Ford Nugget Forum

Fahrradträger für die Heckklappe

Mehr
27 Jan 2016 09:32 - 27 Jan 2016 10:22 #61 von galli
galli antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
Hallo Norbert

mach mal ein Foto aus dieser Perspektive mit GEÖFFNETER Klappe und messe den Abstand von Klappenrand zum HD es ist entscheidend wie weit die offene Klappe nach vorne schwingt.....





Das ist der Träger. Die schwarze "Kralle" endet in der Klappenfuge oben auf dem Dach.




Sitzt das Rohrende vom Träger und dessen Befestigungsbeschlag höher als diese Fuge (das ist nach meinem Augenmaß vermtl. +/-10mm der Fall) , so ragt das bei 90° gedrehter Klappe um dieselbe Entfernung nach vorne.
Der nachzumessende Abstand zwischen geöffnetem Klappenrand und HD (in der Zone wo die beiden Krallen zu sitzen kommen) gäbe einen genaueren Anhaltspunkt darüber, ob der Träger anstoßen wird oder nicht.

Es könnte knapp passen.....

mit Radbeladung ist klar, dass es nur 30-45° Öffnungswinkel geben kann!

Ich würde den Fiamma optional eher als Kistenträger verwenden- schon allein wegen der Beladehöhe...., und die Räder darunter auf die AHK platzieren (ist dort auch leichter zu beladen). Wer einen HD Träger hat, braucht den Fiamma m.E. nicht.

Gruß Til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 27 Jan 2016 10:22 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: guzzinobby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2016 17:45 #62 von Goldsucher
Goldsucher antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
Hallo Til,

wenn ich deine Überlegungen richig verstanden habe und
wenn die Maße auf der Zeichnung (Link aus Beitrag #56) stimmen,



dann liegt das U-förmige Trägerrohr für die Fahrradhalter (Bike-Blocks) deutlich höher als 1cm über der Klappenfuge.
Schaut man sich dazu das Foto aus deinem obigen Beitrag an, so scheint eine Berührung des Hochdachs durch den Fahrradträger bei geöffneter Heckklappe unvermeidlich! Bei beladenem Fahrradträger könnte es auch Platzprobleme zwischen ausgeklappten Hochdachträger und Fahrradlenker bzw. -sattel geben.

Bevor man endgültig urteilt, sollte man abwarten bis der Träger mal "in echt" angebaut wurde, aber momentan scheint es mir eine unglückliche Konstruktion zu sein. Beschädigungen am Hochdach sind da vorprogrammiert :(

lg Christian

California Club, 1994, war mal weiß, übliches Zubehör und Verbesserungen, seit 1997, zweimal fast zum Nugget gewechselt

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: galli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2016 18:11 - 29 Jan 2016 11:11 #63 von galli
galli antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
Hi Christian


das hatte ich gar nicht gesehen auf den Fotos dass der höher ist als die Klappe.
ggf muß Fiamma da nachbessern und den Bügel um die Distanz "grün d" tiefer einschrauben, bzw freigeben dass nachträglich etwas tiefer gebohrt werden darf....so dass der Bügel beim HD höhengleich mit der Klappenoberkante abschließt .

Ich dachte Ursprünglich nur an die Distanz zwischen Kralle (die ja Klappengleich sitzt) und dem Rohrende. Das sah auf dem Foto so aus als ob dieses höher sitzt. Auf der Zeichnung liegt DAS jedoch leicht tiefer ...... so dass es mit nach unten versetztem Bügel passen müßte!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 29 Jan 2016 11:11 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nuggetheino
  • Nuggetheinos Avatar
  • Besucher
27 Jan 2016 19:44 #64 von Nuggetheino
Nuggetheino antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
Hallo zusammen
Ja, ich habe vor zwei Wochen einen Fiamma bestellt. Lieferung noch nicht erfolgt.
Die Gedanken mit Bilder machen und Träger skizzieren des Trägers habe ich verworfen und werde es testen. Ich finde es natürlich auch nicht schön wenn der Träger am HD anstößt, aber da ich kein Riese bin kann ich das in bestimmten Grenzen akzeptieren. Der "Anschlagpunkt" wird dann entsprechend geschützt. Ggf. läßt sich der obere Bügel tiefer montieren und dann wäre das Thema erledigt. Es kommt halt auf den Selbstversuch an, ich werde bebildert berichten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jan 2016 11:16 - 29 Jan 2016 11:21 #65 von galli
galli antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
Hi Nuggetheino
Ausprobieren und bebildern läßt dann keine Zweifel mehr zu und bietet (wenns soweit ist) allen anderen eine enorme Entscheidungshilfe! Damit ist das abschließend natürlich die allererste Wahl!
Ist aber ggf. (im Fall der Untauglichkeit) auch die teuerste Variante von Erkenntnisgewinn.

