Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Standheizung spinnt, schaltet sich ein und nicht wieder ab - Bug im neuen Westfalia-Steuergerät ?

Mehr
16 Mai 2019 08:34 #101 von SchmitzKatze
Ich habe Anfang des Jahres auch ein neues Steuergerät erhalten. Sind häufiger nachts schweißgebadet aufgewacht, bei eingestellten 15°C.
Der FFH hat es dann vor Ort geprüft, aber da griff der bekannte Vorführeffekt. Ich sollte mich damit direkt an Westfalia wenden. Dem Service-Berater war zu dem Zeitpunkt noch nicht bekannt, dass er auch für Gewährleistungsansprüche am Ausbau verantwortlich ist.

Habe dann einige Wochen Temperaturen protokolliert und dieses Ergebnis dann an Westfalia geschickt. Die haben mich dann wieder ganz schnell zurück an den FFH verwiesen (wegen Zuständigkeit und so), aber meine Mail hatte scheinbar bewirkt, dass der FFH ein neues Steuergerät per Post erhielt.

Nun beim letzten Kurz-Urlaub wieder bei Außentemperaturen von >20°C und eingestellten 16°C Dauerheizen. Zuhause angekommen, scheint wieder alles normal. Daher werde ich nun wieder ein Temperatur-Tagebuch führen... ich überlege schon mir sowas in der Art zu kaufen:

Temperatur-Logger

HD EZ 05-2018, 130 PS, Köln-Paket, Sichtpaket 3 und die doofe Fliegenschutztür
Besatzung 2+1
Folgende Benutzer bedankten sich: ChriLi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Träumerin?
  • Träumerin?s Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Nugget
  • Alleinreisende mit 2 Hunden
Mehr
20 Jun 2019 10:37 #102 von Träumerin?
Meine Mücke steht nun schon wieder und länger, als vereinbart, in der Werkstatt wegen verschiedenster Garantieanträgen.
Das Steuerungselement wurde bei mir letztes Jahr ausgetauscht. Einmal hatte ich wieder Sauna, sie schaltete nicht mehr ab.
Aber auch so, habe ich einen Wechsel zwischen Sauna- und Kühlschrank-feeling. Also wechselt die Temperatur in der Regel um 8-10Grad!
Ich habe einen Temperaturfühler direkt am Temperaturmesser vom Nugget.
Egal, wie niedrig ich die Soll-Temperatur (11-16 Grad) einstelle, es passiert immer dasselbe: es wird auf 21-22 Grad, auch mal bis 24 Grad (bei eingestellter Solltemperatur von 17-18 Grad hoch geheizt, dann schält die Heizung nach einiger Zeit ab und schält sich dann wieder ein, wenn die Temperatur 2 Grad unter Solltemperatur liegt, dann beginnt das Wechselspiel wieder von neuem. Das ist Folter pur!
Lediglich bei eingestellten 19 Grad schaltet die Heizung runter und läuft fast durch auf niedriger Stufe. Aber das ist viel zu warm, besonders in der Nacht und wenn ich unten schlafe – an der Sitzbank gemessen, ist es dort bis zu 24 Grad warm.
Ich habe mich durch alle Beiträge im Forum durchgekämpft und keine Lösung gefunden.
Westfalia sagt anscheinend, dass dies so normal sei.
Eine andere Einstellung der Heizung sei auch nicht möglich.
Hat irgend jemand in der Zwischenzeit eine Lösung gefunden?

AD, blau, EZ 6.2017, 170 PS, Automatik, Markise, Sichtpaket 3, Audio 40, lange Mängelliste, trotzdem heiß geliebt und daher nun mit Solar und Wechselrichter
Folgende Benutzer bedankten sich: Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2019 13:20 - 20 Jun 2019 13:30 #103 von Sirius999
Seit dem Tausch des Steuergerätes funktioniert die Standheizung bei uns so wie man es erwartet: Keine Sauna mit Temperaturen weit jenseits des eingestellten Sollwerts mehr, sondern stufenweises Runterschalten der Heizleistung bei Annäherung an den Sollwert.

