Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Alufelgen Ford Nugget AD

Mehr
17 Okt 2019 08:21 #21 von Tmax
Tmax antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Hallo Basti,

ok, jetzt ist mir die Frage klar.
Ich würde die Frage nach meinem jetzigen Kenntnisstand mit ja beantworten.
Die original Größe gemäß Fahrzeugschein mit passendem Tragfähigkeitsindex und passendem Geschwindigkeitsindex aber nicht als C-Reifen ohne zusätzliche Eintragung.

Nach meinem Verständnis lässt die Definition eines C-Reifens in den Zulassungspapieren eine große Bandbreite an möglichen Reifenherstellern zu und reduziert für Ford den Aufwand bei der Zulassung der vielen unterschiedlichen Konfigurationsmöglichkeiten des Custom, der C-Reifen 109/107T wie er bei mir in den Papieren genannt wird deckt einen großen Lastbereich ab.
Das Gutachten zur Felge Brock RC 25T lässt zB auch Reifen
ohne C-Kennung mit dem Vermerk zur zulässigen maximalen Achslast zu.

100% Sicherheit bietet Dir nur eine Nachfrage beim TÜV.
Eigentlich sollte sich Dein Reifenhändler mit der Thematik auskennen.

Grüße Tmax

bis 2017 Nugget AD 2012, 140 PS, bis 10/2019 Custom Nugget AD 2017, 170 PS,
Bald: Nugget Plus, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik mit wartender Besatzung 2+2
Folgende Benutzer bedankten sich: Basti33

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 09:14 #22 von Basti33
Basti33 antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Danke Tmax,

Ich frage bei Ford mal eine Reifenfreigabe für den Nugget an.

Gruß, Basti

Nugget AD; BJ 11/2015; 155PS; Polar Silber, Alufelgen 18" Loder 1899
Seit 08.07.2017 Nugget AD; BJ 02/2017; 170PS; Grau, Alufelgen 18" Loder 1899
Folgende Benutzer bedankten sich: Ide

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 16:07 #23 von Tmax
Tmax antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Hallo Basti,

ich vermute der TÜV könnte der bessere Ansprechpartner sein wenn es um abweichende Reifentypen geht, interessant ist es dennoch wie sich Ford dazu äußert.

Was für einen Reifen, Marke, Typ, Last- und Geschwindigkeitsindex fährst Du auf Deinen 18 Zoll Felgen?
Wurde durch den TÜV nur die Dimension 235/55 (oder 50?) R18 in den Fahrzeugschein eingetragen oder auch Angaben zum Last- und Geschwindigkeitsindex?
Wie zum Beispiel 104 V?

Grüße Tmax

bis 2017 Nugget AD 2012, 140 PS, bis 10/2019 Custom Nugget AD 2017, 170 PS,
Bald: Nugget Plus, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik mit wartender Besatzung 2+2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 17:14 #24 von Basti33
Basti33 antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Hallo Tmax,

Ich hatte es so verstanden, dass wenn ich eine Freigabe/ Unbedenklichkeitserklärung von Ford habe, müsste ich die Räder (original Größe, ohne C) nicht eintragen lassen, sondern bräuchte nur die Freigabe von Ford für die HU. Die Räder ohne C stehen, laut Ford Händler, nicht auf der Liste von Ford:(
Somit müssen die Räder wohl wirklich vom TÜV abgenommen und eingetragen werden.

Ich fahre Goodyear Efficientgrip Performance in 235/55 R18 104Y XL und eingetragen sind 235/55 R18 103T.

Gruß,
Basti

Nugget AD; BJ 11/2015; 155PS; Polar Silber, Alufelgen 18" Loder 1899
Seit 08.07.2017 Nugget AD; BJ 02/2017; 170PS; Grau, Alufelgen 18" Loder 1899
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 19:29 - 17 Okt 2019 22:00 #25 von Tmax
Tmax antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Hallo Basti,

vielen Dank für Deine Antwort.
Ich frage mich nun ob Ford C-Reifen fordert da die Ford-Felge nur mit C-Reifen eine Freigabe/Zulassung hat.

Interessant wäre ob Du z.B. die AT Reifen auf der Felge Brock RC 25T fahren dürftest ohne zusätzlich Eintragung wenn das Gutachten zur Felge auf dem Fahrzeug die original Dimensionen ohne C-Variante erlaubt unter Beachtung der passenden Achslast?

Entscheidend müsste das Gutachten zur Felge sein sonst frage ich mich wieso Du einen 104 Y XL Reifen fahren darfst obwohl 103 T eingetragen ist.
Ich vermute Dein Gutachten zur Felge definiert eine Mindesttraglast ->103 und eine Mindesthöchstgeschwindigkeit ->T bei der Dimension 235/55 R18 auf Deinem Nugget.
Da Dein gewählter Reifen darüber liegt ist er zulässig.

Daraus würde ich folgern, definiert Ford die Mindesttraglast über die C-Variante auf den original Fordfelgen, sind Reifen mit niedrigeren Traglasten obwohl ausreichend für die Achslast nur mit Eintragung möglich.
Damit wäre meine Aussage in Beitrag 21 nicht richtig und Du müsstest die AT Reifen ohne C-Kennung eintragen lassen.

Für die Richtigkeit müsste ich den TÜV befragen.
Da ich unseren Plus mit 17 Zoll Rädern von Loder ausrüste nicht uninteressant.

