Frage Befüllen Wassertank

Mehr
17 Jun 2020 07:15 #31 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Befüllen Wassertank
Sehe ich genau so.
Wir kaufen uns auch die kleinen und großen Flaschen mit Trinkwasser.
Das im Tank ist nur Brauchwasser, kein Trinkwasser.
Obwohl selbst auf den großen Yachten und Schiffe, die haben auch diese Tanks und fahren weiß Gott wie lange auf dem Wasser rum und haben keine Einkaufsquelle für die Flaschen.

Wenn die Umkehrosmose nicht so verschwenderisch und aufwändig wäre...

LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • opavomnils
  • opavomnilss Avatar
  • Offline
  • Gold Nugget
  • Grüße aus der Kurpfalz
Mehr
17 Jun 2020 07:21 #32 von opavomnils
opavomnils antwortete auf Befüllen Wassertank
Wenn Du Dein Wasser konsequent mit Silberionen behandelst, mag das aufgehen. Das mache ich auch in erhöhter Dosis, wenn ich im Sommer zwischen 2 Urlauben den Tank nicht ablassen und austrocknen will - dann lasse ich dieses Wasser vor dem 2. Urlaub ab + fülle frisches auf.

Mir ging es hauptsächlich darum, auf die möglichen Gefahren der Verkeimung bei der Verwendung eines normalen Gartenschlauches hinzuweisen.
Zum Zähneputzen möcht ich auch richtig sauberes Wasser haben.

So ein Biofilm in Gefässen, auch z.B. Fahrrad-Trinkflaschen, entsteht bei geeigneten Temperaturen ziemlich schnell.

Dunkelblauer HD, EZ 3/18, stank 4 Monate nach Lösungsmitteln, jetzt ok - 130 PS, Euro6, AHK, Markise+Vorzelt, KleberTranspro4SGanzjahr, mobile Solartasche 120W
Folgende Benutzer bedankten sich: GB, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2020 12:39 #33 von BlueBeast
BlueBeast antwortete auf Befüllen Wassertank
Hallo Ihr Lieben,

also ich benutze zum Tankfüllen immer denselben lebensmittelgeeigneten 2m-Schlauch, der nur diesem Zweck dient.
Danach hänge ich den immer für ein paar Tage im Badezimmer auf (bin ja eh unterwegs ;-)
Ein Schlauch der immer wieder trocknen kann, hat keinen Biofilm.

Unterwegs mache ich mir die Mühe und fülle bei Bedarf mit einer Gießkanne nach, die auch nur diesem Zweck dient.

Beim Füllen immer Pumpe aus und Wasserhahn offen, so läufts besser rein.

Auch wenn ich nur ein, zwei Tage weg bin, mach ich den Tank immer voll! Unter Wasser gibt's keinen Biofilm! Bakterien brauchen neben Feuchtigkeit auch Luft zum wachsen. Je weniger Wasser man drin hat, desto mehr halbfeuchte Wände hat man.

Nach jeder Tour leere ich Frisch- und Abwassertank und lasse die Abflüsse offen.

LG und allzeit gute Fahrt
Jürgen

Mein BlueBeast (ja er liebt es, wenn wir ihn so nennen und wir lieben ihn) ist ein Nugget HD, Bj. 2018, 170PS, Indic-Blau. Davor nur PKW...
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999, opavomnils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2020 12:45 - 17 Jun 2020 12:48 #34 von Sirius999
Sirius999 antwortete auf Befüllen Wassertank

GB schrieb: ...Beim Befüllen mit (Garten)-schlauch 1/2" sollte man den Hahn nicht zuweit aufdrehen....


Habe etwas über diesen Rat mit dem "nicht zuweit aufdrehen" gerätselt. Gemeint ist wohl, wenn man zu weit aufdreht ist die Strömung im Schlauch so stark, dass sich Teile des Biofilms ablösen und in den Trinkwassertank gelangen können.

Ich habe mal den Biofilm in einem Wasserkasten einer viele Jahre alten Spülmaschine (Konstruktion aus den 1970ern) "bewundern" können, es war eine ca. 5 mm dicke Glibberschicht von der Konsistenz etwas zu fester Götterspeise.

