Nuggetforum.de Logo

Das Forum für alle FORD NUGGET Freunde.
Online seit April 2007

file Frage OSRAM Night Breaker Plus bei Norma ab Dienstag 07. Januar

Mehr
05 Jan 2014 23:31 #11 von galli

wonkothesane schrieb: ... als vielmehr die blöde Bastelei beim Wechseln....

Beim Model mit den waagerechten Scheinwerfern mag das so sein, das weiß ich nicht, beim Nugget ab 2007 ist das ausbauen des Scheinwerfergehäuses mit 2 großen Kreuzschlitz Schrauben (es reicht zur Not ein Taschenmesser-Schraubenzieher) jedoch ruckzuck erledigt. Birnentausch im Blickfeld geht mühelos und ohne Fummelei. Dabei verstellst du nicht mal die S.-Einstellung weil die Fixierungsschrauben gar keine Einstellmöglichkeit bieten.

Til

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

2013er 125PS-AD in atlantikblau , davor 2010er 140PS-AD coloradorot , Ø7,6L/100km
Besatzung 2+3 Ho&Ub Schutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jan 2014 08:45 #12 von Stöpsel
hi,
kaufe seit jahren beim o** die xenon für arme (bläuliches gas im kolben) für ca.12,- das paar.
die sind definitiv heller (weißer) als die originalen und der lichtkegel reicht auch weiter.
war ein ähnlicher aha-effekt wie damals beim umrüsten meines trabis von 6 auf 12 volt :lol:

Gruß Claudi & René

2011-er AD, 140PS, atlantik-blau metallic, 100 WP, 2+1, 4-Pfoten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jan 2014 09:57 #13 von Juh
Hallo,
ich habe die Osram Night Breaker auch, am Jimny war das ein Riesen-Unterschied. Beim Nugget hab ich ehlich gesagt gar nicht verglichen ... die Lebensdauer soll in der Tat kürzer sein, sieht man in diversen Bewertungen. Ich würde sie aber trotzdem wieder einsetzen.
15 Euro rum mit Versand ist ein üblicher Online-Preis ...
Jürgen

Ex-Nugget HD 2013 Polarsilber 140PS | Carry-Bike | HD-Heckträger | Markise | AHK | PDC | duale Rückfahrkamera | Unterbodenschutz | Hohlraumkonservierung | Solar
mein Nugget bis 11/2014: www.nuggetforum.de/forum/13-umbauten/72825-juhs-nugget
seit 04/2015 Pössl Vario 545

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jan 2014 17:28 #14 von dingofun
In der aktuellen ADAC Motorwelt ist dazu ein Test. Da hat die Nightbreaker zwar gut bei der Lichtqualität, aber nur ausreichend bei der Haltbarkeit abgeschnitten ( Gesamtnote 2,7). Der Testsieger war die GE Extra Life longlife, die zwar eine etwas schlechtere Lichtqualität hat, aber deutlich weniger blendet und viel länger hält. Gesamtnote 2,4 und das bei nur 11,50€ gegenüber 21,10 der Osram.Ich glaube ja, dass man die Lichtunterschiede nur im Labor messen kann. Eine geüutzte Scheibe bringt da- göaube ich- deutlich mehr Vorteile in der Sicht. Die andere Haltbarkeit merkt man aber wohl. (Ich fahre jetzt seit über 25 Jahren Auto, meist alte Gunde und könnte mich nicht erinnern schon mal ne Lampe ausgetauscht zu haben, da erschreckt mich eine Lebensdauer von einem Jahr, d.h nämlich, dass ich jedes Jahr einmal mit nur einem Licht nachts unterwegs bin.)

Früher Zelt, anschließend Klappcaravan und dann Weißwand.
Jetzt: Nugget HD Bj 8/2013, 140PS, Atlantic Blau Metallic, AHK, Markiese

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jan 2014 09:06 #15 von Andy
Servus,

Ich habe schon diverse unterschiedliche Lampen H4 und H7 bei unterschiedlichen Fahrzeugen gefahren die angeblich bis zu 80 % mehr bringen sollten, da gibts auch von Phillips welche, also kurz Um lass es. Ich persönlich sehe kaum eine Verbesserung zu den Originalen und die Haltbarkeit lässt zu wünschen übrig. Also wenn die max 1 Jahr halten kannste froh sein.

