Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

Frage Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht

Mehr
15 Mär 2017 10:04 #1 von tati
tati erstellte das Thema Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Hallo,
ich dachte ich hätte ein Lesezeichen gesetzt, jetzt finde ich den Beitrag aber doch nicht...
Irgendwo stand, dass man bei der Montage des Hochdachheckträgers die Schrauben für besseren Halt mit Silikon, Siakflex.... oder oder verkleben sollte...Kann mir jemand sagen, ob und was sinnvoll ist?
Braucht man zwingend einen Drehmomentschlüssel oder wie fest kann/ muss man die Schrauben anziehen, damit
sie nicht zu fest sind? Irgendwo stand so weit es von Hand geht....?!? Hätte Sorge dass das nicht hält...

Außerdem müssen wir den schwarzen Rahmen an einem der Hochdachfenster tauschen. Der alte hat einen Riss und von einem netten Mitglied hier haben wir einen neuen bekommen. :)
Grundsätzlich würden wir uns den Aus- und Einbau vielleicht zutrauen, hier gibt es ja auch gute Anleitungen, aber die Sorge ist, ob es nachher wirklich dicht ist....
Daher die Frage, ob es jemand im Raum Bonn gibt, der das gut kann und uns vielleicht helfen würde?
Auf eine passende Aufwandsentschädigung können wir uns sicher einigen ;)

Vielen Dank! Tati

PS: Liebe Administratoren, falls der Beitrag in der falschen Kategorie ist bitte verschieben, danke!;) ;)

T3 Individualausbau mit Dachterasse, Nugget HD, 125 PS, 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2017 12:58 #2 von champawe
champawe antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Hallo Tati,
Du nimmst Sikaflex. Das wird nicht spröde und dichtet ab.
Einen Drehmomentschlüssel brauchst Du nicht. Handfest anziehen,danach leicht federnd mit der einen Hand auf die andere schlagen mit der du den Schlüssel hälst , dann hast du das notwendige Drehmoment erreicht.

Lg Andrea(Text+Bild) & Dieter
HD14, mitternachtsgrau, 155PS, FTräger Paulchen beleuchtet. Navi, 3m lange Markise, Luftfederung, HD-Träger mit Höherlegung , gr. HEKI, HD Heckfenster, Boiler,uvm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2017 13:36 #3 von surfnugget
surfnugget antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
@ Tati:

Wenn Du den Träger ggf. mal wieder abnehmen möchtest, würde ich lieber Decalin zum abdichten nehmen. Die Schrauben sind ab Werk eh schon in einer Dekalin-Pampe eingesetzt. Das verhindert, dass blosses Schütteln (schlechte Strassen) die Schrauben löst. Außerdem dichtet es noch, bleibt aber dauer-elastisch. Sika härtet erheblich mehr aus und läßt sich später kaum noch lösen.
Außerdem sollte man in groben Abständen die Festigkeit der Schraubeen überprüfen.

Mit den Seit-Trägern von Zölzer mache ich das nicht anders. Und damit der Lack nicht beschädigt wird, klebe ich dort, wo der Träger sitzt, immer etwas Panzerband drauf. Dann scheuert der Träger auf dem Band und nicht auf dem Lack.

Nordsee-Nugget 2011, HD, Atlantikblau-metallic, 103kW/140PS - 100W Solar ; Bestatzung: 2+3 - Fluid-Film-konserviert - Die ganze Welt auf 4 Rädern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2017 21:26 #4 von munkki75
munkki75 antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Hi
leider kann ich nur was zum Heckträger sagen.
Ich habe die unteren Schrauben mit einem Drehmomenschlüssel angezogen, mit dem ich leider an die die oberen Schrauben nicht heran kam. (Strebe im Weg/Verlängerung meines Ratschenkastens hat nicht gepasst)
Ich habe dann (notgedrungen) die Kraft mittels meines geeichten Handgelenksensor auf die oberen Schrauben übertagen. War so in der Region --> ordentlich fest, nicht übertreiben, nach fest kommt ab

Panzertape brauchst du nicht, das Ding wird mit Gummiplatten geliefert.

Die Schrauben habe ich mit einem neutral vernetzenden Silikon eingeklebt. (Säurefrei)
Damit sie sich nicht von alleine lösen und die Verschraubungen dicht sind.
-> Hat im verregneten Sommer 2016 in Norwegen beide Aufgaben erfüllt.

Nimm keines der Sanitär Silikone.
Mit Säure vernetztende Silikone führen zu Korrusion (!). Damit haben wir so schon genug zu kämpfen.

