Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

👉 Helft mit, alle tollen Umbauten zu sammeln! Mehr Infos -> Hier klicken

file Frage Elektro Nugget mit 500km Reichweite in Sicht?

Mehr
19 Apr 2019 17:28 #21 von MikeH
Ein kritischer Artikel in die andere Richtung www.google.com/amp/s/amp.wiwo.de/technol...en-hat/24237236.html

Lg, Michael

Nugget Besitzer ab 08-2019 - Magnetic Grau - AD, 130 PS, manuelles Getriebe, Sichtpaket 3, Aguti Sitze, Audio 21, Schlechtwegepaket 2
Folgende Benutzer bedankten sich: sunny0815

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr 2019 19:09 #22 von elbil
Hallo,

leider wird hier im Forum immer wieder versucht, durch ausgewählte Links Meinungsmache zu betreiben.
Die Inhalte sind, wie sich schon oft, und auch jetzt hier zeigt, von fraglicher Qualität und sagen eigentlich meist mehr über die (politische) Position des Verlinkers aus, als dass sie einen sinnvollen Beitrag zu dem Forumsthema liefern. Man sieht an den Reaktionen, dass Gleichgesinnte „klatschen“ und „Andersdenkende“ Gegenargumente liefern.
Dies ist ja grundsätzlich der richtige Weg um in der Diskussion zu Lösungen der anstehenden (politischen) Probleme zu finden. Wir sind aber hier kein politisches Forum und ich meine wir sollten uns deshalb auf unser Hauptthema Nugget konzentrieren. und so weit wie möglich politische Emotionen außen vor lassen.
In diesem Sinne ...

Viele Grüße
Mario

Custom 310L1 HD 155 PS, EZ 2/2016, polar-silber, 100W Solar, kein Start/Stopp
Folgende Benutzer bedankten sich: burria

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • werner_krauss
  • werner_krausss Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
  • Me + myself just have to be good friends together
Mehr
19 Apr 2019 19:14 #23 von werner_krauss
werner_krauss antwortete auf Elektro Nugget mit 500km Reichweite in Sicht?
Sehe ich nicht so.

Ciao Werner

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Goldstück Bj.2011 140Ps HD;chill metal;AHk;Sommer 215/65 R16 auf 6,5x16; Klima;Porta Potti; F245Ti 280;Solar SPR90 100W;Kenw. DNX9280+Cmos300 Rückfahrk.;Windabw.;Sonnensch.;UBS;MS
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
19 Apr 2019 20:01 #24 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Elektro Nugget mit 500km Reichweite in Sicht?
Der Elektro Nugget wird auf Jahre hinaus noch ein Traum bleiben.

Ob Elektroauto oder was auch immer, die LINKS zeigen es, dass die Lösung noch im Dunkeln liegt. Das ist nicht politisch sondern technisch bedingt.

Ich finde nicht, dass hier im Forum eine politische Diskusion geführt wird. Ich glaube aber, dass gerade die Camper besonders mit der Natur verbunden sind. Mir geht es nicht um PSbrotzen, sondern darum mein Hobby mit dem möglichst kleinsten ökologischen Fußabdruck weiter betreiben zu können.

Der Wunsch nach einer sinnvollen Lösung ist da, aber wohin geht der Weg? In die Irre führen uns Gewinn- und Machtstreben.

Hier im Forum sind Menschen mit dem Ziel, sich gegenseitig zu helfen und sich untereinander auszutauschen. Weiter so.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Folgende Benutzer bedankten sich: Greenhorn, nogger, Butzkopf, werner_krauss, Nugget1989, norge, weisch, Matze67, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Apr 2019 21:16 #25 von PeterPro
Also ich persönlich glaube, dass in 10 Jahren kein Hahn mehr nach Autos mit Verbrennungsmotoren krähen wird.

Elektroautos werden viel billiger werden. Es ist ja auch viel weniger dran. Was ist schon das bisschen Akkutechnologie im Vergleich zu dem Aufwand, den man betreibt, um z.B. die Nachteile eines Dieselmotors zum Elektromotor auszugleichen: Turbolader, Hochdruckeinspritzung, SCR-Kat, DPF, Abgasrückführung, Freilauf für die Lichtmaschine, variable Wasserpumpe, Zweimassenschwungrad, etc. etc.

Alles künftig überflüssig. So wie einst die Quartz-Uhren die mechanischen Uhren besiegt haben, wird sich auch das Elektroauto durchsetzen. Nicht durch Subventionen, sondern einfach, weil für 95% der Verbraucher die Vorteile überwiegen werden.

Vermutlich sind unsere Freizeitfahrzeuge dann irgendwann auch die letzten verbliebenen Verbrenner im Lande. Denn dessen einzig wahren Vorteile werden hier auch in Zukunft noch von Bedeutung sein: Autarkie und Reichweite!
Folgende Benutzer bedankten sich: KlausMeyer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Drei_im_Weggla
  • Drei_im_Wegglas Avatar
  • Offline
  • Platinum Nugget
Mehr
19 Apr 2019 22:11 - 19 Apr 2019 22:22 #26 von Drei_im_Weggla
Drei_im_Weggla antwortete auf Elektro Nugget mit 500km Reichweite in Sicht?
Hallo PeterPro,

zur Zeit ist einfach noch unklar, wohin die Reise wirklich gehen soll.

