Frage Wasserablauf Motorraum Konstruktionsfehler?

  • nuggetmichel63
  • nuggetmichel63s Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
Mehr
26 Aug 2012 15:34 #1 von nuggetmichel63
Wasserablauf Motorraum Konstruktionsfehler? wurde erstellt von nuggetmichel63
Hallo

Ich habe im Motorraum rechts (Beifahrerseite) immer eine nasse Matte beobachtet. Siehe Foto:
Wenn man dann mit dem Wasserschlauch Regen simuliert, sieht man wie das Wasser vom Ablauf der Frontscheibe nach links vorne ĂŒber eine Ablaufrinne geht und dann zum Teil nach innen genau auf dies Matte fliesst (siehe Foto):

Dieses Bild ist fĂŒr GĂ€ste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das sieht mir wie ein Konstruktionsfehler aus.
Kennt ihr eine Lösung?
Ich Habe mal provisorisch den unteren Teil mit Klebeband zu gemacht, damit das Wasser mehr Richtung KotflĂŒgel lĂ€uft.

Nuggetmichel63

Nugget Plus HD (03/2020), 185 PS, Automatik, AHK, Markise, alle Assistenten, alles Westfalia Zubehör, Ganzjahresreifen, Windabweiser đŸ€—

Dieser Beitrag enthÀlt einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Tom Shanks

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2012 15:55 #2 von RudiRadlos
Hallo,
ich habe mich mit dieser Stelle auch schon beschĂ€ftigt, - nicht weil es unter meiner Matte feucht ist, aber wg. des Tropfens aus dem Schweller links nach krĂ€ftigem Regen. Wenn das Wasser \"nach hinten\" lĂ€uft, dringt es links in den Schweller ein. Rechts konnte ich nichts feststellen. Ich glaube nicht, daß es konstruktionsbedingt aus dieser Position unter die Fußmatte gelangt, - da erscheint mir ein etwas zu kurz geratener Kondenswasser-Auslauf aus der Klimaanlage wahrscheinlicher (wurde an anderer Stelle auch schon beschrieben).
Ich habe mir schon zwei V2A \"Blechle\" fĂŒr die von Dir gezeigten Stellen vorbereitet, die verhindern sollen, daß das Regenwasser \"nach hinten\" ablĂ€uft. So bald ich sie montiert habe, werde ich mich mit Bildern zurĂŒck melden. Das kann aber noch einige Tage dauern.
Gruß, RĂŒdiger

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'EisbÀr'

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2012 19:57 #3 von hartmut
Ich habe die Verkleidung rausgerissen und das Blech komplett mit Unterbodenschutz ausgesprayd. Der Schallpegel im Innnenraum hat sich dadurch nicht erhöht !!!

Aber wenn man die BeifahrertĂŒr aufmacht, sieht man im KotflĂŒgel ein kleines PlastiksĂ€ckchen, daß bei Regen auch naß ist!! Muß das da sein? hat das ein normaler Transit auch oder nur unsere Nuggets?

Nugget, HD, coloradorot,03/2012, 125 PS, Prostor-Markise, AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2012 21:31 #4 von Hansmann
Hallo,
dieses kleine PlastiksÀckchen habe ich auf beiden Seiten.
Ich vermute es ist die UmhĂŒllung einer eingeschĂ€umten SchalldĂ€mmung die man zwischen
KotflĂŒgel und Motorraumseitenblech ertasten kann.
Wahrscheinlich saugt sich dieser Schaum bei Regen richtig voll Wasser und gibt es dann ĂŒber
Tage, bzw.wie bei mir ĂŒber Wochen Tröpchenweise wieder her.
Also das sind schon etliche Liter die da raustropfen.
Ich habe diverse BewÀsserungstests gemacht-mal nur in Motorhaubenhöhe -mal vom Dach
in die Windschutzscheibe mal nur in die A-SÀulenplastikverkleidung jeweils gute 20 Liter Wasser gekippt , und am nÀchsten Morgen geschaut.
Es tröpfelt dann ein wenig aus dem Schweller .
Paradox,wenn es dann mal ordenlich regnet tropft es wieder tagelang aus dem Schweller.
Wohlgemerkt-das Auto ist nicht im Regen gefahren .
Ratlos:( :(

Gruß

Euroliner,Bj.9.11 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nuggetmichel63
  • nuggetmichel63s Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
Mehr
26 Aug 2012 21:33 #5 von nuggetmichel63
nuggetmichel63 antwortete auf Re:Wasserablauf Motorraum Konstruktionsfehler?
Habe gesehen das meine zwei Bilder ein doppletes war. Hier das eigentliche erste Bild, das die Motorinnenraumverkladung zeigt die klatschnass wird:

Dieses Bild ist fĂŒr GĂ€ste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Das abfliessende Wasser von der Frontscheibe und Motorhaube lauft bei viel Wasser zum grossen Teil hier drauf.
Besonders schlecht ist, das es dabei den Weg ĂŒber die Plastikteile des Scheinwerfers nimmt. Inklusive aller möglichen KabelstrĂ€nge.
FĂŒr normal halte ich dies nicht!
Den kleinen Plastiksack von der TĂŒr e sehe ich auch und ist auch nass.

