Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

Auf zu den nächsten Nuggettreffen:
9. Schwarzwälder Nuggettreffen vom 28.06.-30.06.19 im Freizeitcenter Oberrhein
„Das Nugget Treffen in Unterfranken“ 06.09.19- 08.09.19

file Frage Bordcomputer spinnt - mal wieder...

  • Nordfahrer
  • Nordfahrers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
27 Dez 2018 21:54 - 27 Dez 2018 22:26 #1 von Nordfahrer
Bordcomputer spinnt - mal wieder... wurde erstellt von Nordfahrer
Hallo,

als mein Nugget noch neu war, hat mich mein Nugget, bzw. dessen Bordcomputer oftmals mit Fehlermeldungen überrascht. Der BC war oftmals der Meinung, dass der Berganfahrassistent nicht mehr funktioniert, die Rücklichter meines Anhängers defekt sind (habe keinen Anhänger, nur‘n Fahrradträger auf der Anhängerkupplung), dann hat der Funkschlüssel tagelang nicht mehr funktioniert... und zahlreiche andere Fehlermeldungen... dann war ca. 40.000 km lang (fast) Ruhe... aber heute auf der Rückfahrt aus DK das volle Programm: erst kam die Meldung, dass die Reifendrucksensoren ein Problem haben und ein Service erforderlich ist. Die Meldung kam ca. alle 10 km. Ich habe die Meldung jedesmal weggedrückt, indem ich einen neuen Luftdruck gespeichert habe. Die Reifen waren ok, das habe ich geprüft. Dann bei ca. 120 km/h die Meldung, dass der Parkassistent nicht ok ist und ein Service erforderlich ist (ja klar, bei 120 km/h benötige ich ja auch dringend einen Parkassistenten). Dann auf der Fähre Schritt-Tempo gefahren, als das Display im Armaturenbrett plötzlich schwarz wurde.. und nach wenigen Sekunden wieder da war - aber anscheinend völlig resettet: der Tageskilometer auf Null und der seit 63.000 km mühsam erfahrene Durchschnittsverbrauch von 9,5 L auf Null (grrrrrrr...)... dann Motor ausgeschaltet, ausgestiegen, Funkschlüssel „Türen zu“ gedrückt - nix passiert, völlig tot....
der Funkschlüssel funktioniert seitdem nicht mehr.
Meine Lösung (so habe ich es bisher immer gemacht und es hat funktioniert):
Den Nugget 2-3 Tage komplett „in Ruhe“ lassen - dann funktioniert alles wieder wie bisher....
... diese Lösung ist aber sehr unbefriedigend und ich würde gerne wissen, warum der Bordcomputer von Zeit zu Zeit rumzickt. Das Vertrauen in die Assistenten ist natürlich auch nicht mehr da (was mich aber erstaunlicherweise gar nicht so aufregt oder beunruhigt, sonst bin ich da ganz anders).
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und wisst ihr eine Lösung ?

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015
Letzte Änderung: 27 Dez 2018 22:26 von Nordfahrer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Dez 2018 22:07 #2 von buengerloch
buengerloch antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...
Genau diese Symtome hatte ich auch. Funkschlüssel ging nicht. Bordcomputer auf null. Fehlermeldungen. Dann gemerkt das eine von zweien (die vordere) Batterien unter dem Fahrersitz einen rapiden Leistungsabbau hatte. Diese Batterie fing dann während der Fahrt unheimlich zu stinken. Schwefelgeruch. Ekelhaft. Batteriewechsel mit 2ter Durchsicht kombiniert. Jetzt ist alles i.O. Nur kostete die Durchsicht dann das doppelte. Gesamtlaufleistung 31000km.

Costum Nugget Hochdach 2014, 155PS, wegen Verkauf: haustierloser Nichtraucherhaushalt, Nichttrinker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nordfahrer
  • Nordfahrers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
27 Dez 2018 22:10 - 27 Dez 2018 22:30 #3 von Nordfahrer
Nordfahrer antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...
Hm... bisher stinken die Batterien noch nicht... hoffe nicht, dass das noch kommt..
Hat bei dir denn nach ein einigen Tages alles wieder funktioniert ?