Baut man eine E-Lade-Infrastruktur auf?
Setzt sich die Wasserstofferzeugung aus überschüssigem Ökostrom doch noch durch?
Die Technik wird besser, aber der entscheidende Durchburch fehlt.

Wie bekommt man den Indidualverkehr aus den Innenstädten raus?
Ist Car-Sharing die Zukunft?
... oder doch besser selbstfahrende Busse in der Stadt?

Geschwindigkeitzsbeschränkung auf der Autobahn oder kleinere Fahrzeuge fördern statt immer größer und schwerer?

Keiner will verlieren / mächtige Beteiligte: Autoindustrie - Energiekonzerne - Erdölfirmen - Elektronikhersteller - Zuliefererfirmen - neue Technologien usw.

Wenn es nur um Umweltschutz ginge wäre es "einfach". Leider geht es aber um Geld und auch Wählerstimmen. Man darf auch nicht vergessen, dass von den richtigen Entscheidungen viele Arbeitsplätze abhängen.

Viele Grüße Klaus
- aus dem fränkischen* Seenland Nord - Besatzung: B) + :kiss:
Nugget AD | 2,2 L | 155 PS | EZ 10/2016 | ohne StartStop | OBD2-Adapter | Solar 100W
* (dou wou die Hasen Hosn und die Hosen Husn hasn)
Letzte Änderung: 19 Apr 2019 22:22 von Drei_im_Weggla.
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, GB, Matze67, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Apr 2019 07:50 #27 von allroad

Drei_im_Weggla schrieb: Man darf auch nicht vergessen, dass von den richtigen Entscheidungen viele Arbeitsplätze abhängen.


Wo anders geht es um viel mehr.
www.mobilegeeks.de/news/verantwortungsvo...ich-ford-und-ibm-an/
Das könnte ei Ansatz sein um das ganze etwas Transparenter zu machen.
Und wenn ich mal einen Link einstelle will ich keine Meinung bilden sondern nur zum Lesen und Nachdenken anregen. Es ist gut möglich das ich mit meiner Abneigung gegen große E. Fahrzeuge absolut falsch liege.

HD 2015 Ernst & Susanne
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, Matze67, Sirius999, Drei_im_Weggla

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Apr 2019 19:00 #28 von nogger
Guten Abend,

habe hier sehr viel von neuer Technologie, Akku-Technik, Batterien und Anderem gelesen. Aber auch bei einer Weiterentwicklung all dieser Technologien wird es nicht möglich sein, 10 Milliarden Menschen, und auf diese Zahl gehen wir zu, mit all diesem Luxus, Annehmlichkeiten und so weiter zu verwöhnen.
Wenn wir wollen, dass alle Menschen auf der Welt menschenwürdig leben und die Umwelt nicht weiter kaputt gemacht wird, dann wird das weder mit Sonstnochwastechnik noch mit dem Flux-Kompensator (bin ein heftiger Fan davon...) funktionieren, sondern nur und auch mit der drastischen Reduzierung der Anzahl der Menschen. Wenn wir nicht 10 Milliarden sind, sondern eine Milliarde, dann können auch davon sehr viele Nugget fahren. Wir alle gründen unseren Wohlstand und die Möglichkeit, Flugreisen, Billigfleisch bei LIDL, Nuggetreisen zum Nordcap.... auf der Tatsache, dass Milliarden hierfür büssen. Ja, auch Du und ich.
Die Tatsache, dass in einem Womo-Nugget-Forum sich ein solches Thema entwickelt, ist ein erster Schritt.
Schöne Ostern - trotz all unserer schlechten Gewissen - die wir zumindest haben sollten - oder nicht?

Gruß Nogger

2014 Woelcke Autark-Runner Allrad + Geländeuntersetzung + 2-Kreis-Luftfederung
165 PS 38 cm Bodenfreiheit 75 cm Wattiefe 150 Liter-Tank
6950mm x 2780mm x 2000mm - 3250 kg - Verbrauch 8,7 l/100km
240 Watt Solar - Ladebooster - LIFEPO 100 Ah
Folgende Benutzer bedankten sich: werner_krauss, GB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Apr 2019 20:08 #29 von Mvb2000
Und was hat das jetzt mit der Fragestellung zu tun?

Würde mich freuen, wenn nicht jede einfache Frage in weltverbesserliche Grundsatzdiskussionen ausarten würden. Dazu gibt es andere Foren...just my 50 Cents...

Nugget Plus, 2018, 125 kW, Automatik, magnetic grau,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Apr 2019 20:37 #30 von nogger
einige Beiträge vorher gings um Linksmeinungsmache, danach umd diverse andere Dinge - alles nix um das ursprüngliche Thema.

Also: ich verkürze es: 500 km mit Strom - das geht nicht mit 10 Milliarden Menschen ohne gnadenlose Ausbeute - so es es halt.

2014 Woelcke Autark-Runner Allrad + Geländeuntersetzung + 2-Kreis-Luftfederung
165 PS 38 cm Bodenfreiheit 75 cm Wattiefe 150 Liter-Tank
6950mm x 2780mm x 2000mm - 3250 kg - Verbrauch 8,7 l/100km
240 Watt Solar - Ladebooster - LIFEPO 100 Ah
Folgende Benutzer bedankten sich: Butzkopf, werner_krauss, GB, Sirius999

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.582 Sekunden