Ford Nugget Forum

Hydraulik Heckklappe - alternative Gasdruckfedern

Mehr
20 Feb 2014 16:51 - 20 Feb 2014 16:52 #51 von TheGardner
Würden bei dem Verlust die 800Nm dann vielleicht doch Sinn machen? Oder würden dann kurz oder länger die Scharniere zu sehr leiden. :unsure:
Letzte Änderung: 20 Feb 2014 16:52 von TheGardner.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2014 17:02 #52 von Fränki
Hi Grünling, so ein aufgesägtes Rohr habe ich auch an meinem Dämpfer. Der Vorteil gegenüber eines Alu U-Profils ist, das wenn man aus versehen die Klappe bei eingelegtem Rohr zu macht, das Rohr raus flutscht oder bricht, aber die Heckklappe nicht beschädigt wird. Ist nämlich schon passiert. Habe mich mittlerweile daran gewöhnt und bin zufrieden.
Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
Fränki

Best Salute from Black Forest Fränki
Besatzung 2+1, Ab 2004 HD 125 PS Silber, Ab 2012 HD 140 PS Polarsilber,
Ab 2020 Hokkaido Nugget Plus HD 170PS,
NUGGETTREFFEN IM SCHWARZWALD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2014 17:05 - 20 Feb 2014 17:26 #53 von galli
da habe ich Bedenken wegen der Aufnahmepunkte in der Karrosserie. Die Kugeln sind ja auf einer Art Schraube in ein Karrosseriegewinde geschraubt. Bei geschlossener Klappe drückt der Dämpfer mit vollen 800N im rechten Winkel auf die Schraubenachse. Ab welcher Kraft gibt sie unter der Belastung nach und verbiegt das doch recht dünne Karrosserieblech im Umfeld um diesen Befestigungspunkt. Zumal diese Belastung bei geschlossener Klappe (also immer) anliegt.
Zum Kraftverlust: Der Originaldämpfer macht ja dasselbe 670-67=603N (nach der Garantie)
Meine Strategie ist: der höhere Winkel lässt die Klappe auch bei nachlassendem Druck weit genug öffnen, -> ca bis zum Beginn der Enddämpfung. Und 685N (->750-er) reicht für die leere Klappe und ggf. mit nachdrücken gerade so für den leeren Carrybike.

Gruß til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, 2013-21 BJ13 125PS-AD, Ø7,6L/10km, 2010-13, BJ10 140PS-AD, Ø7,6L/100km
Letzte Änderung: 20 Feb 2014 17:26 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2014 14:45 - 22 Feb 2014 14:55 #54 von TheGardner
Hallo Zusammen,

nun habe ich mich doch gegen die neuen Gasdruckfedern entschieden.
Sorry @galli :S

Mir ist die Lösung von grünling nicht aus dem Kopf gegangen.
Nun habe ich sie wie folgt umgesetzt:
36cm Plastikrohr 1,5cm Durchmesser. 1/4 breit eingeschnitten
Zusätzlich habe ich drei Einschnitte quer zum Einschnitt vorgenommen(Etwa bis zur Rohrmitte)
Wenn nun das Rohr gestaucht wird, biegt sich dieses und springt heraus.
Ich denke wenn man nochmehr Quereinschnitte macht, klappt es noch besser, aber so fand ich es schon spitze.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 22 Feb 2014 14:55 von TheGardner.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2014 12:01 #55 von Robi44
Servus,
zeige euch mal eine Antwort die ich von Sodemann bekommen habe auf meine Frage welche Dämpfer und Anschlussteile ich bestellen soll. Im übrigen sehr schnelle Antwort bekommen:

Meine Frage war:

Hallo,
ich benötige für meinen Ford Transit Nugget stärkere Gasdruckfedern:

Sind die GF-10-400-750 für Baujahr 2013 noch die Richtigen?

Ich denke dann sind auch die Kugelkupplungen EF-BS016S richtig?

Antwort:

Hallo

Ich kenne leider nicht selbst eine Ford Nugget. Aber ich Weiß dass anderen Kunden brauchst dieser federn an dieser Auto. Haben Sie Fahrräderträger an, dann ist 750N nicht genug, dieser Info habe ich von eine anderen Kunde gehört. Ich Weiß doch nicht wie viel Newton ist notwendig mit Träger montiert.
Anderen Kunden haben Anschluss teil EF-BS008PN benutz.