Zu meiner o.g. „Lösung“:
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass sich der BC nach einiger Zeit des Stehens resettet (ohne aber z.B. den Durchschnittsverbrauch zu löschen)
Ich vermute, mit diesem Reset „heilt“ der BC sich dann selbst.

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015
Letzte Änderung: 27 Dez 2018 22:30 von Nordfahrer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Dez 2018 22:40 - 27 Dez 2018 22:41 #4 von buengerloch
buengerloch antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...
Ich habe es gar nicht für voll genommen. Erst deine Beschreibung mit dem Schlüssel hat mich wachgerüttelt. Diese Verkettung aller Umstände. Aber möglicherweise ist es bei dir ein anderes Problem. Ich hatte dazu komplettausfall der Instrumententafel.Beleuchtung funktionierte.Aber keine Anzeige. 2 Stunden später Neustart alles wieder i.O. Im weiteren Verlauf stellte sich der Bordcomputer immer öfter auf 0. Später war dann ständig die Batterie leer. Macht ja nix denn starten tut das Auto mit der Starterbatterie im Motorraum. Bis zu dem Tage als die Batterie überkochte.

Costum Nugget Hochdach 2014, 155PS, wegen Verkauf: haustierloser Nichtraucherhaushalt, Nichttrinker
Letzte Änderung: 27 Dez 2018 22:41 von buengerloch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nordfahrer
  • Nordfahrers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
02 Jan 2019 11:47 #5 von Nordfahrer
Nordfahrer antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...
Hurra !
Seit heute morgen (02.01.) funktioniert alles wieder: Der Funkschlüssel kann wieder benutzt werden, die Fehlermeldungen sind verschwunden... wie von mir vorausgesagt bzw. erhofft.
Die Regenerierung hat diesmal nur länger gedauert als bei den letzten malen (bisher zwei oder dreimal).... und ich habe nichts gemacht !
Seit ich den Wagen am 27.12. geparkt habe, bin nur einmal ca. 20 km gefahren, die Fehlfunktionen verschwanden aber nicht, das habe in den Tagen danach immer wieder geprüft.... bis heute morgen.
Der Bordcomputer scheint also auch im Ruhezustand irgendetwas zu machen.
Das Vertrauen in den BC ist natürlich nicht mehr allzu gross, Fehlermeldungen nehme ich nicht mehr ernst - ist natürlich doof, wenn es wirklich mal einen Fehler gibt. Ich werde aber erstmal nichts machen und auch nicht in die Werkstatt fahren, da auch bei den letzten Vorfällen keine Fehler gefunden wurden.

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
02 Jan 2019 17:09 #6 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...
Hallo Nordfahrer,

zur Fehlerfindung würde ich beim nächsten Ausfall Bilder von den Anzeigen machen.
- ein Bild sagt mehr als 1000 Worte -

Evtl. wäre es gut die Batteriespannung zu überwachen. (siehe Fehler von Buengerloch)

Möglichkeit 1: Spannungsanzeige in den Zig.Anzünder stecken
Möglichkeit 2: OBD2-Adapter mit Anzeige am Smartphone

Zusätzlich könntest du dich bei motor-talk.de anmelden und im Ford Transit Bereich deinen Fehler beschreiben. Du musst dort aber genaue Angeben zu deinem Fahrzeug machen.
Das Fourm motor-talk.de ist für technische Fragen zu bestimmten Modellen nicht schlecht.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nordfahrer
  • Nordfahrers Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
02 Jan 2019 21:00 - 02 Jan 2019 21:06 #7 von Nordfahrer
Nordfahrer antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...
Hallo Klaus !

Danke für deine Infos.

Die Spannung welcher der beiden Batterien unter dem Fahrersitz sehe ich denn bei deinen beiden Möglichkeiten ?

