Ford Nugget Forum

Wasserauslass_Schweller; wo kommt das Wasser her ?

Mehr
21 Mai 2012 11:36 #1 von c.b.
hallo,

nach dem regen am WE tröpfelt unser nuggi aus dem ersten wasserauslass am schweller, unterhalb der fahrertüre, der erste nach dem radkasten ..... ich frag mich nur wo das eingedrungen ist ? der nugget steht ein klein wenig schräg (bordstein rechts), deshalb tröpfelts vermutlich auch nur auf der fahrerseite ......
hat jemand eine idee wo das herkommt ? auf alle fälle ist mir jetzt klar weshalb man eine hohlraumversiegelung machen sollte .......

gruß
christian

2011er_HD, 140 PS, Schwarz, CarryBike_3er, Fiamma_F45S, PP_335

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2012 22:16 #2 von RudiRadlos
Hallo,
das habe ich leider auch schon beobachten müssen und habe keine Erklärung gefunden. Ist auch nicht immer und somit nicht einfach reproduzierbar. Echt Ratlos, Rudi

erst Pfadfinder, dann Camper, seit August 2010: unterwegs im 140 PS Nugget mit AD in Colorado-Rot
Seit Dezember 2019: unterwegs mit Westfalia Columbus mit AD, genannt 'Eisbär'

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2012 09:59 #3 von MEER501
Hallo
ist bei meinem Nugget auch so . Habe leider auch noch keine Erklärung dafür gefunden. Mal so als Anregung wo läuft denn das Wasser von der Windschutzscheibe ab. Wo enden die Abläufe .
Mfg Ralf

HD , Bj2006 , 100PS , Pepperred , Ronal R44 205/65R16 , 100W Solar 20A Stecaregler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2012 10:17 #4 von Holgi
Hi,
hatte ich am Wochenende auch! War erstmal völlig panisch, da ich dachte DIESEL:blink:

War aber Wasser. Kann das sein, dass das Kondenswasser ist wegen des warmen Wetters??

Grüße
Holgi

Dedicated to Purpose beyond Reason
Z.n. T2b, Toyota HiAce, T4, Transit Kasten und 10 er Nugget HD. Jetzt Cleverly 540, 140 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wildervogel
  • wildervogels Avatar
  • Besucher
22 Mai 2012 11:04 #5 von wildervogel
hallo
das mit dem kondenswasser durch die klimaanlage hat man mir auch schon mal erzählt. will es nicht ausschließen, bin aber skeptisch.zumal es nur periodisch vorkommt,bedingung ist auch eine schräglage um es zu bemerken.
volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2012 11:06 #6 von galli
Holgi schrieb:

... Kann das sein, dass das Kondenswasser ist wegen des warmen Wetters?


NEIN!
1.) Kondensat entsteht bei der Abkühlung warmer wasserhaltiger Luft.
Kühlkollektor wäre hier das FZ-Blech.
Feucht-Warme Luft von innen bei kalten aussentemp. wäre dagegen \"Kondensat-Wetter\"
Sonne aufs Blech ließe eher angesammelte Feuchtigkeit in den Hohlräumen wieder verdunsten.

2.) Der Temp-Unterschied zwischen drinnen und draussen ist auch bei laufender Klimaanlage nicht annähernd so groß wie im Winter bei beheiztem FZ. (es sei denn du bist bei AT von 30° innen unter 10°)

til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

aktuell VW T6.1 Kombi in Selbstausbau, 2013-21 BJ13 125PS-AD, Ø7,6L/10km, 2010-13, BJ10 140PS-AD, Ø7,6L/100km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2012 12:44 #7 von Udo
Hallo Gemeinde!
Ich habe das selbe Problem (HD Bj. 2011). \"Wasserauslauf\" ist unabhängig davon, ob der Nugget eben, oder gleichmäßig vorne geneigt steht - und immer nur aus dem einen beschriebenen Auslass. Es hat definitiv nichts mit der Klimaanlage zu tun (da es auch auftritt,wenn wir wochenlang keine Klima anhatten) Es ist unabhängig davon, ob wir gefahren sind oder der Bus tagelang geparkt stand....
Aber: bei uns ist auch unter den Gummischaumschallschutz-isoliermatten vorne Wasser!!! (Der Teppich ist trocken - wenn man die schweren Gummimatten anhebt und bis zum Sitz vorsichtig drunter fühlt ist bei trockenem Wetter etwas Feuchtigkeit, bei Regenwetter ist es NASS!
Habe leider auch noch keine Lösung - Pfingstdienstag aber einen Terin beim fFh.
Grüße Udo