Meine Frage an diejenigen die das schon bestellt haben:
Ist die Bestellnummer für die 750er noch richtig? Ich habe BJ 2013
Welches sind die richtigen Anschlusskupplungen?

Danke schon mal für eure Hilfe.

Gruß
Robi

bis Januar 2017: AD, 07/13, 140PS, panther-schwarz-met., ALU, AHK, PDC, SHZ, UBS, HRV, Scheiben getönt, Marderschutz, Fiamma Radtr. f. 3, Kederschiene, (2+2+Hundi)....- JETZT VERKAUFT
ab April 17: Pössl Roadcruiser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2014 12:08 #56 von Robi44
Hallo, Galli hat das 2012 schon mal beantwortet.
Muss nur sicher sein, dass dies auch für 2013 passt.

www.nuggetforum.de/forum/13-umbauten/527...-der-hecklappe#52931

DAnke
Robi

bis Januar 2017: AD, 07/13, 140PS, panther-schwarz-met., ALU, AHK, PDC, SHZ, UBS, HRV, Scheiben getönt, Marderschutz, Fiamma Radtr. f. 3, Kederschiene, (2+2+Hundi)....- JETZT VERKAUFT
ab April 17: Pössl Roadcruiser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2014 15:20 - 03 Mär 2014 13:25 #57 von galli
Da ich ja mitlerweile einen 2013-er Nugget fahre kann ich tatsächlich Auskunft geben.
Die 750-er Feder habe ich hier rumliegen (habe den alten Nugget mit den 700-ern verkauft) und hatte die Testweise Montiert
ALso was geht, was nicht, was macht Sinn:
Zusammenfassung:
Nugget 2010 hat andere Geometrie für etwas kürzere Federn als 2013 (ab wann? Euro5 oder ab Ausbaustufe mit Holzboden in 2011 weiß ich nicht)
Anschlussstücke waren bei mir aus Kunstoff. Die Fahrzeugseitigen Kugeln sind Ø10mm

Beim 2010-er Nugget passen die Dämpfer GF-10-400-750 oder GF-10-400-700
Als Anschlussteile hatte ich diese drin,



Am Fahrzeug die geraden, an der Klappe später die 7° gekröpften
der 700er reicht für Klappe+carrybike, der 750N zusätzlich für 1 Rad bis ca 20 kg. Bei beiden Dämpfern und 20mm langem Anschluss steht die Klappe später höher als waagerecht.



Aber Achtung ! bei 750N haben bei mir die geraden Kunstoffanschlüsse nach 1,5 Jahren versagt und der Dämpfer ist beim schliessen der Klappe einfach rausgesprungen (zum Glück kein Schaden entstanden) Danach habe ich auf 700N abgerüstet. Die gekröpften sind nicht so schlank und daher stabiler. Beide sind nur bis 500N zugelassen das habe ich erst hinterher bemerkt!!

Beim 2013-er Nugget ist der Originaldämpfer 3-4mm länger als der Sodemann GF-10-400-750 oder GF-10-400-700. Umgebaut mit beidseitig 20mm Kunstoffanschlussteilen. (ich habe einen Satz Reserveteile hier rumliegen)
Die Klappe des 2013-er Nugget geht nach diesem Umbau nicht mehr ganz so hoch auf wie original. Das habe ich also nur Testweise dringehabt, ohne carrybike, und es taugt zu nichts.
Die Federkraft der 2 Jahre alten 750-er Dämpfer ist wegen der veränderten Geometrie deutlich schwächer als am 2010-er, etwas stärker als fabrikneue Fordfedern.

Als taugliche Anschlusstücke gibt es diese aus Metall zu bestellen zugelassen bis 1200N:


Vermutungen:
25mm lange Anschlusstücke auf beiden Seiten, bedeutet die Klappe steht nach dem Umbau geschätzt 3-6 cm am Endpunkt höher auf, als die Originalausstattung. Die Klappe ohne carrybike ging ganz auf, ich bezweifle aber dass die letzten gedämpften 10cm von alleine hochgehen wenn der carrybike drauf ist.
Mit den 30mm Anschlusstücken hat man auch eine hoch öffnende Klappe (geschätzt + 10 cm am Ende) Auch wenn der gedämpfte Anteil bei beladener Klappe nicht mehr von alleine hoch geht wird man so nicht mehr den Kopf stoßen. Für AD Nuggets ist die hoch öffnende Klappe eine gute Lösung, weil evtl Fahrradlenker über das geschlossene Dach schwenken, oder bei geöffnetem dach nur leicht gegen den Stoff stoßen. Ein leerer carrybike stört gar nicht. Ich werde diese bestellen

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

Da Gardener nun doch nicht bestellt hat, ( er hätte für mich mitbestellt) denkt bitte an mich und schreibt eine PM bevor ihr bei Sodemann bestellt. Die Versandkosten von 10,- sind sehr hoch für 4 so Kleinteile, da warte ich eben noch.....