Viele Grüße Tmax

bis 2017 Nugget AD 2012, 140 PS, bis 10/2019 Custom Nugget AD 2017, 170 PS,
Bald: Nugget Plus, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik mit wartender Besatzung 2+2
Letzte Änderung: 17 Okt 2019 22:00 von Tmax.
Folgende Benutzer bedankten sich: Basti33

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 20:12 #26 von Basti33
Basti33 antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Guten Abend Tmax,

deine Folgerung konnte ich komplett nachvollziehen, bis ich mir das Teilegutachten der Loder Felgen rausgesucht hab:) Hier wird geschrieben:

Die mindestens erforderlichen Geschwindigkeitsbereiche und Tragfähigkeiten der zu verwendenden Reifen, sind unter Zugrundelegung der fahrzeugspezifischen Daten den Fahrzeugpapieren zu entnehmen. Gibt es die Reifengrößen mit den ermittelten Mindestwerten nicht, so sind sie nicht zulässig.

Gutachten

Ich muss wohl wirklich zum TÜV.

Danke für deine Unterstützung und Gruß, Basti

Nugget AD; BJ 11/2015; 155PS; Polar Silber, Alufelgen 18" Loder 1899
Seit 08.07.2017 Nugget AD; BJ 02/2017; 170PS; Grau, Alufelgen 18" Loder 1899

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Okt 2019 21:54 #27 von Tmax
Tmax antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Hey Basti,

ich finde nicht, dass Du zum TÜV musst jedenfalls nicht mit den 18 Zoll Rädern.
Hier geht es doch nur um den Gewindigkeitsindex und den Tragfähigkeitsindex.
Dein verwendeter Reifen liegt doch bei den Kriterien über den fahrzeugspezifischen Werten.
Ich hatte auch einen 17 AD mit 170 PS, daher übernehme ich die Daten.
Deine erforderliche Achslast müsste bei 1725 kg liegen, 103 bedeutet 875 x 2 = 1750 kg.
Deine Höchstgeschwindigkeit beträgt 175 km/h damit passt eine T-Kennung = 190 km/h.
Daher sind dies die mindestens, erforderlichen Werte.
Dein 104 Y XL liegt mit max 300km/h und max 900 kg x 2 = 1800 kg deutlich darüber.
Also alles im grünen Bereich und nachvollziehbar.

Übrigens, mit zunehmender Geschwindigkeit nimmt die Tragfähigkeit ab, daher hat ein Hochgeschwindigkeitsreifen eine höhere Traglast, deswegen fährst Du einen Reifen mit Y-Kennung B)

Schönen Abend noch...
Tmax

bis 2017 Nugget AD 2012, 140 PS, bis 10/2019 Custom Nugget AD 2017, 170 PS,
Bald: Nugget Plus, Hokkaido-orange, 170 PS, Automatik mit wartender Besatzung 2+2
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 08:08 #28 von Basti33
Basti33 antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Guten Morgen Tmax,

bei den 18" Reifen sehe ich es genauso und mache mir keine Sorgen. Ein höherer Traglast- und Geschwindigkeitswert, als gefordert, wird zu keinen Problemen bei der HU führen.

Mir war beim 18" Gutachten nur aufgefallen, dass die Theorie (Felgengutachten, gibt Reifenspezifikation vor) hinkt:)

Bei der 16" Bereifung würde ja ein Spezifikationsmerkmal (C) entfallen, womit ich wohl nach jetzigen Stand zum TÜV muss.

Grüße,
Basti

Nugget AD; BJ 11/2015; 155PS; Polar Silber, Alufelgen 18" Loder 1899
Seit 08.07.2017 Nugget AD; BJ 02/2017; 170PS; Grau, Alufelgen 18" Loder 1899
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 14:21 - 18 Okt 2019 14:25 #29 von justyourimage
justyourimage antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Da hier übrigens Wellhouse gefallen ist hier ein weiteres Felgenbeispiel bei dem man auch den Austauschgrill aus dem Zubehör-Thread ganz gut optisch passend sieht:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Das scheinen wohl auch 18 Zoll Felgen zu sein? Jedenfalls find ich die optisch deutlich passender für die Fahrzeuggröße! Ist zwar kein Westfalia aber was soll's ...

Disclaimer: Vorsicht, glänze mit neunmalklugem Halbwissen.
Letzte Änderung: 18 Okt 2019 14:25 von justyourimage.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tmax

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 18:02 #30 von Ginotoskana
Ginotoskana antwortete auf Alufelgen Ford Nugget AD
Hallo, ich bin neu hier im Forum und hatte die gleiche Problematik mit Alufelgen bei der Neubestellung unseres Nugget (Austelldach Magneticgrau mit 185 PS). Da auf vielen Youtubevideos u.a. 18 Zoll Räder (auch auf der offiziellen Ford Nugget Seite) verbaut bzw. zu sehen waren, wollte ich natürlich auf dem neuen Glanzstück zumindest 17 Zoll Räder drauf. Allerdings hat mein Händler, der sich u.a. mit der Produktleiterin von Ford, Frau Beckmann aus Köln kurzschloss, dahingehend die Mitteilung bekommen, dass für alle anderen Alufelgen, welche nicht von Haus aus drauf sind, ein Einzelgutachten mit Abnahme beim TÜV erforderlich sei. Echt ärgerlich zumal mit den18 Zoll sogar bei Ford selbst geworben wird. Durch das ganze Hickhack haben meine Frau und ich schlussendlich entschieden, die Serienmäßigen 16 Zoll Alus schwarz/matt lackieren zu lassen, dass zumindest eine kleine Harmonie mit den foliierten schwarz/orangenen Sportstripes dann bestehen! Geschmäcker sind verschieden....ich weiß :)
Nun freuen wir uns auf unseren "Kleinen" der im Juni 2020 hoffentlich unsere Einfahrt schmückt.....und nochmals Danke an alle Nutzer, welche uns bei unserer Wahl zu einem Nugget toll unterstützt haben.
Gruß Ginotoskana

Ford Nugget AD Magneticgrau, 185 PS Automatik.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.409 Sekunden