von 2003 bis 2011: HD Bj.1999 2,0 114 PS ab 2011: HD Bj.2011 140PS, 2+2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2012 20:20 #8 von Tauchermichel
Hallo Udo,

das hatten wir im letzten Jahr schon mal: www.nuggetforum.de/component/option,com_...ew/catid,3/id,34875/

Inzwischen ist Bärbels Nugget wieder dicht B) .

Gruß
Michael

HD 2/2008 130PS; Coloradorot; Solaranlage

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mai 2012 13:17 #9 von bondo
Hallo Gemeinde,

auch bei meinem 2011er tritt genau dieser Tröpfeleffekt auf. Meine Sorge: Wo es aus Hohlräumen dauernd tröpfelt rostet´s auch. Mein FFH meint: \"Ja, da werden Regenabläufe - vermutlich von der Frontscheibe - nach unten abgeleitet.\" Meines Erachtens stimmt das nicht; denn welcher Konstrukteur würde Regenwasser über ausgerechnet den linken Schweller ableiten. Mal abwarten, ob noch eine Erklärung im Forum auftaucht. Andernfalls wäre eine Anfrage im Ford-Service-Zentrum Köln sinnvoll. Dort ist man - nach meiner Erfahrung - stets um schnelle Lösungen und Kundenzufriedenheit bemüht. Vielleicht haben unsere Admins einen \"heissen Draht\" nach Ford-Köln ?

Gruss bondo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Mai 2012 22:14 #10 von c.b.
.... ja, musste inzwischen auch feststellen, dass es unter dem dicken bodenbelag (nur auf der fahrerseite) nass ist:woohoo:
unser nuggi steht momentan aber auch linkslastig.
da wir über pfinsten weg wollen und vorher keinen termin mehr beim fFH bekommen, habe ich zuerst mal den klimaanlagenauslass um einen kleinen \"pippimann\" verlängert wie \"?????\" hier irgendwo beschrieben hat .......
ich hoffe dass es wirklich nur die klimaanlage ist und keine wirkliche undichtigkeit irgendwo ......
wenn wir zurück sind wissen wir vlt mehr; regen und trocken war's die klima, .....
ansonsten muss halt der fFH ran .......

trotzdem schöne pfingsten an alle; gruß
christian

2011er_HD, 140 PS, Schwarz, CarryBike_3er, Fiamma_F45S, PP_335

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ford Nugget DER Camper Van!

Allgemeine Infos zum Ford Nugget

Der Ford Transit Custom Kombi mit Westfalia „Nugget“-Umbau ist ein Camper Van in den Außenmaßen vergleichbar dem VW California aber mit einem einzigartigen Grundriss und günstigeren Preis. Der mit einem 2,0-l-TDCi Ford EcoBlue Diesel Motor (nicht als Benziner erhältlich) ausgestattete Van verfügt über ein fantastisches 2-Raum-Konzept mit zwei separaten großen Betten, großer Sitzgruppe und praktischer L-Küche. Der Ford Nugget wird in zwei unterschiedlichen Längen gebaut. Der normale Ford Nugget mit einer Länge von unter 5 Metern (4.973m) ist extrem alltagstauglich und die Variante des Ford Camping Autos mit einem sensationellen Wendekreis von 11.6m. Der Ford Nugget Plus mit einer Länge von 5.34m besticht durch größeren Wohnkomfort und einer festen Toilette. Beide Varianten sind als Schaltgetriebe oder Automatikgetriebe erhältlich.