Gruß Til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, 2013-21 BJ13 125PS-AD, Ø7,6L/10km, 2010-13, BJ10 140PS-AD, Ø7,6L/100km

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Mär 2014 13:25 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2014 17:01 #58 von Robi44
HalloTil,
wie immer super Service.
Werd mir die Teile nochmal auf der Sodermann Seite anschauen und melde mich bevor ich bestelle.
Evt. morgen.

Gruß
Robi

bis Januar 2017: AD, 07/13, 140PS, panther-schwarz-met., ALU, AHK, PDC, SHZ, UBS, HRV, Scheiben getönt, Marderschutz, Fiamma Radtr. f. 3, Kederschiene, (2+2+Hundi)....- JETZT VERKAUFT
ab April 17: Pössl Roadcruiser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mär 2014 21:37 - 02 Mär 2014 22:13 #59 von galli
Hallo Robi,
Ich danke dir!
Da ich per PM keinen Anhang schicken kann hier mein Bedarf.



Gruß til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, 2013-21 BJ13 125PS-AD, Ø7,6L/10km, 2010-13, BJ10 140PS-AD, Ø7,6L/100km

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 02 Mär 2014 22:13 von galli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2014 10:19 - 14 Mär 2014 10:24 #60 von galli
So, die Teile sind eingebaut. Ich habe wieder eine weit öffnende Klappe!

Der GF 10 750 400 ist 2+ Jahre alt (Sodeman gibt als technische Information an: "....Gasfedern verlieren mit der Zeit etwas an Druck, verglichen mit dem Anfangsdruck bei Montage. Es ist mit einem Druckverlust von bis zu 10 % zu rechnen....." alles bezogen auf 20°C das ergibt: 750 -75 = 675 (Ford Originalfeder hat eine Nennkraft von 655N)
Nahezu identisch ist auch mein subjektiver Eindruck. Jetzt bei 0 °C gehtt auch die Sodemann Feder alleine nur bis zur Bremse und kann danach weiter hochgedrückt werden.


Die Qual der Wahl. Wie viel länger als die Originalfeder darfs sein? ...... ich entscheide mich zunächst für die mittlere Variante. (Teile aus der Bestelliste oben)


Zunächst müssen die alten Federn raus. Dazu stütze ich die schwere Klappe mit einer rutschfesten und verriegelbaren Teleskopstütze sicher ab. Nachdem die Federn entfernt sind hebe ich mit einer Hand die Klappe an, mit der anderen Hand halte ich die Stütze gegen die Klappe und mit dem Fuß schiebe ich die vorab zurechtgelegten Bohlenstücke als Distanz unter die Stütze.
Bevor ich die Klappe loslasse vergewissere ich mich dass die Stützenpads rutschfest sitzen und die Stütze einigermassen Senkrecht und verrutschsicher steht (halb belasten und etwas Rütteln) erst danach lasse ich die Klappe los. Jetzt habe ich den neuen, größeren Öffnungswinkel und kann die Sodemann Federn Aufstecken und sichern.
Achtung! die Klappe ist sehr schwer!


Nun schliesse ich die Klappe und lasse sie alleine hochschwingen. Sie stoppt in diesem Winkel. Das sind am tiefsten Punkt (untere Gardinenschiene) 1,94m überm Pflaster. Die Klappe steht jetzt ganz leicht höher als waagerecht.


Und nach dem Nachdrücken steht sie nochmal ein Stück höher (nicht gemessen)



mit dem 20mm Verlängerungsstück käme sie in etwa bis zum roten Strich. Mir reichen die 1,94 da passe ich mit meinen 1,87 locker drunter zumal es nach hinten ja noch höher wird. Schauen wir was mit montiertem carrybike passiert......

til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, 2013-21 BJ13 125PS-AD, Ø7,6L/10km, 2010-13, BJ10 140PS-AD, Ø7,6L/100km

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Mär 2014 10:24 von galli.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bessunger, fry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage