Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Wintertauglichkeit

Mehr
31 Aug 2019 09:55 #1 von nordland
Wintertauglichkeit wurde erstellt von nordland
Hallo zusammen!

Nachdem wir vor mehr als 20 Jahren lange Zeit einen VW Club Joker gefahren haben, waren wir in der Zwischenzeit nur mit gemieteten Womos unterwegs. In den letzten drei Jahren auch im Winter in Lappland bei Temperaturen bis -30° C. Selbst im sehr mäßig isolierten und beheizten Adria sind wir dabei nicht erfroren. Auch wenn die Temperaturen im Innern am Boden mal auf -10° C abgesunken sind, haben wir immer noch gut geschlafen. Ver- und Entsorung war natürlich komplett eingefroren; aber da kann man sich gut behelfen.

Nun möchten wir uns wieder ein kleines Wohnmobil kaufen und sind beim Pössl Summit oder beim Nugget Plus gelandet. Beim Für und Wider sprechen für uns praktisch alle Punkte für den Nugget Plus, nur bei der Wintertauglichkeit sind wir uns sehr, sehr unsicher.

Nun haben hier ja immer mal wieder Nutzer über den Winter geschrieben. Aber leider geht deren Bewertung des Nuggets dabei von "absolut nicht wintertauglich" bis zu "auch im Winter bei tiefsten Temperaturen kein Problem".

Wir brauchen also ein wenig aussagekräftigere Entscheidungshilfen; testen können wir ihn leider nur im Herbst in Deutschlan und da wird es wohl keinen Frost geben - jedenfalls nicht so wie in Lappland.

Deshalb meine ganz herzliche Bitte und Frage hier:
Wer hat schon im Nugget mehrtägigen Winterurlaub bei -20° C oder weniger gemacht und kann aus eigenem Erleben etwas zur Winterfestigkeit und zum Wohlbefinden im Nugget sagen?

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir hier ein paar fundierte Antworten bekommen und uns so ev. viel besser für den Nugget enscheiden können.

Schon mal einen ganz herzlichen Dank in die Runde fürs Lesen und vielleicht auch Antworten.

Nordland

P.S. Das Foto ist auf den Lofoten entstanden und in der Nacht war es dort nicht kälter als -10° C.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dymo
  • Dymos Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Each person needs a multimeter
Mehr
31 Aug 2019 10:07 #2 von Dymo
Dymo antwortete auf Wintertauglichkeit
Hallo @Nordland,
ich war mit meinem Nugget (nicht Plus) vor 2 Jahren für eine Woche im Münstertal.
Die Bäume waren vereist, wie kalt es tatsächlich war kann ich nicht sagen, schätzungsweise bis -15 Grad.
Mit dem Bus gabs keine Probleme, es war kuschelig warm und gemütlich, auch für meinen Hund, den ich allerdings auf die Rückbank verfrachtet habe, da es am Boden doch recht kalt war.
Cheers Dymo
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2019 10:49 #3 von kruti
kruti antwortete auf Wintertauglichkeit
ich gehe mal davon aus, dass wir von HD Fahrzeugen sprechen und nicht von den Ausstelldächern.

letzten Winter unterwegs, tagsüber ist der gefrorene Boden angetaut aber in der Nacht sind die Aussentemperaturen auf Minus 18 gesunken. Im Auto war es immer schön warm, wir haben nicht gefroren, aber halt auch keine Messungen im Innenraum vorgenommen.

LG, Jens
Transit CustomNugget HD, 2.0 170 PS nun leider mit Start Stopp, Lichtpaket, BJ Ende 2017 , EZ 2018
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2019 11:20 #4 von Brina
Brina antwortete auf Wintertauglichkeit
Hallo Nordland,

Wir waren nur für ein WE im Winter unterwegs und Nachts hatte es -18 Grad. Mit der Standheizung wars innen schön warm. Ja der Boden ist kalt, aber mit Hausschuhen konnte man auch mal länger in der Küche stehen ohne Eisfüße zu bekommen, und da bin ich schon extrem empfindlich. Es gibt aber auch beheizbare Fußmatten...
Die Wasser- und Abwassertanks waren allerdings leer. Wir hatten unser Wasser im Kanister dabei und da ist nix eingefroren.

Stolze Mitbesitzerin eines Transit Custom Nugget 2,0 - 170 PS, HD - EZ 03/2018
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2019 11:34 - 31 Aug 2019 11:43 #5 von Seemeer
Seemeer antwortete auf Wintertauglichkeit
Hallo,

nunja, die minus 20 Grad hatten wir noch nicht geschafft.
Aber minus 15 Grad hatten wir diesen Jahr locker.
Keine kältebedingte Ausfälle zu verzeichnen. Da war noch Luft.

www.nuggetforum.de/forum/4-forumstreffen...5-27-1-2019?start=90

Allerdings würde ich wohl ein paar € für ne Heizung des Dieselfilters ausgeben, falls ich mal Zeit finde im Winter Richtung Nordskandinavien zu fahren. Zumind gab es in der Vergangenheit mit dem neuen Modell Fälle mit versulzen des Diesels.