Der einzigartige Camping Grundriss

Die große L-Küche im Heck, 5 Sitzplätze, 4 Schlafplätze, die breite Rücksitzbank mit vollwertigen drei Sitzplätzen inkl. drei 3-Punkt-Gurten und zwei Isofix, der ausklappbare und verschiebbare Esstisch, die großzügigen Betten mit Maßen von 210cmx140cm oben im Hochdach und 190cmx130cm mit der umgeklappten Rücksitzbank, die optionale oder feste Toilette, der elegante und langlebige Umbau von Westfalia - all das und noch mehr macht den Ford Nugget zum einzigartigen und beliebten Camper. Marketingexperten würden hier vom "Best-In-Class" sprechen. ;)

Der Ford Nugget mit Aufstelldach

Im zusammengeklappten Zustand gerade mal 2.08m hoch wird das Aufstelldach auf imposante 3.1m aufgeklappt. Damit schafft es der Nugget leider nicht unter 2 Meter Höhe für Tiefgaragen. Das Bett, auf dem die Bettwäsche auch liegen bleiben darf, verfügt dafür aber über ein Ausmaß von 200cm Länge und 138cm in der Breite. Das Froli Tellersystem bietet zudem erholsamen Schlafkomfort. Der Faltenbalg ist aus langlebigem Stoff und in 4 Farben erhältlich.

Der Ford Nugget mit Hochdach

Mit seiner Höhe von 2.80m ist der Nugget mit festem GFK Hochdach gegen schlechteres Wetter gerüstet und bietet eine enorme Stehhöhe über den gesamten Wohnraum. Für einen Campingbus mit den kompakten Maßen ein sensationeller Wohnkomfort mit tollem Raumgefühl. Und sogar eine optionale Camping Chemie Toilette (Porta Potti 335 oder Dometic 976) lässt sich im Schrank verstauen und mitführen. Es gibt sogar die BioToi Trocken-Trenn-Toilette, welche extra für den Nugget konzipiert wurde und unserer Meinung nach bei Weitem die beste TTT auf dem Markt ist.

Der Ford Nugget Plus mit Aufstelldach oder Hochdach

Wenn es noch ein bischen mehr Wohnraum sein darf, bietet der Ford Nugget Plus mit seiner um 37cm größeren Länge im Vergleich zum normalen Nugget nochmal das extra Plus mit einer fest eingebauten Chemie Toilette mit elektrischer Spülung, ein zusätzliches Handwaschbecken und viel Stauraum. Dazu lässt sich am Ford Nugget Plus eine lange Markise von bis zu 3m Länge anbringen.

Varianten Trend, Limited, Active und Trail

Neu neben dem Nugget Wohnmobil Basismodell in der Trend Ausstattung gibt es den Ford Nugget Limited mit höherwertigem Innenraum und einem Boden im edlen Yacht-Stil und schicken 17" Leichtmetallrädern. Dazu noch den Ford Nugget Active mit einzigartigem Metall Dekor und 17" Leichtmetallfelgen im Active-Design. Und zu guter Letzt noch den Ford Nugget Trail mit mechanischem Sperrdifferential, zweiter Schiebetür, Kühlergrill im Trail Design und edlen Ledersitzen.

Ford Nugget bestellen

Ihr könnt eine Kaufanfrage für einen Nugget im Forum stellen. Dadurch unterstützt Ihr den Betrieb des Ford Nugget Forums. Ihr bestellt beim größten Ford Nugget Händler MGS Motor Gruppe Sticht mit insgesamt 7 Standorten, guten Lieferzeiten und sehr hoher Kundenzufriedenheit, welcher spezialisiert ist auf den FORD Nugget. MGS hat für alle Wünsche und Fragen ein offenes Ohr und durch seine langjährige Erfahrung im Nuggetverkauf kann MGS viele Extras anbieten. Die Lieferung erfolgt natürlich auf Wunsch problemlos Deutschlandweit! -> zur Kaufanfrage