Ach ja, falls du den Träger noch nicht bestellt hast: Gib beim Händler EXPLIZIT das Baujahr deines Nuggets an.
Die Träger der 2014er sind kleiner.
Hat mir allerdings auch nichts geholfen. Der Fordhändler hat richtig bestellt, leider war im 2011er Karton ein 2014er Träger drin :huh:
Gruß

Nugget Bj.2011 140 PS (Noch kein Motorschaden); 3m Thule Omnistore, 3er Fiama Fahrradträger & Westfalia Heckträger am Hochdach.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mär 2017 14:46 #5 von tati
tati antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Hallo, vielen Dank für die zahlreichen Tipps! Das hilft mir weiter :)
Viele Grüße, Tati

T3 Individualausbau mit Dachterasse, Nugget HD, 125 PS, 2003

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mär 2017 23:24 #6 von tom
tom antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Die seitlichen Fenster haben eine Dichtlippe, die kannst Du säubern und reaktivieren. Das geht ohne großen Aufwand, beim Ausbau lediglich das Fenster fest halten, sonst fällt es runter und ist hinüber.

Gruß Tom

Nugget HD, chill, Bj.2011 und 140 Pferdla

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2017 17:58 #7 von tati
tati antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Hallo,
ich melde mich noch mal wegen des seitlichen Fenster im Hochdach.
Der Caravanhändler meines (bisher) Vertrauens meint er bräuchte 3 Stunden um den bereits vorhandenen Aussenrahmen einzubauen ???!!!! Ist das für eine Fachwerkstatt nicht bisschen lang???? :unsure:

Jedenfalls hat uns das motiviert es selber zu wagen. Allerdings bin ich trotz der vorhandenen Super-Anleitung hier im Forum ziemlich unsicher und habe schon Visionen von sehr undichten Fenstern... ;)
Den neue Rahmen, Schraubenzieher und eine Kartusche Dekaseal 8936 haben wir parat. Eine extra Dichtung brauchen wir nicht, oder?
Womit können wir das Hochdach von den alten Dichtungsresten säubern? Nur Wasser oder mit Spüli oder speziellem Reinigungsmittel?

Und das Dekaseal kommt innen in den Aussenrahmen (wo der Finger auf dem Foto ist), oder? Und wieviel, nur ein "Streifen" oder richtig voll machen?

Wieviel Zeit sollten wir für Ausbau, reinigen und neu einsetzen rechnen?

Vielen Dank schon mal!
Viele Grüße, Tati

T3 Individualausbau mit Dachterasse, Nugget HD, 125 PS, 2003

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2017 20:50 #8 von xxl_tom
xxl_tom antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Servus, geh von max 1 Stunde pro Fenster aus,
Das Dekaseal kannst du mit sich selbst entfernen geht wie früher beim Kneten.

Gruß, Tom
seit Januar 2017 - 2011er - Laika X610R auf Ducato - 130 Pferde
davor - 2008er - HD - 130 Pferde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2017 22:28 #9 von ~till~
~till~ antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Zum Fenster:
Die Dichtung gibt es z.B. hier (link zu reimo) oder hier (link zu wagner) .
Ich würde nicht darauf verzichten.
Hab's ohne probiert - hielt nicht lange dicht. Die Seitenwand "arbeitet" beim Schließen der Tür merklich. Das Dekaseal Dichtmittel gehört meiner Meinung nach wenn überhaupt dann als Wurst so innerhalb gelegt, dass die Gummilippendichtung ihre Funktion ungestört verrichten kann.

Grüße,
~till~

nach 94er nun 2011er HD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2017 23:05 - 07 Mai 2017 23:05 #10 von tom
tom antwortete auf das Thema: Frage Montage Hochdachheckträger und Hilfe beim Austausch Fenster HD gesucht
Ich würde lediglich die Dichtung einbauen, so war das auch bei meinem 2002er - ganz ohne Silikon o.ä.!
Die Dichtung kannst Du auch erst mal reinigen, da war bei mir viel Dreck drin und deshalb undicht. Bau das Fenster aus und sieh es Dir mal an, reinige alles und bau es wieder an. Durch die inneren Schrauben wird der Rahmen mit der Dichtung an das Dach gepresst und dann müsste es wieder dicht sein.

Silikon o.ä. würde ich nicht nehmen, das macht nur Schwierigkeiten bei einem etwaigen neuen Ausbau.

Gruß Tom

Nugget HD, chill, Bj.2011 und 140 Pferdla
Letzte Änderung: 07 Mai 2017 23:05 von tom.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.421 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Google+ ga('create', 'UA-29057191-1'); ga('require', 'linkid', 'linkid.js'); ga('send', 'pageview');