Das beste ist einfach Xenon, und darunter gibt es kaum Abstufungen was Halogen H4 oder H7 angeht.

Gruß

Ford Nugget HD,140 PS,2012er,Euro 5, Polarsilber, Markise, Klima, Navi, Alu, Gasflasche,5 Jahres,Fordgarantie/Schutzbrief,Parkpilot, mittel getönte Scheiben,Kühlergrill in Wagenfarbe,Tageszulassung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2014 18:41 #16 von tirakl
Hallihallo,
also ich habe mir bzw. meinem Goldstück (ich meine damit den Nugget ;) ) zu Weihnachten die "Osram Nightbreaker Unlimited" gegönnt , die im Netz inkl. Versand für unter 19,- € zu haben sind.
Der Einbau bzw. der Ausbau der Lampengehäuse ist wirklich, so wie auch "galli" schreibt, ein Kinderspiel, einfach die Schrauben lösen und Scheinwerfer komplett herausklappen, ein weiches Tuch als Unterlage benutzen, dann müssen nicht alle Kabel abgezogen werden, den Metallbügel unten lösen und die Lampe vorsichtig nach hinten herausziehen. Danach in umgekehrter Reihenfolge verfahren und dann ist er genauso schnell wieder eingebaut (weniger als 15min für beide Scheinwerfer inkl. Begutachtung und ich bin absolut kein Schrauber :S ).
Dafür habe ich nun ein deutlich weißeres und nach meinem persönlichen Empfinden. auch helleres Licht im Vergleich zu den Originalbirnen, die ich nun als Ersatz mitführe. Das Problem sehe ich bei den Nuggets eher bei diesem bescheuerten Tagfahrlicht, welches dem Abblendlicht entspricht (es leuchten also immer alle Birnen vorne (vielleicht etwas abgeschwächter) und überflüssigerweise auch hinten), welche die Brenndauer der Birnen natürlich zusätzlich verkürzt. Glücklicherweise hat mein fFh bei einer kleinen Reparatur das Tagfahrlicht wohl zufällig abgeschaltet, so dass ich nun nur dann mit Licht fahre, wenn ich es brauche. oder für notwendig erachte. Dies dürfte auch die Brenndauer der teureren Birnen verlängern.
Zurück zur Ausgangsfrage: Wenn man nicht ständig mit eingeschalteten Scheinwerfern fahren muss, sondern sie nur als Abblendlicht benutzen kann, machen sie m.E. durchaus Sinn, denn der Unterschied bei den "Unlimited" ist schon erkennbar und durch das weißere Licht auch für mich, mit meinen schlechten Augen, ermüdungsärmer.
Dennoch finde ich das Licht des Nugget grundsätzlich nicht schlecht, im Vergleich zu einigen meiner bisherigen Vorgägerautos, so dass man hier durchaus die Nutzungsdauer mit der Helligkeit/Leuchtweite abwägen muss; in einen sauren Apfel wird man beißen müssen.
Ich überlege gerade noch, ob ich mir die H7-Version dieser Lampe für unseren Touran zulege, aber den fährt ja im Normalfall eher meine Frau ;) .

Viele Grüße
vom tirakl

Nugget HD, 2012, 140PS, Avalongrau-Metallic, LM-Felgen, FX-Navi ohne Touchscreen, AHK, Markise, Unterbodenschutz und Hohlraumkonservierung mit Mike Sanders

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2014 19:17 #17 von jodabbelju
Hi Nogger,
ich fahre auch mit meinem Crossrad so um die zwanzig Km durchn dunklen Wald zur Arbeit, aber schon Ende Februar! Da kann ich nur sagen: alter Weichkeks!!
Allzeit sturzfreie Fahrt wünscht Dir
JO

125er Hasekist HD in frostweiß, EZ 02/2012, Sonderzubehör: Mossy-Käfig von Westfalia, zwei Amazonen auf Beifahrersitz und Rückbank, 10 Kilo Unterbodenschutz, Carry Bike 3-fach, AHK mit Alu-Box,
Fiamma Markise sowie Marder unter der Motorhaube, seit 09/2015 Büttner-Solar
Folgende Benutzer bedankten sich: nogger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.297 Sekunden
Powered by Kunena Forum