Unangenehm ist es, dass die Heizung nach dem Einschalten erstmal kurz auf volle Leistung geht bevor sie zu regeln beginnt. Da hat man nachts, vor allem wenn man unten schläft, wegen der nicht so optimalen Luftverteilung schon mal einige Minuten einen Saunaeffekt bzw. sehr trockene Luft. Das stört sogar mich oben, und meine Frau, die unten schläft, kommt damit überhaupt klar und deshalb nutzen wir die Heizung nachts nicht.

Es gibt 2 Dinge, die ich an der Regelung der Standheizung vermisse bzw. die mich stören:
1. Der Regelbereich 10-40 Grad C - wer wird oder soll den Bereich über 30 Grad C wohl nutzen? Tropische Strandparty im Nugget? Praxisgerecht wären 0 - 30 Grad.
2. Begrenzung der Heizleistung auf einen bestimmten Wert. Dann könnte man, wenn man weiß, dass die nächste Nacht kalt wird, die Heizung abends z. B. auf 500 Watt runterregeln und über Nacht durchlaufen lassen. Dann hätte man diese wiederholten Einschaltphasen mit den unangenehm hohen Heizleistungen nicht, aber einen durchgehend leicht angewärmten Nugget.

PS: @SchmidtKatze
Ohne Logger ist der Heizungstest eine fast undurchführbare Aufgabe. Im Sommer hat man die ausreichend tiefen Temperaturen deutlich unter 10 °C nur selten und wenn dann in den frühen Morgenstunden, wenn man normalerweise schläft, und auch im Winter ist das eine echte Fleißaufgabe mit viel Rennerei. Wirst hier bestimmt welche finden, die sich an den Kosten beteiligen und ihn sich gerne ausleihen.

AD, EZ Mai 2017, 130 PS, Euro 6, Automatik
IDEALE SIND EIN LEUCHTTURM, KEIN HAFEN!
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 13:30 von Sirius999.
Folgende Benutzer bedankten sich: Träumerin?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Träumerin?
  • Träumerin?s Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Nugget
  • Alleinreisende mit 2 Hunden
Mehr
20 Jun 2019 16:14 - 20 Jun 2019 16:19 #104 von Träumerin?
Hallo Sirius,
genau das habe ich auch gefragt, ob es denn nicht möglich wäre, dass die Heizung so eingestellt werden könnte, dass sie dann auf niedriger Stufe heizt, anscheinend ist dies gar nicht möglich.
Bei mir dauert die "Volldröhnphase" etxrem lange, wenn es nur ein paar Minuten wären, so könnte ich gerade noch damit klar kommen. Es ist mal wieder ein direkter Anruf bei Westfalia nötig....
Und wie geschrieben, beträgt die Differenz zur Soll-Temperatur bei mir zwischen 8 und 10 Grad, also z.B. 12 Grad eingestellt, heißt bis ca 21 Grad hochheizen, dann runter auf 10-11 Grad....
Ist das bei Euch nach Austausch besser?

AD, blau, EZ 6.2017, 170 PS, Automatik, Markise, Sichtpaket 3, Audio 40, lange Mängelliste, trotzdem heiß geliebt und daher nun mit Solar und Wechselrichter
Letzte Änderung: 20 Jun 2019 16:19 von Träumerin?.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2019 16:38 #105 von mucsurf
Hi,
bei kleinen Temperaturdifferenzen zwischen der Soll- und Ist-Temperatur schaltet die Heizung regelmäßig ein und aus, da die sie in der kleinsten Stufe schon mehr heizt als dauerhaft nötig, besonders wenn man mit zusätzlichen abgehängten Decken zusätzlich isoliert.
Ich schalte die Heizung nur bei erwarteten Nachttemperaturen von unter 5 Grad ein, ansonsten nutze ich 2 unterschiedliche dicke Schlafsäcke. Die nutze ich auch mal zusammen, wenn die Temperatur nachts stark runter geht, und Wechsel auch mal bei Abkühlung in der Nacht.

Nugget HD 2014, 4 Räder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.293 Sekunden