Ich selbst habe gar keinen Custom, schon gar nicht mit HD und werde in diesem Jahrzehnt auch keinen bekommen.....
....aber ich liebe diese geometrischen Knobeleien und Denkmodelle als Spiel!
Und wenns nebenbei auch noch Erkennissgewinn liefern kann ...kosten tuts nix!

viele Grüße vom Exilschwaben

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, davor 2 AD-Nuggets, BJ13 125PS Ø7,2L/100km und BJ10 140PS Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 29 Jan 2016 11:21 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nuggetheino
  • Nuggetheinos Avatar
  • Besucher
31 Jan 2016 08:13 #66 von Nuggetheino
Nuggetheino antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
Hallo galli,
betr. der Kosten für meinen Erkenntnisgewinn hast Du vollkommen recht. Wenn es beim HD für mich nicht geeignet ist, kann ggf. ein AD Nugget den Träger verwenden. Bei mir kommt noch erschwerend das Heckfenster im HD hinzu.
Ich möchte einen permanent montierten Fahrradträger haben und die Alternative Paulchen mit der Zusatzbeleuchtung kommt für mich nicht in Frage. Zumal ist der Fiammaträger ca. 50% günstiger ist, es soll ja auch in Franken Menschen geben die wohlmöglich (ich bin im Rheinland aufgewachsen) Schwäbische Wurzeln haben. Die Anpassung des oberen Bügels ist aus meiner noch theoretischen Sichtweise notwendig und auch für meine Fahrradgrößen möglich. Betr. der Beststigungslöcher am oberen Bügel kann es möglichweise sein das diese Werksseitg nicht hergestellt sind, ist ja beim Fiamma keine unbekannte Montagevariante.
Leider sind in dem Thema viele wenn's und individuelle Randbedingungen (Personengröße unter geöffneter Heckklappe, Fahrradgröße auf dem Träger, Montagevariante) enthalten.
Dir nun erst mal viel Freude beim Knobeln.
Wenn's mit Fiammaträger nicht klappt, ist meine Alternative die AHK mit Kupplungsträger, leider mit den höchsten Kosten.
Grüße Marco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Feb 2016 12:21 #67 von guzzinobby
guzzinobby antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
@Nuggetheino : und ist der Träger schon da ? Warte brennend auf Deinen Erfahrungsbericht.

Gruss
Norbert

Vergangenheit :2008 er Aufstelldach, 2.2 Lit. 110 PS, Solaranlage, Farbe:weiss
Nugget Hochdach 2.2 TD 140 PS, Farbe weiss; ( was sonst ), Vollausstattung, E.Z. 07.2011
Jetzt: Nugget Hochdach 2.2 TD 155 PS ,Juli 2015. Seit Oktober 2018 Amundsen 600 D von Westfalia
Folgende Benutzer bedankten sich: selbstausbauer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nuggetheino
  • Nuggetheinos Avatar
  • Besucher
04 Feb 2016 20:05 #68 von Nuggetheino
Nuggetheino antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
Hallo Norbert
ja das mit dem brennen kenne ich auch, leider ist der Träger noch nicht geliefert. Die Radsaison geht bald los und da wäre es sehr praktisch wenn der Träger am Nuggi wäre. Letzte Woche lag die Lieferzeit bei zwei Wochen, sollte dann in der 6. KW kommen.
Gruß Marco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Feb 2016 08:06 #69 von sunny0815
sunny0815 antwortete auf Fahrradträger für die Heckklappe
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Foto mit der geöffneten Heckklappe gefunden, welches ich mir abgespeichert hatte, weiß alledings nicht mehr genau woher es ursprünglich stammt - war glaube ich hier aus dem Forum (Vorstellung des aktuellen Nugget?)



Gruß sunny0815

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2003-2012 Euroline (125 PS); 2012-2016 VW T5 (174PS); seit Feb. 2016- Nugget HD (155PS); Wohnwagen 2007-2014; Bsatzung 2+3

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Feb 2016 09:54 #70 von Chs
Guten Morgen,
hier noch mal ein aktuelles Foto von meinem Nugget bei geöffneter Heckklappe.

Gruß Christoph

bis 1996: 16 Jahre Wohnwagen (Knaus Schwalbennest und Karmann Postillon)
bis 2010: 14 Jahre T3 HD Club Joker
bis 2015: 5 Jahre VW-Caddy mit Hubdach-Wohnwagen (Rapido Club 32 TLJ)
ab 5/2015: endlich Ford Custom Nugget HD, 125 PS, jetzt mit Solarpaneel auf dem Dach

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: sunny0815

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage