Das ganze lässt sich am ehesten auf einen Serienfehler einer bestimmten Baureihe der Einspritzdüsen zurückführen! Kulanzanträge kann übrigens nicht der Kunde sondern nur der FFH stellen. Zu diesem sollte man also ein möglichst gutes vertrauensvolles Verhältnis pflegen, sonst kann man das ganze eh gleich vergessen... :)
Letzte Änderung: 20 Mai 2014 23:22 von Mark2009.
Folgende Benutzer bedankten sich: Califuli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2014 14:49 #13 von PoBu
Motore bis Bj 9.2009 sind Betroffen von dem häufigen Kolbendefekten.
Die Motore ab 9.2009 sind ganz ok
Das mal ein Turbo hoch geht ist wohl leider Herstellerübergreifend als normal an zu sehen.

EUROLINE, das beste was ein TRANSIT werden kann.
Tagsüber: Transit Bj. 11.2013 100/260 DPF Kurz / Hoch
Freizeit: Euroline Bj.10.2010 140/300 DPF.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Aug 2014 15:39 - 21 Aug 2014 15:41 #14 von RudiRadlos

Markus1969 schrieb: Welche Präventionsmaßnahmen gibt es denn, um einen Motorschaden zu vermeiden, neue Kolben und Injektoren???

Hallo,
von den Zehntausenden aus dem Bj. 2009 geht ja wirklich nur ein minimaler Prozentsatz kaputt. Da sich FORD bezüglich der Ursachen bedeckt hält (sie vielleicht tatsächlich nicht zuverlässig kennt), würde ich in jedem Fall darauf achten, dem Motor während der ersten 5-15 Minuten nach einem kühlen/kalten Start nur vergleichweise wenig Leistung abzufordern. (Früher nannte man das 'warmfahren'). Offiziell ist das schon seit Jahren nicht mehr nötig, aber es hat auch noch nie geschadet.
Wenn man die Gründe für das "Software-Update" der neueren Generation richtig interpretiert, so hat es durchaus etwas mit der Warmlaufphase zu tun, bei der offenbar unter bestimmten Bedingungen zu viel Leistung angeboten bzw. abgefordert werden konnte. Anschließend empfanden viele Fahrzeugbesitzer, dass der Wagen nun 'lahmer' in der Leistungsentfaltung sei.
Daher nochmals mein Rat: Bescheidenheit und zurückhaltende Fahrweise, solange der Moter nicht richtig warm ist.
- Nun kommt sicher gleich der Hinweis, dass die meisten Schäden ja unter 'normalen' Betriebstemperaturen auftraten - , das ist richtig, aber die Saat zum Bruch wurde m.E. während der Erwärmungsphasen gelegt.

Viel Glück und einen ruhigen Gasfuß
wünscht Rüdiger

P.S. Neue Kolben und Injektoren lassen sich unter 3-4.000 Euro kaum verbauen.

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im Nugget mit AD in Colorado-Rot
Letzte Änderung: 21 Aug 2014 15:41 von RudiRadlos.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, parde, Nugginoob

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep 2014 19:46 - 20 Sep 2014 22:51 #15 von jettrail
Oder mal hier probieren:

www.kolben-seeger.com/motorenservice-und-instandsetzung.html

Bei meinem Nachbarn hat sich der Motor seines Renault Espace Diesel vor zwei Jahren verabschiedet. Austauschmotor bei fRH hätte 6000 Teuronen gekostet. Die Reparatur bei Kolben Seeger kostete 1900,-. Der Motor läuft noch heute. Ich habe den Link auch einem Nachbarn gegeben, der eine Weißwand auf Transitbasis fährt/fuhr. Vor zwei Wochen hat sich der Motor mit 30000 km mit den üblichen Symptomen verabschiedet. Er konnte ihn abwürgen, bevor alles kaputt war.