##################
Wir benutzen einen Faltkanister zum Auffüllen. Den befülle ich nur an Stellen die ständig benutzt werden, das heißt im Küchenraum und nicht aus einer dieser unendlich langen Versorgungsstichleitungen, die es auf manchen CPs gibt. Der Kanister wird nach dem Benutzen sofort austrocknen gelassen (Öffnung nach dem Austropfen nach oben, feuchte Luft ist leichter als trockene), weil "kein Wasser --> kein Keimwachstum".
Das Wasser im Tank wird konsequent die ganze Saison über mit Silberionen versetzt und möglichst immer randvoll gehalten, damit die überall wirken können.
Im Winterhalbjahr lasse ich das Wasser ab. Damit er möglichst vollständig leer läuft öffne ich hierzu auf einer Fahrt das Ablaufventil. Aus- bzw. Trockenwischen mache ich nicht, weil man dadurch nur Keime und Schmutz reinbringt (der Tank ist innen ziemlich verwinkelt und hat kein Hygienedesign). Damit er austrocknen kann schraube den Deckel ab und lasse den Tank längere Zeit offen. Um Insekten oder Spinnen am Reinkrabbeln zu hindern habe ich mir einen Ring mit einem feinen Fliegengitter angefertigt, der in dieser Zeit auf der Öffnung liegt.
LG Sirius

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)
Letzte Änderung: 17 Jun 2020 12:48 von Sirius999.
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, GB, champawe, opavomnils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2020 12:55 - 17 Jun 2020 12:56 #35 von GB
GB antwortete auf Befüllen Wassertank
ZUm Nichtsoweitaufdrehen: Ich stecke nur den "nackten" Schlauch in die Öffnung. Wenn der Hahn zu weit aufgedreht ist, kommt zu viel Druck und zuviel Wasser - kann sein, dass der Schlauch dann durch den Rückstoss "raketenmäßig" abhebt, rausrutsch.... außerdem läufts nicht gut hinein, Luft kann nicht entweichen. Darstellung etwas blumig ausgemalt. Etwas grotesk, aber nicht satirisch gemeint.
VG GB

Nugget AD 11/2013 - 140 PS
Letzte Änderung: 17 Jun 2020 12:56 von GB.
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2020 12:57 #36 von Dolomiti
Dolomiti antwortete auf Befüllen Wassertank
Und um zu sehen was da rein geht hab ich den klaren Schlauch.
Und nach dem Benutzen wird er getrocknet.
In das von GB beschriebene "offene Ende" kommt der Trockner.



LG, Maddin

Ford Nugget AD 2,2L 155PS Schalter Bj 2015 EZ 2016 Brock 18" Lichtpaket Lane-Assist Klimaautomatik Schlechtwegpaket DAB ClimAir Solar 165 Watt Regenschirm :)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: opavomnils, Voyageur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2020 15:26 #37 von GB
GB antwortete auf Befüllen Wassertank
Na ja, der Biofilm entsteht, wenn Luft und Wasserreste im Schlauch bleiben und dann noch eine entsprechende Temperatur und Zeit dazukommt. Wenn ich meinen Gartenschlauch nehme, mit dem ich fast jeden Tag bewässere, passiert da wohl wenig. Der Schlauch bleibt mit Wasser gefüllt über nacht oder 2 Nächte und dann etwas laufenlassen, z.B. zum begießen (der Pflanzen, nicht den Nugget) hat der Biofilm wohl wenig Chancen. Unterwegs ist dann Gallis Flaschenmethode oder meine Abwandlung mit Paarflaschenaktion am sichersten gegen Biofilm, sofern die Flaschen saubergehalten werden.
VG GB

Nugget AD 11/2013 - 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BodenseeNugget
  • BodenseeNuggets Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
17 Jun 2020 16:16 #38 von BodenseeNugget
BodenseeNugget antwortete auf Befüllen Wassertank
Na, jetzt ist aber richtig was los hier bei dem Thema ;)

Ergänzung zu #29:

Um auch noch etwas konkreter zu werden, der Schlauch ist von der Länge bei mir so gewählt, dass er gerade vom Haus in den Tank passt. Sprich so kurz wie möglich. Um so besser bekommt man ihn wieder trocken. Und damit es noch etwas schneller geht, wird er nach Benutzung einmal kurz aber kräftig mit Druckluft durchgeblasen (natürlich mit angeschlossenen Ölabscheider B) ). Sozusagen Expresstrocknen.

Der Absperrhebel am Schlauch sorgt für eine bessere Handhabung und die richtige Dosierung der Durchlaufmenge.