Gruss Frank

Ford Custom Nugget HD, 125 PS, BJ 2014, EZ 05/2016
Besatzung: 2 plus 3
Letzte Änderung: 31 Aug 2019 11:43 von Seemeer.
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2019 11:41 #6 von Nordfahrer
Nordfahrer antwortete auf Wintertauglichkeit
Warum seid ihr euch beim Nugget plus bezüglich Wintertauglichkeit unsicher und beim Summit nicht (so habe ich es zumindest verstanden) ?
Ist der Summit denn gedämmt und damit wintertauglicher ?

Nugget HD, 125 PS, silber
Produziert: 23.05.2014 (sagt Ford-Etis)
Tageszulassung 12.12.2014 (MGS-Wunsiedel)
Meine Zulassung: 16.04.2015

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2019 11:52 #7 von nordland
nordland antwortete auf Wintertauglichkeit

Nordfahrer schrieb: Warum seid ihr euch beim Nugget plus bezüglich Wintertauglichkeit unsicher und beim Summit nicht (so habe ich es zumindest verstanden) ?
Ist der Summit denn gedämmt und damit wintertauglicher ?


Zum einen sind wir mit einem ähnlichen Fahrzeug schon in Lappland zur Winterzeit gewesen und zum anderen gibt es beim Summit ein paar spezielle Winterausstattungen (Beheizter Abwassertank beheizte Wasserleitungen, Thermomatten) und vor allem Doppelverglasung! Die Dämmung dürfte auch besser sein. Außerdem gibt es beim Summit eine Webasto-Heizung wahlweise mit Gas/Diesel und Elektro, so dass man auf dem Campingplatz elektrisch heizen könnte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Aug 2019 11:53 #8 von _Kai_
_Kai_ antwortete auf Wintertauglichkeit
Es gibt seit 2014 Modell die Problematik mit sulzendem Dieselfilter. Dafür gibt es aber mit geheiztem Dieselfilter Abhilfe, ob das inzwischen beim Plus abgestellt ist, ist mir nicht bekannt.

Ansonsten sind die Wassertanks ja innen liegend, jedoch nach unten nicht isoliert. Oben liegt die untere Bettauflage und isoliert nach innen. Ich denke mehrere Tage -20 °C wird den Tank frieren lassen. Also Luftzugang von oben wäre nötig, eventuell Warmluft, Heizung verlegen. Die Auslasshähne sind auch nicht beheizbar... könnte man vielleicht nachrüsten.

Innen sind die Blechteile nicht isoliert und in den Türen auch nicht. Daher wird es am Blech sehr kalt. Nachts zieht es unten auf der Fahrerseite beim schlafen sehr kalt. Hier dämmen wir immer mit Decken. Boden ist auch kalt besonders hinten Richtung Heckklappe. Ganzflächig ordentlich Teppich hilft. Die unteren Ecken bei der Hecklappe sind oft feucht (Kondensat).

Der Kleiderschrank ist zur Außenseite (Scheibe) nicht gedämmt. Da sammelt sich das Wasser auch... also besser Dämmen oder Schrank nicht voll stopfen.

☀️Kai

2014er HD 155PS, Solar, Schrankbretter, BlueBattery
Über uns: www.blue-battery.com/ueber-uns

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Sep 2019 23:38 #9 von wonkothesane
wonkothesane antwortete auf Wintertauglichkeit
Beim Wintertreffen in Balderschwang 2018 war alles ok.

Einmal hatte ich eine Nacht bei ~ minus 10° und starkem Wind, da kam die SH an die Grenze: Immer volldampf und trotzdem keine 20° erreicht! Sonst geht es im Winter!

13´er Nugget 125PS mit 300W Solar, Warmwasser und 2kW 220V

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Sep 2019 01:43 #10 von Tom`64
Tom`64 antwortete auf Wintertauglichkeit
Wir haben Mal mit dem 99er Nugget mehrere Tage in Kronenburg in der Eifel bei Nachts jenseitz der -20 °C gestanden: Fenster vereist, innen , Wassertanks gefroren und das Gas eingefroren ! Mit unserem 11er Nugget -wieder so kalt-war es viel besser, da die Tanks innenliegend sind, die Heizung mehr Power hat und die Gasflasche jetzt mit Propan gefüllt ist...bitte jetzt keine Diskussion ums Gas... Die Scheiben vereisen auch stark, wodurch natürlich beim Auftauen viel Wasser frei wird. Risiko beim Transit ist, wenn viel Schnee auf dem Dach immer wieder antaut und wieder gefriert: das Schmelzwasser fließt in die Mimik von den vorderen Türen und bildet dort eine massive Eisschicht. Diese blockiert zu 100% die Türen. Versuchst du es trotzdem, sind sie sofort verbogen=Schrott. Aber wir haben ja noch die Schiebetür :laugh: ansonsten, Boden eiskalt, trotz Kälte immer lüften, dicke Socken oder Hüttenschuhe und nen Bauzi zum kuscheln... Aber die Nuggets heute sind ja auf Custom-basis. Das ist ja wieder ein ganz anderes Fahrzeug.
Wenn du öfters so kalte Tripps machst, würde ich mir ein besser isoliertes kaufen.
Viele Grüße aus Grevenbroich,
Tom

140Ps HD atlanticblau-met., Mardersicher EZ 02/12, früher `99er HD/86Ps
2Personen u.2 Bauzis an Bord
Folgende Benutzer bedankten sich: nordland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.416 Sekunden