Gruß
Eddy

Viano Fun mit Liegefläche und Vorzelt
Viano mit 36 Jahre altem Eriba Triton
2013er Nugget mit 140PS HD Midnight Grey
Letzte Änderung: 20 Sep 2014 22:51 von jettrail.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2014 14:12 #16 von Holgi
....oder hier: Meyermotoren

Beste Grüße

Holgi

Dedicated to Purpose beyond Reason
HD, 140 PS, Bj. 07/10, 100wp Solar, Hochdachseitenzölzer für ein i-SUP. Flankenschutz. Goldschmitt Stahlfedern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2014 17:46 #17 von Hausmeister09
Servus
Da du keinen Heimathafen für deinen Nuggi angeben hast!!!

Hier auch ein Motoen Instandsetzer www.ganslmeier-motoren.de/pages/anfahrt_ingolstadt.htm

Gruss Rudi

Aus Gesundheitlichen Gründen jetzt Suzuki Vitara Automatik und Weinsberg Cara Two 390 QD
Wir werden aber den Forum trotzdem treu bleiben!
Und wenn wir dürfen und können sind wir auch Mal auf einen Nugget Treffen dabei!
ST-Info 93 über PN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2014 22:36 - 22 Sep 2014 22:46 #18 von ulla2
Hallo zusammen,
wenn man das alles list, kommt man nur zu einem einzigen Schluss: es wird Zeit, dass wir uns wehren. Was da von Ford angeboten wird ist mehr als eine bodenlose Frechheit. Meine Überzeugung ist, dass dieser Motor früher oder später jedem um die Ohren fliegt, trotz sog. "Kolbenupdate"!
Mann war ja nicht mal bereit, den Istzustand der Kolbenböden vor dem sog. Update festzustellen.
Anschließend wäre folgerichtig gewesen diese Kolbenböden vielleicht ca. alle 10 T. km nachzukontrollieren und das mehrmals, bis eindeutig festgestellt werden kann, dass sich kein Kolbenboden plus gesamter Motor mehr verabschiedet.
Oder sollen wir uns alle 2 bis 5 Jahre eine neuen Motor kaufen ?
Was sagt Ford eigentlich dazu ? Nichts, aber auch absolut nichts ! Ich denke, dass wäre der erste Schritt.
Welche Garantie, welche nachweislich wirksamen Maßnahmen unternimmt die Firma Ford, um diesen gravierenden Mangel restlos zu beseitigen? Ich trau mich schon nicht mehr eine längere Urlaubsreise zu planen, weil ich nur noch nach irgendwelchen abnormalen Motorgeräuschen lausche, um eventuell "rechtzeitig" den sterbenden Dieselmotor zu "retten".
Wo leben wir denn, was ist das für eine Einstellung den (noch) Kunden gegenüber?
Ich habe den Nugget vor zwei Jahren gekauft, da sein Vorgänger (Transit- Euroline-125 PS) über 10 Jahre und 230 T km ohne Probleme gelaufen ist, und heute beim Zweitbesitzer immer noch tadellos und zuverlässig unterwegs ist.
Nun war ich in dem sichern Glauben, dass die Entwicklung (z.B.) Motor ja voran schreitet und dass neue Fahrzeug (Nugget 140 PS) ja mindestens genau so zuverlässig sein wird ?
Die Erkenntnis ist absolut enttäuschend.
Hat jemand eine Idee, wie man-wir vorgehen können ?
Aufwachen, wir sind die Kunden und nicht die zahlenden Versuchskaninchen.
Letzte Änderung: 22 Sep 2014 22:46 von ulla2.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Okt 2014 13:43 - 02 Okt 2014 13:45 #19 von diemo
Aus der aktuellen ADAC Motorwelt



Gruß
diemo

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 02 Okt 2014 13:45 von diemo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Okt 2014 13:49 - 02 Okt 2014 14:06 #20 von Nugginoob
Autsch, meiner ist Baujahr 2012 :sick:

(EZ zwar 11/13, aber laut Fahrgestellnr. am Di. 18.9.2012 bei Ford vom Band gerollt)

Ob der Upgrade der Motorsoft das Problem behoben hat?

Liebe Grüße
Thomas


Nugget AD, EZ 11/13, 140 PS, Midnight Sky-Grau Metallic, AHK, Rückfahrkamera, Markise in Wagenfarbe, UBS
Wo ich meinen Nuggi park, da bin ich zuhaus.
Letzte Änderung: 02 Okt 2014 14:06 von Nugginoob.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.631 Sekunden