Frage Ausländische Gasflaschen mit Bajonettverschluß an deutschen Geräten verwenden

Mehr
07 Apr 2021 12:05 #1 von Nugget HH
Moin Klaus,

ich drücke Dir die Daumen, dass Du Deine norwegische Flasche nun auch wirklich bei jedem deutschen Gashändler nachfüllen lassen kannst.
Bei mir hat ein ähnliches Unterfangen mit dänischen Flaschen inkl. Clip on Adapter nicht funktioniert.
Es scheint in den Flaschen eine Art Rückschlagventil verbaut zu sein, welches erst mit der dafür vorgesehenen Füllarmatur geöffnet wird.
Einfach nur eine deutsche Füllarmatur auf den "deutschen" Anschluss am Clip on schrauben ging nicht.

Nur ein Gashändler in Flensburg (Färber Gas), der auch von vielen dänischen Kunden aufgesucht wird und daher über die notwendige Gerätschaft verfügte, konnte letztlich die dänischen Flaschen mit einer entsprechenden Füllarmatur füllen.
Wenn ich mich richtig erinnere, hatte Kosan Gas damals damit geworben, dass man deren Kompositflaschen in Schweden und Norwegen tauschen könnte. Demnach sollten die Flaschenanschlüsse der drei Länder ja identisch sein und Du müsstest an einer Station, die dänische Flaschen befüllen kann, auch Deine norwegische füllen lassen können.

Viel Erfolg und immer genug Gas in der Pulle ;-)
Nugget HH

Ehemals: HD, EZ 2013, Bj 2012, 140 PS, Ahk, Trittstufe, orig. Markise, 100W Solar, Stop & Go Marderabwehr 7 Plus-Minus
Folgende Benutzer bedankten sich: champawe, geta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.