Bei Möglichkeit 1 wohl nur die Spannung einer Batterie - vermutlich die Zusatzbatterie (?) ... wo kann ich dann die Spannung der Starterbatterie direkt messen ?

Wenn ich Möglichkeit 2 umsetzen möchte - wo schliesse ich den OBD2-Adapter an und welchen Adapter kannst empfehlen ?

Falls mein Problem mit den Batterien zusammenhängt, könnte es doch eigentlich nur an der Zusatzbatterie und nicht an der Starterbatterie liegen, oder ?

... und: welche von den beiden war nochmal die Zusatzbatterie, die vordere oder die hintere ?

Gruss Bernd

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015
Letzte Änderung: 02 Jan 2019 21:06 von Nordfahrer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan 2019 22:00 #8 von buengerloch
buengerloch antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...
Ich dachte die Sarterbatterie sitzt im Motorraum. Bei mir war die vodere der beiden batterien defekt.

Costum Nugget Hochdach 2014, 155PS, wegen Verkauf: haustierloser Nichtraucherhaushalt, Nichttrinker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
02 Jan 2019 22:00 - 02 Jan 2019 23:10 #9 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...
Hallo Bernd,

da ich nur eine Batterie (kein Start/Stopp) habe kann ich dir dazu keine Auskunft geben.

Zum OBD2-Adapter:

Unter dem Lenkrad ist ein ca 10x10cm Klappe mit einem Griff. Dahinter ist der OBD2-Anschluss.
Wenn der Adapter nicht zu lang ist, dann kann man den Deckel wieder drauf machen.
Bei mir ist der Adapter immer eingesteckt.

Ich verwende die Software "Torque" mit einem billigen Chinaadapter* über Bluetooth.
Die Spannung kann ich mir anzeigen lassen. Zu testen wäre aber ob beide Batterien angezeigt werden.
Nur für Anzeige der Spannung reicht sicher ein billiger Adapter mit Bluetooth aus. Geht aber nur mit Android.

Die bessere Software "Forscan" läuft nur mit den etwas teureren (ELM327-kompatiblen) ODB2-Adaptern
hier ein Link zur Forscan-Seite

Vielleicht meldet sich jemand mit 2 Batterien und ODB2-Adapter, ob die Spannungen angezeigt werden.

* Hinweis zu den Chinateilen. Das sind billige Nachbauten die nur eingeschränkt funktionieren und bei der beiliegenden Software-CD bekam ich einen Virenalarm (Vorsicht!). Ich habe mir Torque aus dem Playstore installiert. Das kostet auch nicht die Welt.
Heute würde ich ein Forscan-kompatibles Gerät kaufen, aber das was ich wollte hat funktioniert.
> Anzeige von: Öltemperatur - Abgastemperatur - Batteriespannung usw.
> Fehlerspeicher auslesen und zurücksetzen

PS: Vielleicht hast du im Bekanntenkreis jemanden der einen OBD2-Adapter hat. Die Adapter passen ja zu allen "neueren" Fahrzeugen.

PPS: hier noch ein Link zur motor-talk.de Seite - Thema OBD2 Adapter für Ford - oder über die Suchfunktion hier im Forum wurde auch schon manches geschrieben.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 02 Jan 2019 23:10 von Drei_im_Weggla.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nordfahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
02 Jan 2019 22:06 - 02 Jan 2019 22:11 #10 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Bordcomputer spinnt - mal wieder...

buengerloch schrieb: Ich dachte die Sarterbatterie sitzt im Motorraum. Bei mir war die vodere der beiden batterien defekt.


Hallo buengerloch,

im Motorraum ist keine Batterie.
Die Fahrzeugbatterien sind unter dem Fahrersitz.
Bei Start/Stop waren es anfangs zwei Batterien - später aber auch wieder nur eine Batterie.*
Die Wohnraumbatterien sind unter dem Beifahrersitz. (aber das weißt du ja sicher)

*Hier handelt Ford frei nach Garfield: "Wenn du nicht überzeugen kannst, dann verwirre!"

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 02 Jan 2019 22:11 von Drei_im_Weggla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.424 Sekunden