Ist das bei allen Nuggets so?

GrĂŒsse

nuggetmichel63

Nugget Plus HD (03/2020), 185 PS, Automatik, AHK, Markise, alle Assistenten, alles Westfalia Zubehör, Ganzjahresreifen, Windabweiser đŸ€—

Dieser Beitrag enthÀlt einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Aug 2012 08:17 #6 von burria
Hallo,
bei meinem Nuggi (2011) ist da keine Matte verbaut, nur das lackierte Blech. Ist das erst seit EZ 2012.
PW

Ez. 10/11, HD, 140 PS, Silber, AH Kupplung, RĂŒckfahrwarner, RĂŒckfahrkamera, FahrradtrĂ€ger mit Heckbox, HochdachtrĂ€ger, InnenkotflĂŒgel, Markise, Windabweiser Seitenscheiben, TV mit SAT Antenne auf Dach, Remis Frontscheibe. Solar 110 WP, LifePo4 100 A, Wechselrichter 1200 W,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nuggetmichel63
  • nuggetmichel63s Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Nugget
Mehr
27 Aug 2012 10:19 #7 von nuggetmichel63
nuggetmichel63 antwortete auf Re:Wasserablauf Motorraum Konstruktionsfehler?
Hallo

Könntet ihr bitte mal schauen wie und wohin bei euch das Wasser ablÀuft?
Am besten bei geöffneter Motorhaube auf die Frontscheibe Wasser aufgeben.

Mich beunruhigt besonders das das Wasser teilweise innen ĂŒber die Scheinwerfer lĂ€uft. Die sind innen bestimmt nicht hundertprozentig dicht.

Danke!

Nuggetmichel63

Nugget Plus HD (03/2020), 185 PS, Automatik, AHK, Markise, alle Assistenten, alles Westfalia Zubehör, Ganzjahresreifen, Windabweiser đŸ€—

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Aug 2012 11:44 #8 von hartmut
Es ist letztlich völlig egal, wo das Wasser reinlĂ€uft, es muß nur weg!!!wenn Ihr auf das letzte Foto geht, dann ist bei mir der GANZE Bereich (waagerecht und senkrecht) naß! Deshalb habe ich ALLES DĂ€mm-material rausgerissen und sogar die Gummipfropfen aus den drei Ablauflöchern, und habe zwei Röhrchen ca.3 cm lang,hineingeklebt, damit das Wasser ablĂ€uft, ohne das von unten was hochspritzen kann!!!

Vielmehr Sorgen bereiten mir die PlastiksĂ€ckchen in den KotflĂŒgeln, da da nichts ablĂ€uft,keine Luftventilation ist, sondern alles naß bleibt.

Ich habe gleich einen Termin beim FORD-HĂ€ndler, der soll mir Stellung nehmen.....obwohl ich lĂ€ngst weiß, daß Laien mehr Ahnung haben als sogenannte Fachleute!

Nugget, HD, coloradorot,03/2012, 125 PS, Prostor-Markise, AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Aug 2012 17:52 #9 von Holgi
Hi,
hadere die ganze Zeit, ob ich nicht die SĂ€ckchen raushole. Reinmachen kann der fFH die doch allemal wieder..
LG
Holgi

Dedicated to Purpose beyond Reason
Z.n. T2b, Toyota HiAce, T4, Transit Kasten und 10 er Nugget HD. Jetzt Cleverly 540, 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Aug 2012 18:01 #10 von hartmut
Also: ich war beim HĂ€ndler, der wußte von nichts!! In seinen neuen Transit-Transportern sind KEINE SĂ€ckchen!!! Wir haben dann meine rausgezogen(nicht ganz einfach), sie sind c.50cm lang, 10 cm breit und waren naß.
Bin dann auf die Straße, 1oo km schnell, kein lauteres FahrgerĂ€usch, also ist die DĂ€mmung ĂŒberflĂŒssig. Den entstandenen Hohlraum dann einfach mit SprĂŒhöl ausgesprĂŒht.
In anderen Nuggets ist die DĂ€mmung willkĂŒrlich: drin oder nicht.

Nugget, HD, coloradorot,03/2012, 125 PS, Prostor-Markise, AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.