Vor dem befüllen mache ich es wie Max und gieße erst die Pflanzen. Das verlinkte Video von Max ist übrigens sehr gut, und im Grunde sieht meine Tankpflege genau so aus. Einmal im Jahr wird Frisch- und Abwassertank mit Mitteln behandelt, und zu jeder Frischwasserfüllung kommt Silberionenpulver dazu. Nur würde ich keine echte Zitrone zum putzen des Tanks wie im Video gezeigt nehmen.

Und anstelle der Gießkanne habe ich eben meinen Kanister mit Aufsatz. Der ist sowieso dabei, da nur mit diesem Wasser gekocht wird. Das Wasser aus dem Wasserhahn im Nugget wird nur zum Händewaschen, Geschirr abwaschen und sporadisch zum Zähneputzen verwendet.

Ich denke dies zusammen sollte für ein weitgehendst keimfreies Wasser genügen.

Viele Grüße Michael

Unser Nugget: Ford Nugget HD, MK7, EZ. 04/2014, 140PS, Euro5, Fabe: Panther Schwarz met.
Sonderausstattung: Gute Laune Paket
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2020 17:28 #39 von nordland
nordland antwortete auf Befüllen Wassertank
Wir Befüllen seit drei Jahrzehnten den Wassertank im WoMo immer mit dem Gartenschlauch und nutzen das Wasser auch zum Kochen und Zähneputzen.
Da haben wir wohl nur mit viel Glück überlebt.

Nordland

1985 - VW Club Joker AD
1989 - VW Club Joker HD
2019 - Nugget Plus - 170 PS - Magnetic-Grau metallic - Automatik - ACC

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Greenhorn, werner_krauss, sumanino, jettrail, GB, qwei, Mimo, Drei_im_Weggla, Michael123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • werner_krauss
  • werner_krausss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Me + myself just have to be good friends together
Mehr
17 Jun 2020 19:26 #40 von werner_krauss
werner_krauss antwortete auf Befüllen Wassertank
Hallo miteinand :) Auch ich benutze jetzt die Silberkugel,nachdem ich früher Certinox genommen habe und mir meine ganze Box in der ich das lagere versaut habe (Flaschen sind nicht dicht, und das ausgelaufene kristallisiert und kann anderes angreifen!) Dieses Problem hat es wohl schon öfter gegeben, denn ich habe beim Kundenservice angerufen und denen das Problem geschildert. Die waren sehr nett und haben mir als Wiedergutmachung ein paar Schachteln in Tablettenform zugeschickt.
Ich habe mir auch einen durchsichtigen Lebensmittel geeigneten Schlauch besorgt, verwende ihn aber auch nicht mehr, da es ziemlich lange Dauert biss der richtig trocken ist, vorallem wenn man unterwegs ist hat man nicht die Zeit darauf zu warten.
Ich fülle jetzt auch zuhause mit dem Ortlieb Sack auf, den kann ich wenden und sofort danach trocken-wischen. Ist ja auch nur 3-4 mal laufen und der Tank ist dann voll.

Ich habe außerdem einen Steripen wenn ich mal Trinkwasser aus dem Tank möchte.
eine halbe Minute UV bestrahlung und ich habe 1l keimfrei.
Und weil ich ja Quellen und Wasser liebe habe ich noch einen MSR Wasserfilter zum pumpen, da kann ich mir auch aus einem Tümpel Wasser holen + meine Muskeln werden trainiert.

Hallo Madin, (Dolomiti)
du verwirrst mich etwas.
Du schreibst in das offene Ende kommt der Trockner.
Ich nehme an das ist so eine Art Föhn, (hab ich noch nie gesehen) liege ich da richtig.

Hallo Michael (BodenseeNugget)

Das mit der Zitrone würde ich "auch":blink: nicht mehr machen da schleicht sich nur das Zitronen Fleisch ein. :ohmy: Hatte ich schon mal.

Nochmal Hallo:laugh: an Jürgen (BlueBeast) Danke für den Tip mit dem vollen Tank, war mir vorher nicht bewusst. Aber die Abflüsse würde ich nicht längere Zeit offen lassen.
Vermute da könnten sich kleine Tierchen einschleichen.

So, verabschieden werde ich mich jetzt nicht einzeln von euch.:laugh:

Ciao Werner

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Goldstück Bj.2011 140Ps HD;chill metal;AHk;Sommer 215/65 R16 auf 6,5x16; Klima;Porta Potti; F245Ti 280;Solar SPR90 100W;Kenw. DNX9280+Cmos300 Rückfahrk.;Windabw.;Sonnensch.;UBS;MS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.