Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Zusatzbatterie / Aufbaubatterie lädt nicht

Mehr
10 Jun 2019 15:50 #1 von moritz87
Zusatzbatterie / Aufbaubatterie lädt nicht wurde erstellt von moritz87
Hallo liebes Forum,
ich habe ein Problem mit meinem Nugget EZ 2018.
Die Zusatzbatterien laden nicht auf. Weder bei der Fahrt noch wenn Landstrom angeschlossen ist (hier werden zwar die Balken hochlaufend angezeigt). Die im Bedienelement angezeigte Spannung ändert sich in keinem Fall. Wir sind gerade in Südschweden unterwegs, aktuell ist die Spannung schon so weit gesunken (11 Volt) dass der Kühlschrank aus ist. Sind gerade bei einem Fordhändler in Malmö, habe aber meine Zweifel dass die das reparieren können. Die Ford Mobilitätsgarantie kann auch nicht helfen. Letztes Jahr und bevor wir vor 1 Woche losgefahren sind, hat noch alles wie gewohnt funktioniert. Was ich bisher überprüft habe:
• Sicherungen im Wohnraum alle ok
• Sicherungen im Motorraum ok
• FI funktioniert

Hat jemand eine Idee was der Grund für unser Problem sein könnte? Ladegerät? Lichtmaschine?

Vielen Dank im voraus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2019 17:28 #2 von moritz87
Update Werkstattbesuch #1: es kommen am Ladegerät der Zusatzbatterien (unter Beifahrersitz) nur 11.2 Volt an, sprich zu wenig. Ursache dafür könnte eine der Sicherungen unter dem Fahrersitz sein, aus Zeitmangel heute wird das in einem weiteren Werkstattbesuch morgen untersucht. Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • ... hilsen fra norge ... ;-)
Mehr
10 Jun 2019 17:31 - 12 Jun 2019 22:07 #3 von norge
Hej Moritz,
in der roten Plusleitung befindet sich eine dicke 80...100A Sicherung - diese mal prüfen (am besten im ausgebauten Zustand !).
Viel Erfolg und Grüsse
norge

Anfangs Radl & Zelt; später 2x R4 34PS; 13 Jahre Renault Trafic I HD 75PS Eigenausbau; 6 Jahre Trafic II FD 100PS Minimalausbau; seit 03-2012 HD 140PS marsrot Ø 9,4 L/100km 2+2+2 Hundemädel Rettungskarte ST-Info in Karte
Letzte Änderung: 12 Jun 2019 22:07 von norge. Begründung: 80...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2019 17:40 #4 von Mvb2000
Bei mir befinden sich unter dem Beifahrersitz mehrere Sicherungen, 2*40A und einmal 80A sowie mehrere kleinere. Die würde ich mal durchtesten lassen ( rausziehen und Widerstand messen...)

Nugget Plus, 2018, 125 kW, Automatik, magnetic grau,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2019 19:49 #5 von moritz87
Die Sicherungen unter dem Beifahrersitz (bei mir 2x 40A und 2x 60A sowie kleinere) haben wir heute schon geprüft, die sind in Ordnung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2019 11:38 #6 von moritz87
Engpass bei den Automechanikern, die können uns die ganze Woche nicht weiterhelfen. Ergo 4 Wochen Campingurlaub ohne Kühlschrank.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2019 12:09 - 11 Jun 2019 12:52 #7 von kruti

moritz87 schrieb: Update Werkstattbesuch #1: es kommen am Ladegerät der Zusatzbatterien (unter Beifahrersitz) nur 11.2 Volt an,?

irreführend. unter dem Sitz ist kein Ladegerät. Das ist unter der Küche. Was wurde wo gemessen? An der Batterie oder am Ladegerät? Bei Landstrom oder Lichtmaschine. Beachte, die Lichtmaschine lädt im Stand bei laufendem Motor eventuell nicht. Hat mit Euro6 zu tun, unserer lädt im Stand bei laufendem Motor, wenn ich die StartStop Automatik ausschalte. Evtl Stromversorgungssteckervam Ladegerät lose?

LG, Jens
Transit CustomNugget HD, 2.0 170 PS nun leider mit Start Stopp, Lichtpaket, BJ Ende 2017 , EZ 2018
Letzte Änderung: 11 Jun 2019 12:52 von norge. Begründung: Zitat Ende [ ] ergänzt - Grüsse norge ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2019 12:18 #8 von Mvb2000
Die Spannungsanzeige an der Westfalia Steuereinheit müsste bei laufendem Motor oder bei Landstrom auf über 13V steigen ansonsten liegt keine Ladespannung an und die Einheit zeigt die aktuelle Spannung an der Wohnraumbatterie an.
Habt ihr mal überprüft, ob das Netzkabel am Ladegerät unter der Küche richtig eingesteckt ist?
Wurden die Sicherungen herausgezogen und auf Widerstand geprüft?

Kann mir nicht vorstellen, dass eine defekte Sicherung beide Ladezweige (Lichtmaschine und Ladegerät) trennt...

Ansonsten ist das eine schwache Leistung von Ford, einen mit so einer Ausrede hängen zu lassen...

Nugget Plus, 2018, 125 kW, Automatik, magnetic grau,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2019 19:40 - 11 Jun 2019 19:40 #9 von moritz87
Habe die Stecker an dem Ladegerät im Küchenblock überprüft, die passen jetzt. Dort ist eine LED die jetzt gelb leuchtet, jemand eine Ahnung was das bedeuten kann? Spannung am Bedienelement ist nun von 11.0V auf 11.9V gestiegen, hängen gerade am Landstrom für 2 Tage. Sicherungen wurden nur per Sichtprüfung überprüft.
Sehe ich genauso dass das eine schwache Leistung von Ford ist.
Zu den Fragen von kruti: unter dem Beifahrersitz ist neben den Batterien ein Gerät von Westfalia eingebaut, die Vermutung war dass es das Ladegerät ist. Gemessen wurde im Leerlauf (leider StartStop an) an den Batterien und an den dicken roten Kabeln.
Danke schonmal für die zahlreichen Hilfestellungen!
Letzte Änderung: 11 Jun 2019 19:40 von moritz87.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
11 Jun 2019 19:55 - 11 Jun 2019 20:12 #10 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Zusatzbatterie / Aufbaubatterie lädt nicht
1. Ladevorgang Motor läuft - Lichtmaschine (Lima)
Autobatterie und Wohnbatterie sind über Relais verbunden!
Lima lädt beide Batterien bis ca. 80% auf.
Beide Batterien sollten die gleiche Spannung haben.


2. Ladevorgang Landstrom 230V
230V Strom geht in Ladegerät bei der Küche.
14.8V Strom geht zu Wohnraumbatterie.
Axxellon Gerät schickt Erhaltungsladung zur Fahrzeugbatterie.

1. prüfen! Wird Fzg.Batterie geladen? Wird Wohnbatterie geladen?
Relais prüfen. Sicherungen prüfen

2. Hat Ladegerät Strom? Kommt Ladestrom raus und bei Wohnbatterie an?
Sicherungen prüfen!

Das 1 und 2 nicht geht ist sehr seltsam, da es zwei komplett andere Wege sind.
Evtl. Mal zu einem Boschdienst oder Womoausbauer fahren?

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 11 Jun 2019 20:12 von Drei_im_Weggla.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.432 Sekunden